Frage von againstreality, 237

Was wenn man wirklich hässlich ist?

Also was wenn man (wie ich) von etwa 90% aller Menschen, die ich je kennengelernt oder gefragt habe, also hässlich empfunden werde. Ich habe eine normale Figur, hier und da etwas zu viel Speck, aber ich denke es liegt eher an meinem Gesicht. Schöne Augen habe ich, aber der Rest... Puhh. Eine komische Höckernase die oben schmal und dann dick wird, eine lange schmale Gesichtsform, dicke Lippen und hässliche Haare(Seiten Scheitel, mittelscheitel steht mir nicht) Ich finde immer nur Mädchen mit kleinen schönen Nasen, großen Augen, schlankem Körper und glatten dunkelbraunen Haaren(mittelscheitel) schön. Meine Höckernase hasse ich am meisten, ich finde (und viele andere auch), dass diese mein Gesicht zerstört.

Antwort
von Frageatlas, 71

Also wenn du schon so an die Sache rangehst, die Menschen in deinem Umfeld zu fragen, ob sie dich eher als hübsch oder hässlich empfinden, du dich im Spiegel anguckst und dir sagst 'Verdammt! Meine Nase ist eine einzige Kartoffel und nicht mal meine Haare sehen gut aus…' dann wirkst du auf andere Leute… total runterziehend.

Es macht die Ausstrahlung! Und wenn du auf jemanden zugehst: 'Hey, findest du mich eher hässlich oder hübsch?', ist das wirklich nur entnervend! Niemand möchte einem anderen wirklich sagen, ob er hübsch oder hässlich ist. Es nervt! Es ist doch sowieso viel besser, wenn jemand auf dich zugeht und sagt: 'Wow! Du bist echt hübsch!', und du dich ihnen nicht bettelnd zu den Füßen wirfst, damit sie das sagen!

Ich habe schon diverse Menschen mit ganz persönlicher Ausstrahlung gesehen: Ein Mädchen war auf den ersten Blick wirklich ungewöhnlich hübsch, aber dann habe ich festgestellt, dass sie immer ein Theater um sich und ihr Aussehen machte, immer im Mittelpunkt stehen wollte. Ich hätte sie zwar deswegen nicht als 'hässlich' bezeichnet, aber für mich war sie nicht mehr wirklich 'hübsch'-es hat sie äußerst unattraktiv gemacht.

Dann habe ich eine gekannt, die ziemlich pummelig war, vom Gesicht her ganz gewöhnlich, aber dadurch, dass sie den ganzen Tag lang lächelte, gute Laune mitbrachte und mit sich selbst im Reinen war, wirkte sie strahlend und hell. Das hat sie für mich (und auch meine Freunde) gleich viel attraktiver wirken lassen.

Ist doch egal wie deine Nase aussieht und ob deine Haare sitzen-hast du nichts selbst gesagt, dass deine Augen schön sind? Also ich persönlich bevozuge es eher in die Augen als auf die Nase meines Gesprächpartners zu gucken;)

Und was man dann auch noch als 'hässlich' empfindet ist sowieso nicht ganz klar.

Hoffe ich konnte ein bisschen aufbauen;D

Antwort
von Isiluise, 37

niemand ist häslich, schönheit ist eine ansichtssache. jeder mensch hat etwas wunderschönes an sich. außerdem kommt es eh mehr auf den charakter an wenn der nichts bringt ist das aussehen auch schon wurscht.

Antwort
von jofrkr, 79

Hässlichkeit ist Definitions- und Ansichtssache. Wenn dich 90 Prozent hässlich finden, dann beschäftige dich mit den 10 Prozent die dich schön finden. Es zählen am Ende sowieso die inneren Werte und die Menschen die diese schätzen. Menschen, die dich verdient haben, werden dich schön finden, so wie du bist! Und wenn du selbst nicht zufrieden bist, dann setz dir ein Ziel etwas zu verändern und du akzeptierst dich. Eine Nase kann man z_B schattieren, damit sie kleiner wird. Bei Haaren kannst du dich vom Friseur beraten lassen, der erkennt welcher Schnitt dir steht. Wenn du deine Augen mit etwas Schminke hervorhebst, fällt deine Hase z.B weniger auf. Volle Lippen sind doch schön! Ganz Liebe Grüße!

