Frage von RandomKaktus, 85

Was wenn mich die Weiterführendeschule nicht nimmt wegen zu wenig Platzen, trotz gutem Schulabschluss?

Was wäre dann? Müsste ich dann irgend welche Maßnahmen besuchen, oder würde ich dann in irgend eine Ausbildung gesteckt werden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von thomsue, 51

Ausbildung oder andere Schule

Kommentar von RandomKaktus ,

Was wenn ich das nicht möchte? Werde ich dan dazu gezwungen?

Kommentar von thomsue ,

Solange du schulpflichtig bist ja

Kommentar von RandomKaktus ,

Bin ich ja nicht mehr nach der 9ten, hab dann meine 9 Jahre hinter mir. ^^

Kommentar von thomsue ,

Bundesland?

Kommentar von RandomKaktus ,

Bin aus Bayern. :)

Kommentar von thomsue ,

Na dann: Schulpflicht weiter

Kommentar von RandomKaktus ,

Also andere Schule?

Kommentar von thomsue ,

Ja. Denn in Bayern bist du jetzt berufsschulpflichtig

Kommentar von RandomKaktus ,

Was müsste ich den dan in der Berufsschule lernen? Hab eine in der nähe und da wird Elektrotechnik gelert. ^^

Kommentar von thomsue ,

Na in der Regel eine duale Ausbildung. Betrieb suchen. Weiß ja nicht, was du vor hast

Kommentar von RandomKaktus ,

Wenn ich kein Interesse/Stelle hab/finde? Die Ausbildungsstellen sind sowieso in meiner Stadt sehr Rare.

Kommentar von thomsue ,

Dann kommst du in eine "Auffangklasse". Was ganz schlimmes 😱

Kommentar von RandomKaktus ,

Was ist den das jetzt? ^^ Ich will da nicht hin, wenn ich kein Schulplatz bekomm...

Kommentar von thomsue ,

Das ist ein Schulplatz für Berufsschulpflichterfüller

Kommentar von RandomKaktus ,

Das heist genau? Rum sitzen und gelernten Stoff wiederholen?

Kommentar von thomsue ,

Jap

Kommentar von RandomKaktus ,

Nee, ich will mich lieber weiterbilden :D hoffen und beten das ich einen Schulplatz bekomm!

Kommentar von thomsue ,

Das solltest du. Bei und lernen die Hartz IV Anträge ausfüllen. 🙄

Kommentar von RandomKaktus ,

Hartz IV? Warum? xD

Kommentar von thomsue ,

Naja, wenigstens etwas, was dieses Clientel mal brauchen könnte

Kommentar von thomsue ,

Ist jetzt nur die Wahrheit und nicht abwertend 👍

Kommentar von RandomKaktus ,

Bezogen auf mich oder wie? Will sicher kein Hartz IV beziehen :~ Schule und sowas passt ja alles, nur hab ich Angst das die Platze an andere vergeben werden, alleine aus meiner Schule wollen ~20 da hin - Das ware bereits eine ganze Klasse.

Kommentar von thomsue ,

Mit dir hat das absolut nix zu tun. Ich bezog das auf diese Auffangklassen

Kommentar von RandomKaktus ,

Naja, ich werde jetzt wahrscheinlich nur noch lernen um einen guten Durchschnitt zu bekommen, 2.6 sind Minimum - Ich strebe mal die 2.0 an °~° Werde da, denke ich, sicher genommen! :)

Kommentar von thomsue ,

Nur so kann die Antwort lauten.
Viel Erfolg

Kommentar von RandomKaktus ,

Danke, alle meine Fragen sind geklärt. Sie bekommen von mir das: "Hilfreichste Antwort" :) Und danke für die Erfolgs wünsche :D

Kommentar von thomsue ,

Du bist aber ein sympathischer Fragesteller 😊

Kommentar von RandomKaktus ,

Freut mich zu hören, Dankö :D

Antwort
von zuckerkusss, 18

Man muss z.b. mach der mittleren reife immer mehrere wege angeben für die man sich entscheidet. Dort kriegt man auf jeden fall eine!!
Mach dir keine sorgen bei guten noten :)

Antwort
von nicolleeexc, 53

Kommt auf die schule an

Kommentar von RandomKaktus ,

Die endgültige Anmeldung ist wenn man das Abschkusszeugniss bekommen hat und der Durchschnitt stimmt. Die Prüfungen sind ja erst nach den Ferien (Bei mir) Hab aber Angst das es "zu voll" ist und ich nucht genommen werde.

Kommentar von RandomKaktus ,

Lol? War die Antwort nicht gerade irgend etwas mit: "wenn du spät dich anmeldest dann musst du was anderes suchen"

Kommentar von nicolleeexc ,

Jaja hab sie aber geändert,weil ich sie am ende doch anders formulieren wollte🙂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community