Was wenn mich niemand heiratet?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Heyyy, ich glaube nicht, dass du nicht gut aussiehst! Ich bin mir sicher, dass du mit deinem kopftuch wunderschön aussiehst. Es ist nicht leicht, wenn man sich unschön findet. Aber es ist nicht unmöglich. Ich bin mir sicher, dass du wunderschön bist. Außerdem kann ich dir nicht sagen, was mit dir geschehen wird. Ich bin mir sicher, dass dich jemand lieben wird und so wie du bist. Du solltest nicht darauf warten, denn die meisten großen Lieben kommen unerwartet! Ich wünsche dir sehrrr viel glück in deinem Leben! Hoffentlich wirst du jemanden finden, den du liebst und welcher dich auch liebt. Ich glaube fest daran. Sei selbstbewusster. Niemand kann dich für etwas zwingen! Setze dich durch! Viel glückk:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1) Kopftuch ist nicht der Inbegriff von Hässlichkeit. Klar, man soll nicht anziehend wirken aber deswegen wird man nicht gleich hässlicher
2) Ich rate dir dringend davon ab, Männer aus Libanon zu heiraten. Ich finde es generell problematisch, wenn man im Heimatland nach Ehepartnern sucht und diese dann herholt. Ich will auch nicht in die Türkei gehen, dort eine Frau heiraten und diese nach Deutschland bringen. Solche Personen werden wahrscheinlich nur schwer oder gar nicht deutsch lernen und sich hier fremd fühlen. Außerdem ticken die ganz anders. Such deinen Mann in Deutschland. Hier gibt es auch passende Partner.
Und wenn du eine Person heiraten willst und diese dich auch, kann er doch zu deinen Eltern gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo erstmal,

Ich glaube nicht dass das Problem bei dir liegt. Und als erstes weglaufen ist keine lösung. 

Ich kenne deine Familie zu wenig um dir einen genaueren Ratschlag geben zu können und deine Religion wir ja auch unterschiedlich stark ausgelebt. 

Du scheinst genug Selbstbewusstsein gehabt zu haben um deinen Eltern in Sachen Hochzeit mit deinem Couseng die Wahrheit zu sagen. Versuche doch mit ihnen zu Reden und ihnen auch dies klar zu machen. Religion und Staatsangehörigkeit sind nicht alles. 

Du wirst dich auch irgendwann verlieben und heiraten aber du hast Recht 17 ist jung. 

Wenn dich dein Kopftuch stört leg es doch ab. In meiner Klasse war eine Ägypterin die dies letztes Jahr geschafft hat. Sie setzte sich durch und lebt nun auch so wie sie es für richtig hält. Das hat uns alle sehr für sie gefreut und ihre Eltern konnten es mit der Zeit auch akzeptieren.

Sobald du anfängst so zu leben wie du es für richtig hältst und dich selbst akzeptierst werden andre dich lieben können. 

Auch wenn es schwer is du kannst es schaffen. Ich glaube an dich und wünsch dir ganz viel Glück.

Wenn du einmal jemand unbeteiligten zum zuhören brauchst kannst du dich gerne melden. 

Ganz liebe Grüße 

Katja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du lebst ja nun in Deutschland und willst denke ich auch mal hier bleiben. Also tu dir selbst einen gefallen und pass dich an. Und das meine ich jetzt tatsächlich nur positiv. Lass dich nicht durch deine Eltern in irgend ein veraltetes Rollenbild drängen und klammer dich nicht an irgend welchen fragwürdigen Traditionen fest mit denen du offenbar nicht einverstanden bist.

Du bist kein minderwertiger Mensch, nur weil dich mit 21 noch niemand heiraten will. Du wärst aber dumm überhastet etwas zu tun (einen älteren Mann heiraten für den du keine Gefühle hast nur weil deine Mutter das gut findet z.B.) was du evtl. dein Leben lang bereuen könntest.

Tu das, was du für richtig hälst. Heirate wenn du heiraten willst. Tue es nicht, wenn du es nicht willst. So einfach ist das. Und wenn dich niemals jemand heiraten will (was ich nicht glaube), dann ist das halt so. Es ist ja nicht so, dass alle unverheirateten Menschen unglücklich wären. Du solltest deinen Wert und deine Lebensqualität auf keinen Fall davon abhängig machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal ganz ehrlich:
- warum trägst Du Kopftuch wenn Du Dich damit hässlich findest
- warum 'wartest' Du auf einen Mann der Dich will
- warum hörst Du nicht auf Dein Herz...