Antwort
von HotXL, 84

Ich kenn das & ich kann dir sagen:

Niemand ist wirklich hässlich.

Wenn zB das Gesicht nicht so gut rüberkommt, kann man das zB durch die Art zu kucken voll wieder gut machen.

Und überhaupt die Art wie man sich bewegt & wie zB auch die Stimme klingt & welche Klamotten man trägt & mindestens1000 andere Kleinigkeiten machen das Ganze aus, also wie man auf andere wirkt & so.

Also ich gehör selber zu den Leuten die auf den 1. Blick eher hässlich aussehen & sich trotzdem vor Verehrern kaum retten können !!! :D

Wenn ich dir noch mehr Tipps geben kann schick mir einfach eine FA. Ich möchte dir echt voll gern weiterhelfen !!!


Antwort
von KayneAnunk, 85

es ist mir schon oft passiert, dass ich eine person am anfang vllt nicht so attraktiv fand, dann mit der zeit aber irgendwie schon. ausstrahlung ist alles.

Antwort
von SJ7IFVQ5, 53

Ich denke Hässlichkeit strahlt man aus wenn man sich nicht hübsch findet....

Antwort
von mohrmatthias, 58

du solltest an deinem selbstbewußtsein arbeiten und nicht jeden fragen ob man dich nicht hübsch findet.

Antwort
von miraedsheeran25, 39

Ich könnte dir wirklich weiterhelfen und auch noch einmal 100% ehrlich beantworten ob du "hässlich" bist, ich kenne mich gut mit Beauty aus und diese Poeten die immer sagen kein Mensch ist hässlich ja gut das stimmt nicht ganz, man kann aber aus jedem hässlichen Menschen einen schönen machen (ich rede nur vom äußerlichen)

Kommentar von Crossdresser97 ,

Dann antworte mir nicht mit '' Schwul '' sondern hilf mir bitte

Kommentar von miraedsheeran25 ,

Bild? Facebookname?

Antwort
von elenafavxD, 56

es gibt erstens keine hässliche Menschen. Zb ich werde nie als hässlch empfunden bin 15 w. Aber ich hab hässliche Augen glaub mir die sind so schmal mandelförmig. Und ich schminke sie eben so das sie besser aussehen. Es gibt auch Möglichkeiten nase schmaler zu schminken und lippen also volle lippen sind doch schön und du sollst deine Augenbrauen form deinem gesicht anpassen sprich sollst die lücke dazwischen breitet machen das macht das gesicht breiter :)

Antwort
von Alpako995, 38

Du bist nicht hässlich! Dir fehlt nur Selbstvertrauen!

Du kannst noch sehr viel aus dir machen! Wenn dir dein Aussehen nicht gefällt dann ändere es!

Antwort
von user6363, 57

Nichts. So hart wie es klingt, aber man muss damit klar kommen. 

Antwort
von Theuglyman1, 45

Dann geht´s dir wie mir: Ein Leben in der Versenkung!

Ich musste mit dem Arbeiten aufhören.

Kommentar von miraedsheeran25 ,

Bist du blöd..??
Ich bin Kosmetikerin und Stylistin, Vlt kann ich dir ja helfen :)

Kommentar von Theuglyman1 ,

Nein, da hilft nur eine Op., wenn überhaupt.

Da bin ich aber dagegen, weil es

1.) im Grunde betrug ist.

2.)ich keine Vollnarkose möchte.

Mit kosmetischen Mitteln bei einem Mann, bin ich auch eher skeptisch, da ist wohl nichts mehr zu machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community