Frage von LauraKosovo, 71

Was werde ich an Geld bekommen?

Hallo, es geht darum dass ich bald mit meinem Freund zusammen ziehen möchte.Er ist 20 und ich werde im Sommer 18. Er hat eine gute Arbeit und würde die Miete zahlen. Ich werde im Sommer eine Ausbildung anfangen. Meine Eltern sind getrennt, mein Vater bezahlt Unterhalt und ich bekomme Kindergeld.Meine Frage ist nun wie viel Geld mir dann noch zustehen würde, ich habe mal gehört 500€.Also das Ausbildungsgeld und der Rest dann Unterhalt sodass es dann 500€ sind. Ist das wirklich so oder anders

Antwort
von Rockuser, 24

Grob gerechnet, kannst Du sagen, das Du einen gesamt-bedarf von 700€ in einer Wohngemeinschaft hast. Davon musst Du dann Kindergeld, Unterhalt und Ausbildungsvergütung abziehen. Den Rest steuert der Staat zu.

Das kann man so Pauschal aber nicht rechnen, da spielen zu viele Faktoren eine Rolle.

Antwort
von Plsdiekthxbye, 21

Ehm eins und zwei zusammen rechnen kannst du schon oder?

Den Unterhalt solltest du bekommen wie deine Ausbildungsvergütung das ergibt dann die Summe X. Wie es mit Kindergeld aussieht weiß ich nicht, aber wenn du noch in der Ausbildung bist und noch nicht über 25 solltest du dies auch noch bekommen denke ich.

U.a. sollte man auch erwähnen, sich nie von einer Person abhängig machen zu sollen. D.h. im klaren Ihr solltet beide euren gleichen Anteil an dieser Wohnung beitragen, wenn es mal auseinander gehen sollte gibt es oft dann einen riesen Streit genau um solche Summen Geld die in sowas geflossen sind.

Von daher alles gute für die Zukunft für euch beide!

Antwort
von Januar07, 20

Dir steht bis zum Ende Deiner Ausbildung eine Unterkunft und Verpflegung beim Erziehungsberechtigten zu, sonst gar nichts.

Alles, was Du zusätzlich erhälst, sind freiwillige Leistungen.

Antwort
von melinaschneid, 37

Sicher ist das du noch Kindergeld bekommst. Unterhalt kommt darauf an wie viel du verdienst. Dazu musst du den Unterhaltsanspruch berechnen lassen.

Kommentar von MaggieSimpson91 ,

Das Kindergeld hängt nicht mehr von der Höhe des Verdienstes ab.

Kommentar von melinaschneid ,

habe ich das irgendwo geschrieben? Aber der Unterhaltsanspruch ist abhängig vom verdienst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten