Frage von Gwendolyn1995, 107

Was will Gender den Vorschulkindern/ Grundschulkindern bei bringen?

Was will gender ihnen beibringen? Welche nachtteile hat Gender?

Antwort
von Bswss, 65

Meinst Du Gender-Forschung (Gender Studies) ? Falls ja: Eine Grundidee dieser für mich sehr fragwürdigen "Wissenschaft" ist, dass die Verhaltens-Unterschiede zwischen den Geschlechtern  nur "kulturell anerzogen" sind, dass sich abgesehen von körperlichen Unterschieden Jungen und Mädchen anfangs nicht unterscheiden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Gender

Für manche Genderforscher  gibt es  nicht zwei (männlich / weiblich) , sondern bis zu 60 "Geschlechter", und Frauen, die z.B. sich in irgendeienr Weise besonders verhalten, bilden ein eigenes "Gender", ein eigenes Geschlecht.

Wenn ich Deine Frage richtig verstehe, geht es vermutlich  darum, dass Vorschuljungen auch einmal mit Puppen spielen, und Vorschulmädchen sich auch z.B. mit Lego-Konstruktionen beschäftigen und "jungenhaft" herumtoben  sollen. 

Kommentar von Gwendolyn1995 ,

Danke

Antwort
von warehouse14, 52

Das ein Mensch mit einem Penis nicht zwangsläufig ein Mann ist. Und ein Mensch mit einer Vagina muss nicht unbedingt eine Frau sein.

Es wird quasi nicht mehr der körperliche Zustand als Kriterium herangezogen, sondern jeder Mensch darf sich sein (soziales) Geschlecht selbst aussuchen. o.O

Daß sowas dann aber zu massenhaftem Verstümmeln von Menschenkörpern führt stört ja nur die altmodischen Leute, für die ein Mann eben noch Eier in der Hose haben sollte. ;)

Man kann im Kopf vielleicht "nicht ganz" zu seinem Körper passen, aber das mit brachialer Gewalt durch herumschneiden am Körper anzupassen ist einfach nicht sinnvoll.

Die DNA lässt sich nicht veralbern. Es hat immer schwere Folgen, wenn man von der Natur nicht vorgesehene Hormone unverhältnismässig intensiv in seinen Körper pumpt.

Das merkt man aber erst, wenn es zu spät ist.

warehouse14

Kommentar von Gwendolyn1995 ,

danke ist gender negativ oder positiv?

Kommentar von warehouse14 ,

Das werden uns unsere Kinder sagen, wenn sie erwachsen sind. ;)

Für Kinder, die unter dem Anpassungswahn leiden müssen ist es sicher negativ.

Ich selbst habe meine Kämpfe ausgetragen mit Psychologen im Kinderheim, die an mir herumexperimentieren wollten.

Nur, weil ich nicht wie im Bilderbuch vorgeschrieben mit 14 scharf auf einen promiskuitiven Lebensstil war meinten die Idioten glatt, ich sei homosexuell, später sogar transsexuell (weil ich auch nicht mit Mädchen...). Das ich einfach asexuell bin war denen wurscht.

Aus deren Sicht habe ich mein eigentliches Geschlecht nicht akzeptiert. o.O

warehouse14

Kommentar von Gwendolyn1995 ,

thx :)

Kommentar von Bodaway ,

was viel trans*phoberes hättest Du nicht schreiben können!!!

warum haben die deine transphobie nicht wegtherapiert?

Antwort
von Volkerfant, 26

Freie Entscheidung und Akzeptanz Gleichgeschlechlichen gegenüber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten