Frage von SadGirl2001, 100

Was will er denn jetzt wirklich?

Ich(15) fang am besten mal beim Anfang an. Zwei Sachen: 1. Anfang Februar hat mich ein Freund (19) den ich schon seit Jahren kenne angeschrieben. Wir haben uns Tagelang geschrieben (und auch ich liebe dich und so geschrieben) und haben uns dann auch in einer Art Jugendgruppe getroffen. Wir haben geredet und uns umarmt. Wir haben uns dann am nächsten Tag wieder getroffen und wieder geredet und uns auch geküsst. Allerdings hat meine mom bei ihm angerufen X( und wir haben erfahren dass er mein Groß-Groß-Cousin ist. Wir treffen uns jzt schon noch manchmal aber halt nur freundschaftlich. Ich weiß nicht was ich machen soll ich glaub ich hab mich in ihn verliebt! Er hat jzt außerdem eine andere Freundin die er nich mal persönlich kennt, nur über FB. 2. Letztes Jahr hatte ich Depressionen. Ich habe seit dem keine Angst vor dem Tod mehr, ich hab nur Angst andere zu enttäuschen. Ist das normal, ich glaub nämlich nicht. Manchmal hab ich immer noch Suizidgedanken, besonders wenn es mir richtig schlimm geht. Freu mich auf eure Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mapple, 60

Wärst du dir selbst egal, wäre es dir auch egal was andere über dich denken/wegen dir fühlen... das ist schonmal gut und sollte dir selbst klar machen, dass dieser Weg genau der falsche ist!  Die Tatsache, dass es dein Groß Groß Cousin ist, sehe ich nicht als Grund für ein Scheitern einer Beziehung... seine andere Bekanntschaft eher schon... Hast du ihn mal drauf angesprochen wie er über euch beide denkt und ob es ihm ernst ist mit ihr?

Antwort
von leonardo8040, 44

Also ich krieg Suizidgedanken, wenn ich die Nachrichten sehe.

Also der Kerl ist echt komisch. (Kopfkratz) Da er dein Cousin ist, kann da ja im Falle eines Falles nichts schiefgehen, weil sein Blut deinem nur ähnelt und da kaum etwas übereinstimmt.

Falls du da unsicher sein solltest, was du denn jetzt machst: Hör auf deinen Bauch. Meiner knurrt! Allein das ist schon ein wichtiger Fakt meines Lebens!

Aber im Ernst: Ich kenne einen weisen Mann, der gesagt hat: "Die Liebe überwindet jede Grenze, bis sie zerbricht." Dieser weise Mann hieß außerdem "leonardo8040". Damit meint er (!) wahrscheinlich, dass du einfach das machen solltest, was du denkst. Wenn es schief geht, geht es schief, aber du kannst mit dem Wissen sterben, dass du es probiert hast!

Wusstest du, dass Menschen meistens das bereuen, was sie nicht gemacht haben, als das was sie gemacht haben? Da sieht man mal, was für Egoisten die Menschen sind.

Und wenn dich diese 724593672359 Witze jetzt nicht aufgemuntert haben, dann weiß ich auch nicht!

Kommentar von SadGirl2001 ,

Danke hast mich schon iwie aufgemuntert :)

Antwort
von affenboyi15, 34

Beim Groß Groß cousin sollte das eigentlich kein Problem mehr sein...

Antwort
von NiemandUndIch, 34

Hey erstmal zum 2.

Is bei mir auch so, naja ganz weg nicht.

Aber ich wollt mich paar mal schon nur für Experimente umbringen... Halt um zu schauen wie andere reagieren.

Zum 1.

naja, religiös wär das ja verboten.

Prinzipiell könnt ihr aber dennoch zusammen sein.

Am besten sagst du, hin oder her ob du ne Beziehung willst, das FB-Freunde/innen nichts gutes sind..

Hoffe hilft

Antwort
von enes2805, 26

Erstens vergiss deinen cousin das wäre namlich Inzest und es gibt noch leute wie jack pferdeschwanz zweitens Schluck anti depressiva mit apfelsaft oder kirschsaft dann schmeckt die pille aus süß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten