Frage von supergirl200, 223

Was, wenn die Wehrpflicht wieder eingeführt wird?

Hallo, ich bin weiblich und werde 2017 18 Jahre alt. Müsste ich, wenn die Wehrpflicht wieder eingeführt würde zur Bundeswehr?

Antwort
von enes1236, 99

Sehr unwahrscheinlich, dass die Wehrpflicht wiedereingeführt wird. Die Verteidigungsministerin ist dagegen, und die Bundesfamilienministerin auch.  Es gibt auch keinen Grund. Also eher nicht. 

Antwort
von Hamburger02, 118

Nein, weil die Wehrpflicht grundsätzlich nur Männer trifft. Für Frauen gibt es keine, die können nur freiwillig zum Bund.

Antwort
von Nomex64, 131

Warum bitte informiert man sich nicht erst mal über die Wehrpflicht bevor man solche Fragen stellt? z.B. hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Wehrpflicht_in_Deutschland

>Dann wüsste man das im § 1 des Wehrpflichtgesetz steht:

Wehrpflichtig sind alle Männer vom vollendeten 18. Lebensjahr an, die Deutsche im Sinne des Grundgesetzes

Damit bist du aus dem Schneider. Es sei den du willst dich zum Mann umbauen lassen.

Ob die Aussetzung der Wehrpflicht jemals wieder zurück genommen wird steht in den Sternen und es gibt derzeit keine konkreten Anzeichen. Der Rest ist und bleibt Spekulation.

Kommentar von supergirl200 ,

Es ging halt genau nicht um dieses von iwann um 1955 stammende Gesetz, das aus einer Zeit kommt in der Gleichberechtigung unüblich war und Kinder geschlagen wurden. War mehr ein 'Gedankenexperiement' also ob auch dieses Gesetzt quasi evt. reformiert würde, im Zuge der Gleichberechtigung. Aber danke:)

Kommentar von navynavy ,

Der Punkt ist, dass Du hier (wie viele andere) nicht verstanden hast, dass die Wehrpflicht momentan nur ausgesetzt, aber nicht abgeschafft worden ist. Das heißt: Gültig ist nach wie vor dieses "Gesetz" (es ist sehr viel mehr als das, es ist ein Artikel unserer Verfassung), es wird im Moment nur nicht angewendet. Sollte es jemals wieder dazu kommen, dass die Wehrpflicht gemäß dieses Artikels wieder angewandt würde, würde sie nach den Buchstaben dieses Artikels durchgeführt werden.

Simpel gesagt: Eine Kaffeemaschine, die Du 10 Jahre lang nicht einschaltest, wird dann ja auch nicht plötzlich zum Kühlschrank :-)

Kommentar von Nomex64 ,

Daher schaut man immer auf die Gültigkeit und den Stand des Gesetzes. Da steht das es zuletzt 3.5.2013 geändert wurde.

http://www.gesetze-im-internet.de/wehrpflg/BJNR006510956.html#BJNR006510956BJNG0...

Auf der Seite gesetze-im-internet.de kann man eigentlich davon ausgehen das es sich um den aktuellen Stand handelt.

Kommentar von supergirl200 ,

Ja schon klar und das Urteil des EuGH?

Kommentar von navynavy ,

Das Urteil besagt, dass sämtliche Laufbahnen der Bundeswehr für Frauen offenstehen müssen. Das ist auch der Fall. Es geht dabei allerdings um Frauen, die freiwillig zur Bw wollen.

Auf welche Teile der Bevölkerung sich die Wehrpflicht bezieht, hat nichts mit diesem Urteil zu tun. Natürlich ist es diskussionswürdig, ob eine Wehrpflicht nur dann gerecht sein kann, wenn sie Männer UND Frauen betrifft. Aufgrund der niedrigen Einziehungsquoten während der letzten Jahre der Wehrpflicht war hier aber eine gerechte Auslegung auch schon nicht mehr gegeben (Stichwort "Wehrgerechigkeit"). 

Antwort
von kenibora, 117

Sei ganz, ganz beruhigt...die/eine Wehrpflicht kommt weder für Männlein noch für Weiblein nicht!

Antwort
von Reptain, 69

Es gibt derzeit keinerlei Bestrebungen, die Wehrpflicht wiedereinzuführen. Auch die von Eckhardt Rehberg (CDU) geforderte Dienstpflicht für alle jungen Menschen wird nicht kommen. Es gibt also keinen Grund zur Beunruhigung. 

Antwort
von aribaole, 126

Denke schon, z.B. im Sanitätsdienst. Es sei denn (was ich nicht glaube), dass Frauen beim Bund verboten würden. Nebenbei: Wehrpflicht würde sehr vielen gut tun!

Kommentar von grubenschmalz ,

Warum nicht zu den Fallschirmjägern in den Spezialzug?

Kommentar von navynavy ,

Es sei denn (was ich nicht glaube), dass Frauen beim Bund verboten würden.

Die Nummer ist bereits seit 15 Jahren vom Europäischen Gerichtshof geklärt - das würde gegen das Gleichheitsprinzip verstoßen. Ein solches Verbot wäre somit nicht mehr möglich. 

Kommentar von aribaole ,

Deshalb steht die Klammer da!

Kommentar von navynavy ,

Und deswegen auch mein Kommentar - egal, ob Du das glaubst oder nicht, es wäre schlicht nicht mehr möglich, da gesetzeswidrig.

Antwort
von WDHWDH, 79

Du konsumierst ja auch vom Staat vielerlei, möchtest gleichberechtigt sein, lebst länger, -daher.................

Ps.: Ich habe selbst Frauen ausgebildet, außer "Tussis" (sie halten sich nicht lange)sind sie oft besser als Männer!

Kommentar von Apfelkind1986 ,

Mit anderen Worten: Bis auf die, die schlechter als Männer sind, sind sie besser als Männer. xD

Lustige Aussage.

Kommentar von WDHWDH ,

Keine Aussage sondern Erfahrung. Hast du auch eine diesbezügliche?

Antwort
von grubenschmalz, 77

Ist nur für Männer.

Antwort
von Ufosein, 113

Nein, die Wehrpflicht gilt nur für Männer.

Antwort
von Deepdiver, 76

Wehpflicht war NUR für junge Männer.

Zu dieser Zeit gabe für Frauen KEINE Wehrpflicht

Antwort
von Leisewolke, 85

wenn du Glück hast: Ja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community