...ausserdem, KEINER ist wie die Anderen, jeder Mensch unterscheidet sich von den Anderen, leider versuchen viele aus verschiedenen Gründen zu verhindern, dass jeder für sich das erkennt. Wenn man das nämlich erkannt hat ist man nicht mehr so leicht zu manipulieren.
Dass Du das trotz einer scheinbar rigiden Erziehung offensichtlich selbst erkannt hast, deutet darauf hin, dass Du sehr intelligent bist. Ich würde an Deiner Stelle versuchen Dich von Deinen Eltern abzunabeln. Das heisst nicht, dass Du nicht mehr mit Deinen Eltern sprechen sollst. Du solltest Ihnen weitterhin mit allen nötigen Respekt entgegentreten, aber Ihnen auch klar machen, dass Du diesen Respekt umgekehrt auch von ihnen erwatest. Das musst Du auch nicht von einen auf den anderen Tag machen sonder versuche das systematisch zu planen. Das wird auch für Deine Familie eine schwierige Zeit.

Du befindest Dich gerade in einer Phase in der sich Deine Persönlichkeit entwickelt. Wenn Du Dich wirklich selbst verwirklichen kannst wird sich auch die Geschichte mit der Beziehung praktisch von selbst 'klären'.
Ob Du dann noch Kopftuch trägst oder nicht weiss ich nicht (wie gesagt, jeder ist anders), aber wichtig ist doch, dass Du das dann selber willst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich trage kopftuch und das macht mein aussehen etwas hässlicher?  Meinst du jetz dass das Kopftuch dich hässlicher macht oder was??...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crybaby999
23.10.2016, 22:30

Falls du es noch nicht weißt der Haupt Grund fürs kopftuch ist es ja die Schönheit zu verbergen .

0
Kommentar von laleley
23.10.2016, 22:39

Aber trotzdem macht es dich nicht "hässlich"

0
Kommentar von laleley
23.10.2016, 22:44

Aber zu deinem thema
Mach dich nicht fertig deswegen. Auch wenn deine mutter sowas sagt. Mach deine Schule und so weiter fertig das ist im moment wichtig. Es kommt vielleicht einer und wird dich lieben wer weiss ob in 3 oder 5 jahren hauptsache mach dich nicht fertig deswegen

0

Du bist keineswegs hässlich. Nimm den Mann der dich auch schätzt und hör auf auf die Wünsche deiner Eltern einzugehen. Denn es ist dein Leben. Du musst schließlich die nächsten 50 Jahre und mehr ein Leben führen das du willst. Wenn du diesen Menschen nicht kennst, dann heirate ihn auch nicht. Heirate am besten jemanden der Deutsch spricht und den du auch vorher bisschen kennenlernen darfst/kannst. Setze dir keinen Druck. Du bist in Deutschland ein freier Mensch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)

Du bist erst 17. Mach erst eine Ausbildung, dann kannst du heiraten. Zrbrich dir bitte drüber nicht den Kopf! Ich sebst Musima und bin schon 22 und mache mir überhaupt kein Drama über dieses Thema. Denn ich vertraue auf Allah. 

Wenn du unbedingt heiraten willst, dann ändere dich erst selbst. Je mehr du eine gute Bindung zu Allah pflegst, desto mehr hast du Zuversicht über deine Zukunft.

Heiraten ist nicht alles auf dieser Welt. Denn es gibt viele andere Prioritäten im Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder der dich belastet oder dir kummer bereitet sollte aus deinem Leben verschwinden. Manchmal ist es halt die eigene Familie. Geh deinen Weg aber lass dich nicht drängen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einem jahr bist du 18 und kannst machen was du willst ohne auf deine Eltern angewiesen zu sein....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von furkansel
24.10.2016, 00:28

Immer diese Antworten mit der gesetzlichen volljährigkeit. Und dann lösen sich all ihre Probleme in Luft auf?

0

Die Liebe einer Frau besteht darin, dass sie den Mann dazu bringt, um ihre Hand anzuhalten.

Mir ist aber nicht klar, warum du ein Kopftuch trägst, wenn du dich nicht gut dabei fühlst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?