Frage von jaseL20, 95

Was weißes weiches in der Zahnlücke was kann das sein. Kann es vielleicht Watte sein oder sowas ähnliches?

Antwort
von stellachiara14, 52

Warum zur Hölle solltest du Watte zwischen den Zähnen haben :D

Kommentar von jaseL20 ,

Weil sie mir nen Zahn gezogen haben & es hat nicht mit bluten aufgehört 

Kommentar von stellachiara14 ,

Ach du warst vorher beim Zahnarzt

Kommentar von jaseL20 ,

Ja am Freitag war ich.. Und da haben sie mir einen schwamm zum auflösen rein gegen die blutung.. Jetzt hab ich die Vermutung das der schwamm noch in der zahnlücke ist & hat sich nicht aufgelöst.

Antwort
von oppenriederhaus, 71

Vielleicht ein Speiserest ?

Kommentar von jaseL20 ,

Glaube ich nicht weil ich heute noch nix weiter gegessen habe.. Mein zahnarzt musste mir so einen viereckigen schwamm in die zahnlücke rein tun das sie Blutung stoppt. Der schwamm soll sich aber auflösen kann es auch der schwamm sein ?

Kommentar von oppenriederhaus ,

na klar  - das ist des Rätsels Lösung 

Kommentar von jaseL20 ,

Was soll ich aber tun?  Weil der schwamm soll sich ja normalerweise auflösen.. Und weiß auch nicht ob es der schwamm ist.. 

Kommentar von jaseL20 ,

Will da jetzt auch nicht weiter rum spielen weil ich denke das es dann wieder mit bluten anfängt 

Kommentar von oppenriederhaus ,

der " Schwamm" braucht ein paar Tage bis er sich aufgelöst hat.

Danach entsteht auf dem Zahnfleisch ein weißlicher Belag (Fibrin),

der zur Wundheilung gehört. Den bitte nicht wegputzen - der verschwindet später ganz von allein.

Kommentar von jaseL20 ,

Also soll ich an der wunde nix machen? Aber der Schwamm löst sich auch wirklich auf ? Hab da so sein bisschen bedenken dabei.. Das er sich nicht auflösen tut. Ich danke dir auf jeden Fall für deine Antworten 

Antwort
von MartinTranscend, 45

es kann übergangsweise eine Art Kautschuck sein - Guttapercha eventuell.. aber nur übergangsweise.

Kommentar von oppenriederhaus ,

Guttapercha wird bei Wurzelbehandlungen verwendet und in den Wurzelkanal gedrückt. Hier wurde der Zahn bereits extrahiert (gezogen)- also unmöglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten