Frage von Selfverletzung, 54

Was werden sie jetzt über mich denken?

Hallo,

irgendwie mag ich es immer mehr mich sozial zurückzuziehen ich weiß, dass es nicht normal ist, doch ich möchte einfach kein Mitleid von irgendwelchen Menschen ich möchte Hilfe...

Meine ehemaligen Freunde fragen ob ich mit Ihnen schwimmen gehen möchte, doch ich kann nicht schwimmen gehen, da mein ganzer Oberarm mit großen Narben und Wunden übersäht ist.

Heute fragte mich meine Mutter was ich denn davon halten würde wenn ich mit 18 zu meinen zwei Brüdern ziehe.

Ich meinte nein auf keinen Fall ich will alleine bleiben ich will niemanden um mich haben ich habe keine Lust auf andere Menschen die mich nur nerven ich will einfach alleine sein.
Die Freundin von meinen Bruder war auch dabei was werden die jz über mich denken?
Ist meine psychische Krankheit jz damit aufgefallen?

Bin 17 Jahre alt und ein Junge

Antwort
von isabellaisibell, 3

Hallo ich habe mir ein paar fragen von dir angeschaut und bemerkt das du depressiv bist.

also erst würde ich gerne wissen ob du zu einen psychologen oder therapeuten gehst? falls nicht würde ich dir dies empfehlen und zweitens gibt es so ne art klinik wo du dich zurückziehen kannst von alles (Schule,eltern,falsch freunde....) ich weiß jetzt nicht wo du wohnst aber ich glaube in deiner nähe gibt es bestimmt eine und ich spreche von eigener erfahrung: sie bringt etwas wirklich! hat mir sehr geholfen

Antwort
von NadiixD, 23

Hmm schwierige Situation..

Was hast du denn für ein psychisches Problem wenn ich fragen darf? Zur not auch gern pn.

Wenn ich dir jetzt sage was die anderen denken ist egal bringt das einem eh nicht viel, bin in der selben Situation, hab mitlerweile gelernt damit umzugehen. 

Sei am besten offen und ehrlich und sag es auch so, wenn du gefragt wirst ob du auf das und das Bock hast.. Einfach sagen: ne will einfach meine Ruhe heute. Irgend wann werden die jenigen sich damit abfinden dass du so bist, mehr Rat kann ich dir leider nicht geben außer meine eigene Erfahrung damit umzugehen..

Lg 

Antwort
von 7vitamine, 7

Tja, viele gehen der Mode nach und ritzen sich wie die Weltmeister und dann isolieren sie sich weil sie sich schämen wegen den wunden die sie sich selbst zugefügt haben.

Da seid ihr selbst schuld liebe Leute, vielleicht wäre es sinnvoller gewesen das Hirn vorher einzuschalten. Jetzt müsst ihr halt mit den Konsequenzen leben können oder dazu stehen können.. es ist aber natürlich einfacher sich zu isolieren als sich mit den Konsequenzen auseinanderzusetzen, schon klar.

Antwort
von stonedE, 22

So wie manche sind vlt "er ist ein seltsamer oder sonderbarer" würd ich auch denken aber man muss es akzeptieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten