Frage von Chrissis16, 183

Was, wenn es beim GV nicht richtig passt?

Hallo, entschuldigt bitte diese etwas doofe Frage, aber vielleicht kann mir ja jemand helfen...

Ich habe ganz frisch einen Freund. GV hatten wir noch nicht, aber gestern das erste mal gefummelt...Er ist nicht mein erster Freund und ich hatte auch schon GV und mich eigentlich auch auf das erste Mal mit ihm gefreut. Gestern war es wirklich wunderschön, aber mein "Problem" ist, dass er einen sehr großen und dicken hat...Und irgendwie hab ich Angst, dass das nicht wirklich "passt" und dass er mir weh tut beim GV, weil ich eh etwas empfindlich bin...Klingt vielleicht echt blöd, aber ich hatte gestern echt das Gefühl, dass der da nie rein passen kann...

Ich komm mir total bescheuert vor wegen dieser Frage, aber ich wäre echt erleichtert, wenn mir jemand Tipps geben und mich etwas beruhigen könnte...

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Beziehung, Sex, Sexualitaet, 59

Zunächst einmal bedeutet "guter Sex" nicht, dass er so schnell wie möglich auf Dich springen und sein "Ding" wegstecken soll. Ihr habt Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und eine Frau weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) von denen die meisten Jungs ihre "Ausbildung" haben, üblicherweise behandelt wird. Selbst wenn ein Mann schon mit mehreren Frauen geschlafen hat, bedeutet dies nicht automatisch, dass er wirklich weiß, was einer Frau gefällt!

Wenn ihr es nicht bereits gemacht habt, so solltet ihr erstmal ein paar Wochen oder Monate Euch gegenseitig kennenlernen und an das Thema Sex langsam(!) herantasten! Auch Petting und Oralverkehr ist Sex und - gerade für eine Frau - das "Reinstecken" nicht unbedingt der schönste Teil dabei!

Viele Mächen haben ja Angst vor Schmerzen beim ersten Mal. Das "zu gross"
Ist dabei nicht wirklich das Problem (Deine Organe können es irgendwann sogar mit einem Baby aufnehmen!) - Schmerzen beim Sex und Probleme beim Eindringen kommen meist daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist - es dann zu "verheimlichen" ist keine gute Idee, denn die Angst vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und austrocknen) lassen. Das wird erst besser, wenn Du UND Dein Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich  wirklich öffnest.

Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine 
gute Vertrauensbildende Maßnahme ist.
Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Ihres mit Verkehr versuchen könnt und dann auch wirklich BEIDE Spaß dabei habt.

Die Reiterstellung (Du sitzt auf ihm) gibt Dir die Möglichkeit zu bestimmen wann und wie weit er in Dich eindringt und auch die Geschwindigkeit kannst Du so steuern. Für ihn hat es den Vorteil, dass er Dich ansehen und sich um denn Rest Deines Körpers kümmern kann.

Denk' Dir auch nix, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende 
Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich zum Orgasmus zu kommen...
Nicht vergessen: Bei der Verhütung ist die Pille am sichersten - wer ganz sicher gehen will nutzt zusätzlich ein Kondom. Wenn ihr Euch auf Kondome verlassen wollt, dann sollte Dein Freund - oder ihr beide gemeinsam - das vorher in Ruhe mal üben! Die "Unfälle" bei Kondomen kommen meist durch falsche Handhabung im "Eifer des Gefechts"!

Seid (irgend wann mal) nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von TorDerSchatten, 68

Es geht auf jeden Fall. Weil von der anderen Richtung passt der Kopf eines Säuglings problemlos durch und ER wird niemals diese Ausmasse haben.

Wichtig ist: Zeit lassen, sich fallen lassen und langsam angehen lassen

Antwort
von konstanze85, 73

Einfach entspannen und es langsam angehen lassen und ausprobieren. Wenn Du ausreichend erregt bist, dann wird das alles funktionieren, glaub mal.

'Ein gutes Vorspiel ist das Wichtigste.

Antwort
von GiannaS, 76

Lasst Euch einfach viel Zeit.
Und rede mit Deinem Freund über Deine Bedenken, dass er beim ersten Mal sehr vorsichtig ist.

Ansonsten brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen: die Scheide ist extrem dehnbar, da passt sogar ein Baby durch 😉

Antwort
von sojosa, 81

Wenn er vorsichtig und rücksichtsvoll an die Sache ran geht wirst du keine Schmerzen haben. Also, freu dich auf dein erstes mal, alles ist gut.

Antwort
von izzyjapra, 68

Das ging mir auch schon so. Du nimmst das ding in die hand und denkst nur so, oh gott, wie soll das denn gehen, wenn ich nichtmal meine hand drum krieg... Aber es ist gegangen.

Ich würde ihn vielleicht bitten, vorsichtig zu sein und langsam zu machen

Kommentar von Francescolg ,

Lol, wenn dein Freund/Mann -das- lesen könnte, machst du ihm zum glücklichsten Mann der Welt! ;-)

Danke für den Lacher - you made my day!

Antwort
von userqy, 66

er soll langsam vorgehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community