Frage von Wolke54321, 40

Was will er denn jetzt genau ich kanns nicht deuten?

Schreibe seit über einem Jahr mit einem Jungen. Er steht seit mehreren Jahren auf laut seiner Freunde. Wir haben uns außerhalb der Schule einpaar Mal getroffen, waren feiern und sine uns so näher gekommen. Ich war vor kurzem für 7Wochen im Ausland und konnte 3 Wochen davon ca. Nicht schreiben weil mein Handy geklaut wurde. Er meinte er wolle sich direkt mit mir treffen wenn ich wieder zurück bin. Das haben wir dann auch getan. Das Schreiben nach dieser langen Zeit war auch wieder normal. Wir hatten abgemacht dass wir uns gegenseitig was ausm Urlaub mitbringen. Ich habe mir sehr viel Mühe gegeben bei der Auswahl von seinem Geschenk und habe es mit Liebe verpackt. Er hat scheinbar weniger Mühe gegeben und es mir einfach unverpackt in die Hand gedrückt. Desweiteren geht er gerne feiern. Aber nicht ohne mich. Jetzt war er aber auf ner Geburtstagsparty von einem Mädchen und das obwohl er weiß dass ich es nicht so toll finde. Bisschen zurückhaltend und komisch ist er auch geworden. Vielleicht bilde ich mir das ein. Wir haben uns auch noch garnicht "ich liebe dich" zueinander gesagt. Normalerweise macht man sowas doch wenn man schon so am Anfang einer Beziehung ist. Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Ob er mich liebt oder ausnutzt oder ob das Freundschaft + ist? Was denkt ihr darüber?

Antwort
von Phairora, 12

Natürlich stehe ich nicht an deiner Stelle, daher kenne ich nur deine Seite, aber wenn man dich so hört, bist du ziemlich verliebt, was? ^^ Bei ihm klingt das für mich allerdings eher nicht so. Er geht gerne mit dir Feiern, aber ob da mehr ist...? Fraglich. Wenn du es wissen willst: Lass es drauf ankommen. Du wirst merken, wenn es ihm anders geht als dir. Du sagtest doch schon, dass du merkst, dass er zurückhaltender ist. Vielleicht möchte er dir damit sagen, dass du zu viel in die Sache hineininterpretierst? Mit "ich liebe dich" gibt es allerdings keine Regeln. Manchmal braucht es ein paar Dates, bevor so etwas klar wird oder man den Mut dazu aufbringt. Vor allem, wenn man mit der Person befreundet ist, braucht es manchmal viel, um sich seine Gefühle einzugestehen. Erwarte einfach nicht zu viel. Geh mit der Einstellung "ich mag dich - und du?" zu ihm und frag, sonst lass es bleiben und schreib ihn ab. Du kannst dir Zeit lassen, aber denkt daran, dass du auch eine Abfuhr kriegen könntest. Wenn nicht - super! Wenn doch: Tja, gibt's auch. Liebe kann man nicht erzwingen.

Viel Glück. Phai

Antwort
von LGWatson, 12

Wenn man sich gegenseitig ein Geschenk aus dem Urlaub mitbringt und sich nach ein paar Wochen wieder sehen will, muss das nicht heissen, dass er dich liebt.
Ich würde im Moment sagen, dass es sich eher nach einer Freundschaft anhört. Vielleicht hat er sich auch mehr von dir erhofft. Kp.
Wenn ihr euch so gut versteht dann frag ihn doch mal, ob er mehr will.
LG

Antwort
von Rabenfederchen, 8

Ich hab 2 Theorien.

1. Er war in dich verknallt und hat deswegen alles mitgemachr, aberhat sich nun in jemand  anderen verliebt, weswegen er zurückhaltender geworden ist

2. es war nur freundschaft plus und nun hat er sich verliebt

Das dein Geschenk liebevoller eingepackt war, ist typisch Frau und seins halt typisch Mann :'D 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten