Frage von Kaninchenloves, 109

Was werde ich im Zeugnis in Geschichte haben?

Hallo, ich gehe in die 6. Klasse eines Gymnasiums. Am 19.2 gibt es ja Zeugnisse, aber was werde ich in Geschichte haben. Wir haben eine Ex geschrieben bei der ich aber nicht da war. Ich wurde nie ausgefragt. Und in der Mitarbeit habe ich mich nicht sehr oft gemeldet aber wurde nie außer ein paar mal so aufgerufen. Jetzt frage ich mich was ich in Geschichte haben werde. Bitte nur ernstgemeimet Antworten. Und nicht irgendeine Note hinschreiben also bitte auch mit Begründung.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sonicdragolgo, 63

Frag deine(n) Geschichtslehrer(in). Wenn du eine Ex verpasst hast, müsstest du sie eigentlich separat nachschreiben. Von einer Mitarbeitsnote kann dein Endergebnis nicht abhängen.

Kommentar von Kaninchenloves ,

Hab ich aber nicht: -( . Und ehrlich gesagt mag ich unseren Geschichtslehrer nicht und will ihn nicht fragen

Kommentar von sonicdragolgo ,

Kein Lehrer darf dir Noten geben, ohne, dass du etwas davon weißt. Entweder fragst du ihn doch mal direkt oder sagst deinen Eltern, dass du dir bei dem Thema unsicher bist. Ein ganzes Halbjahr keine Note zu vergeben kann nicht sein. Wenn es sogar nur eine Ex für alle gab, dann wäre das ein Grund mehr nachzufragen. Und glaub mir, falls es so war - dann bekommst nicht du Probleme, sondern der Lehrer.

Kommentar von Kaninchenloves ,

Kann dann meine Mitarbeitsnote meine Zeugnisnote sein?

Kommentar von sonicdragolgo ,

Wäre ich dein Vater und das würde passieren, würde ich auf die Barrikaden gehen. Denn die Mitarbeitsleistung ist so extrem subjektiv, dass sie nicht genutzt werden kann. Ich habe auch noch nie gehört, dass so etwas passiert wäre.

Kommentar von Kaninchenloves ,

Ok. Aber unser Geschichtslehrer ist eh ein bisschen. Zb. letzte Stunde hab ich Mega gelernt weil er sagte er fragt aus und da ich noch keine Note hate... . Aber was haben wir gemacht? Wir haben uns über Schreinermöbel unterhalten. Wir haben uns auch schon stundenlang wie man Sauerkraut oder Apfelsaft macht unterhalten und lauter solche sachen und manchmal wenn wir noch Zeit haten haben wir 5 min ins Buch geschaut umd er hat gesagt schauts euch dann mal an

Kommentar von sonicdragolgo ,

Das klingt sehr seltsam. Wie hat er euch/dich denn im letzten Halbjahr benotet?

Kommentar von Kaninchenloves ,

6 Schulstunden haben wir sicher schon komplett für so neun Schwachsinn ausgegeben!

Kommentar von Kaninchenloves ,

Keine Ahnumg woher soll ich das wissen

Kommentar von Kaninchenloves ,

Menst du Mitarbeit?

Kommentar von sonicdragolgo ,

Das mein ich als allerletztes. Als ich noch in der Schule war gab es
zwar auch Betragensnoten, die wurden aber ausschließlich von der
Klassenlehrerin vergeben und hatten auch keinen Einfluss auf die
Gesamtnote. In einem Fach wie Geschichte darfst (!) du nur nach deinem Wissen benotet werden. Und das heißt, dass du nicht nach subjektiven Noten wie "Mitarbeit" bewertet werden darfst.

Kommentar von Kaninchenloves ,

Meintst

Kommentar von Kaninchenloves ,

Ich hab ihn nicht gefragt

Kommentar von Kaninchenloves ,

Ich kann am 19.2 ja schreiben was ich hatte...:-(

Kommentar von sonicdragolgo ,

So, der 19.02. ist rum. Wie ist es denn nun gelaufen?

Kommentar von Kaninchenloves ,

Danke nochmal

Antwort
von Fragentaker, 11

Eigentlich ist das kein Zeugnis sondern eine Informationen und Zeugnisnoten können nur süß mindestens 3 Noten erstellt werden also könntest du sogar garnichts kriegen

Kommentar von Kaninchenloves ,

ok danke... und was ist dann im Zeugnis

Kommentar von Fragentaker ,

vieleicht gar nichts wie ich geschrieben habe

Antwort
von Ninombre, 61

Na, wer soll dazu was sagen können? Wird wohl wie immer bei Geschichte sein - rückblickend wird man mehr wissen. Welche Rolle spielt es denn noch, wenn Du eh nichts mehr tun kannst? Lehrer fragen wäre die beste Idee, auch wenn das mittlerweile ja auch nichts mehr ändern wird.

Kommentar von Kaninchenloves ,

gute Antwort... wofür hab ich geschrieben ernstgemeinte Antworten!????

Kommentar von Ninombre ,

dann stell keine so blöde Frage. Du bekommst eine Eins. Besser?

Kommentar von Kaninchenloves ,

Ja wunderbar

Antwort
von SCFuchs, 20

Das können wir leider schlecht beantworten, weil wir uns nicht in die Situation deines Lehrers hineinversetzen können. Ich wünsche fir trotzdem viel Erfolg!

Kommentar von Kaninchenloves ,

ok danke

Antwort
von Aylincx, 53

Wahrscheinlich 3-4 weil dann nur die mündliche Note zählt und du dich nur wenig am Unterricht beteiligt hast.

Kommentar von Kaninchenloves ,

Schade noch ne 4 egal. Daake

Kommentar von Aylincx ,

Bitte

Antwort
von sunshineday12, 46

Wir kennen deine Noten doch gar nicht. Woher sollen wir dann wissen, welche Note du bekommen wirst? Frag doch einfach deinen Lehrer.

Kommentar von Kaninchenloves ,

Sehr gute Antwort du hast mir wirklich sehr geholfen

Kommentar von sunshineday12 ,

Du hast doch bestimmt Noten in diesem Fach bekommen. Woher soll ich denn dann wissen, welche Note du bekommst, wenn ich deine Noten nicht kenne?

Kommentar von Kaninchenloves ,

Hast du auch deteils gelesen!!!

Kommentar von sunshineday12 ,

Ja ich habe deine Frage gelesen aber du musst auch noch deine vorigen Noten mit einberechnen und über die habe ich keine Kenntnis. Also musst du auch schon mehr ins Detail gehen. Sonst kann dir da keiner helfen.

Kommentar von Kaninchenloves ,

Welche voherigen Note. Ich hab  doch geschrieben ich hab keine noten in geschichte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten