Frage von jankostop, 96

Was werde ich bereuen wenn ich älter werde?

Hi,

ich bin 20 und ich zocke lieber anstatt mit Freunden rauszugehen, alle sagen ich bin dumm deswegen aber ich bin irgendwie zu schüchtern. Aufjedenfall zocke ich die ganze Zeit mache eigentlich nichts mit Mädchen weil ich immer schüchtern bin, werde ich das mit 30/40 Jahren irgendwannmal bereuen?

Antwort
von PolluxHH, 25

Es sind zu wenig Informationen. Wie lange zockst Du täglich im Durchschnitt, bewältigst Du noch Deinen Alltag einigermaßen oder gut, hast Du eine Beschäftigung o.ä. ... . Da kann man nur spekulieren.

Aber eines steht fest: Du sagtest mit keinem Wort, daß Du gerne zockst, sondern nur, daß Du es machest, um der "Konfrontation" mit der (weiblichen) Außenwelt zu entgehen. Du machst es also nicht wirklich, weil Du es willst, sondern es ist für Dich ein Substitut für etwas, was Du weit lieber tätest. Es ist damit ein Vermeidungsverhalten, was die Vermutung nahelegt, daß sich hier eine soziale Phobie ausbilden könnte.

Aktuell wäre es noch relativ leicht, die Schüchternheit in den Griff zu bekommen, aber sollte ich mit der anfangenden sozialen Phobie recht haben, dürften auch irgendwann die Freunde wegbrechen und es zu einer merklichen Isolation kommen.

Wirst Du es bereuen?; - mit recht hoher Wahrscheinlichkeit ja, aber die ergibt sich über die Begründung für das Zocken, nicht aus dem Zocken selber.

Antwort
von Wuestenamazone, 33

Dann geh doch mit Kumpels raus und mache mit denen was. Also nur Zocken, keine anderen Interessen ist nicht gut. Oder geh in die Disco. Ich bin schüchtern kommt immer als Ausrede. Versuch es doch einfach mal. Du mußt doch Kumpels haben

Antwort
von AnnaLenaMaus98, 7

Hallo,
ja ich denke du wirst das bereuen, weil die ganzen Erfahrungen, die du jetzt machen würdest machst du halt alle einfach nicht.
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort
von Russpelzx3, 37

Gut möglich. Man sollte ab einem gewissen Alter auch mal merken, dass man sich nicht ewig in der virtuellen Welt verstecken kann

Antwort
von Ursusmaritimus, 10

Ja du wirst es sehr und dein Leben lang bereuen!

Es ist ein relativ kleines Zeitfenster in welchem man seine Gehversuche/Lehre in Sachen Partnerschaft macht. Dieses Fenster wird sich bald für dich schließen und deine Erfahrungen sind......0

Das wird dich dein Leben lang begleiten/verfolgen

Also raus mit dir und mach was aus deinen "wunderbaren Jahren" vor dem Rechner kannst du auch noch in ein paar Jahren hocken.

Antwort
von LeCux, 29

Kommt auf deine Lebensziele an. 

Leider ist es oft so, dass man durch diese Isolation irgendwann soziale Probleme bekommen kann, die über Schüchternheit hinausgehen. 

Wenn Du dennoch eine gute Arbeit findest, der auch nachgehst und halt sonst nichts weiter willst vom Leben - gut dann kann das so sein. Aber auch handfeste Depressionen sind gut möglich. Eine Freundin finden mit höherem Alter ist schwerer wenn man noch kaum Beziehungen hatte. 

Das Leben findet in der realen Welt statt und nicht nur vor dem PC oder der Konsole. 

Antwort
von Nenkrich, 51

Solange du es nebenbei schaffst einen guten Job zu erlangen ist das kein Problem

Antwort
von NightCandle22, 20

Ja, bestimmt. Wenn du nur vorm PC sitzt bekommst du ja nicht mehr viel von der Realität mit und die Jahre ziehen nur so an dir vorbei. Und wenn du dann ein paar Jahre älter bist, wirst du dich fragen, warum du bloß die Jahre so verschwendet hast ...ist zumindest meine Einschätzung.

Antwort
von Paguangare, 3

Eine deiner letzten Fragen vom 31.7.2016 lautete:

"Warum macht man mit Türken immer so schlechte Erfahrungen?"

Sollte diese Frage demnächst gelöscht werden, sichere ich hiermit hier meine Antwort für dich:

"Seltsam, auch ich kenne, wie Userin Trudi Meier, nur nette Türken. Es
gibt doch in jedem Volk die unterschiedlichsten Typen. Die Türken, die
ich als Nachbarn, Kita-Eltern, Schuleltern, im Fußballverein, als
Parteipolitiker/innen, als Kolleginnen und Kollegen kennengelernt habe,
sind durchgehend normale bis überdurchschnittlich vernünftige,
engagierte und (gast-)freundliche Personen."

Ich habe ein bisschen den Eindruck, dass du mit dir selbst unzufrieden bist, und irgendeinen Sündenbock suchst, also jemandem, dem du die Schuld an deiner eigenen schlechten Lage in die Schuhe schieben kannst, und über den du dich ärgern kannst, damit du dich nicht über dich selbst zu ärgern brauchst.

Antwort
von grisu2101, 28

Ja, man bereut einiges wenn man älter wird... z.B. Faulenzen, Rauchen, wenig bewegen, usw...

Antwort
von jimpo, 27

Wenn Du zocken zu Deinem Lebensinhalt machst,JA.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten