Frage von majortim, 28

Was waren die Außen- und Innenpolitischen Ziele der 2. Phase (1792-1794) der Französischen Revolution?

Hallo, Weiß jemand von euch was die Außen- und Innenpolitischen Ziele der 2. Phase (1792-1794) der Französischen Revolution? Währe echt super wenn ihr mir weiter helfen könntet. Mit freundlichen Grüßen, Tim

Antwort
von Linuxaffiner, 5

Die europäischen Monarchien befürchteten ein Überschwappen der Revolution auf ihre ureigensten Territorien. Ludwig der XVI. integrierte gegen die Revolutionäre, indem er das Ausland (unter anderem Preussen und Österreich) zu einer militärischen Intervention gegen Frankreich bewegen wollte.

Frankreich war ja aussenpolitisch weitgehend isoliert - die hatten alle Angst vor dieser Revolution.

1792 kam es zu einem Versuch Preussens Paris militärisch zu besetzen, das endete aber in der Kanonade zu Valmy. Die preussische Armee war sehr schlecht vorbereitet und sind an den französischen Revolutionstruppen gescheitert.

Innenpolitisch liefen große Säuberungsaktionen, weil Robbespierre alle politischen Gegner aus dem Weg räumen lies.

Aussenpolitisch war Frankreich durch fremde Truppen bedroht - innenpolitisch fand eine gnadenlose Jagd auf wirkliche und vermeintliche Gegner der Revolution statt.

LA

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community