Frage von majortim, 46

Was waren die Außen- und Innenpolitischen Zielsetzungen der Französischen Revolution?

Hey Leute, weiß jemand von euch was die Außen- und Innenpolitischen Zielsetzungen der Französischen Revolution waren ? Ich find ums verrecken nix gescheites im Buch oder Internet. Mir würden ja schon 4 keine Stichpunkte zu beiden reichen :D Ich hoffe jemand kennt sich da gut aus und kann mir weiter helfen. Mit freundlichen Grüßen, Tim

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 3

"Die französische Revolution" hat es nicht gegeben, sehr wohl aber mehrere Phasen, in denen ganz unterschiedliche Personen(gruppen) das politische Sagen hatten. Daher kann man die allgemein gehaltene Frage nicht in wenigen Worten und undifferenziert beantworten.

Der Fragesteller bezieht sich auch auf ein "Buch", das ihm nicht weiterhilft - dass er im Internet nichts findet, verwundert nicht. Welches Buch er benutzt hat, weiß ich nicht. Ich empfehle ihm folgendes, als Standardwerk bekanntes Buch:

Ernst Schulin: Die französische Revolution. 5. Aufl. 2013.

Noch eine Bemerkung zu der folgenden oberflächlichen Aussage:


Innenpolitisch: Abschaffung der Monarchie ...

Die französische Verfassung, die die Nationalversammlung verabschiedet hatte, sah keinesfalls die Abschaffung der Monarchie vor! Sie wurde beibehalten, allerdings wurde ihre Macht besonders in der Innenpolitik, weniger in der Außenpolitik, und bei der Gesetzgebung beschränkt.

MfG

Arnold


Antwort
von MaxNoir, 25

Innenpolitisch: Abschaffung der Monarchie, Einführung einer Herkunftsblinden, solidarischen Gesellschaft, Befreiung von Unterdrückung, Gleichbehandlung für Jedermann, Entlastung für die allgemeine Bevölkerung (Bauern, Märker, usw.)

Außenpolitisch: Keine Ahnung.

Kommentar von Nirakeni ,

Außenpolitisch - Vielleicht: Keine Kriegsführung mehr. Signal an ganz Europa.

Antwort
von blackforestlady, 33

Vielleicht findest Du hier die Lösung. http://geschichtsverein-koengen.de/FranzRevolution.htm

Antwort
von robi187, 25

eindlich ein ende der ausbeuteung des sonnenkönigs?

und glich die freiheit der bürger?

Kommentar von Nirakeni ,

Der Sonnenkönig Ludwig14. war schon lange tot. Hier herrschte sein Urenkel Ludwig 16.

Kommentar von robi187 ,

ist doch egal die ausbeuter waren die gleiche? sonnenkönig war ja nur ein beispiel wie man das volk unterdrückte?

= auf der sonnen seite des leben auf kosten der armen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community