Frage von Alirezajfmh7, 69

Was waren Kreuzzüge danke?

Wie in der Frage steht was waren die Kreuzzüge

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rr1957, 57

Kreuzzüge waren eine mittelalterliche Methode, um die überflüssigen und störenden vielen jungen Krieger aus Europa wegzubekommen.

Das kann man in zeitgenössischen Texten nachlesen:  es gab damals zu viel Krieg zwischen Christen in Europa, und die Regierenden haben klar verstanden, dass es dadurch verursacht war, dass es zu viele junge Kämpfer gab die immer auf der Suche nach Gelegenheiten für "Ruhm und Ehre" und Beute waren. Durch die Kreuzzüge hat man die dann nach Übersee wegschaffen können.

Antwort
von rr1957, 51

Der Unterschied zwischen einem gewöhnlichen Krieg und einem Kreuzzug war, dass den Teilnehmern an einem Kreuzzug vom Papst "Vergebung aller Sünden" versprochen wurde - und das hiess in der damaligen Zeit auch ganz konkret die (weltliche) Vergebung auch schwerer Verbrechen:  z.B. wenn einer jemanden erschlagen hatte, aber dann auf einen Kreuzzug ging, dann war der Mord damit gesühnt und vergeben, er konnte dafür dann nicht mehr bestraft werden.

Am bekanntesten sind die Kreuzzüge nach Palästina, es gab aber auch Kreuzzugs-Kriege gegen Spanien (Mauren), gegen Südfrankreich (Katharer), gegen Ägypten, gegen Konstantinopel, und im Baltikum (gegen die "heidnischen" Slawen)


Antwort
von Georg63, 53

Kriege in denen Christen auf Befehl des Papstet andersdenkende ermordet haben - u.a. auch Christen.

Antwort
von Julian110, 54

Kreuzzüge waren vom Papst in Rom ausgerufene Kriege gegen die Ungläubigen um Christliche Gebiete zurück zu erobern :)

Lg Julian

Kommentar von SplitterFX ,

Christliche Gebiete? Die waren nicht christlich!
Die sind hingegangen und haben gewütet schlimmer als der IS und du glorifizierst es.

Kommentar von Georg63 ,

Im Auftrag der Päpste wurden auch christliche Gebiete überfallen und zigtausende Katholiken und andere Christen grausamst ermordet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Albigenserkreuzzug

Kommentar von Hegemon ,

Selbstverständlich handelte es sich um ursprünglich christliche Gebiete. Und die vorhergehende Islamische Expansion war kein bißchen weniger blutig.

https://de.wikipedia.org/wiki/Islamische\_Expansion

Auch solche Ereignisse wie das Massaker von Granada 1066 (4000 Tote) gehören übrigens zur Vorgeschichte der Kreuzzüge. Und das war beileibe kein Einzelfall.

Antwort
von Bswss, 55

Das kannst Du leichtestens SELBST herausfinden, auch und gerade wenn Du, wie ich annehme, Muslim bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community