Was wenn alle Menschen die du kennst nur Traumgestalten sind - und dein Leben nichts weiter ist, als ein einziger langer Komatraum?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Frage kenne ich auch! :)
Es ist immer schön zu wissen, nicht damit allein zu sein.

Ich würde es teilweise gut finden, da dann vieles nicht so wäre, wie es ist!! Aber teilweise auch schade, falls ich mir dann Personen, die mir wichtig sind, außerhalb vom Traum (realen Leben) nicht existieren würden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe schon seit Jahren dass mich endlich jemand aus diesem Traum weckt, es passiert leider nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Szenario hätte keine logische Lösung. Denn man müsste träumen um geboren zu werden, aber man müsste geboren werden um zu träumen. Das hier ist die Realität von realitas, die Wirklichkeit. Da führt kein Weg dran vorbei. Alles was wir träumen, ist abseits dieser Wirklichkeit. Das ist nicht echt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht lieben wir wenn wir schlafen , und schlafen wenn wir wach sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnyBody345
06.06.2016, 07:23

leben*

0

Dazu fällt mir eine uralte chinesische Geschichte ein:



Chuang-tzu träumte einmal, er sei ein Schmetterling. In glücklicher Selbstzufriedenheit gaukelte und flatterte er umher und tat einfach das, was ihm gefiel.

Und er wusste nicht, dass er Chuang-tzu war.

Plötzlich erwachte er aus seinem Traum und schau - da war er wieder er selbst: echt und unverkennbar Chuang-tzu.


Aber dann wurde er sehr nachdenklich. Er
wusste mit einem Male nicht mehr, ob er nun Chuang-tzu war, der eben träumte ein Schmetterling zu sein oder ob er vielleicht ein Schmetterling war, der träumte, Chuang-tzu zu sein.

Zitiert von hier:

http://www.wissensgemeinschaften.de/Dualitat/Schmetterling/schmetterling.html

Wunderbar vertont von der Krautrock-Band Bröselmaschine:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das so wäre, wäre das ganz große Sche*ße. Zum Glück ist es nicht so!

Übrigens, es gibt eine Entdeckung, die nicht nur ich gemacht habe: Kreativität verträgt sich sehr gut mit Optimismus und pragmatischer Lebensfreude.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre verdammt schön, denn diese Welt ist einfach nur grausam. :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung