Frage von Sacido, 63

Was war vor 70 Millionen Jahre auf der Erde los?

Urkontinent Pangaä,Dinosauerier?

Antwort
von Lurando, 13

Pangäa war doch schon länger Geschicht. Die Erde ähnelte der heutigen.

http://www.scotese.com/earth.htm

Dort kannst du im linken Bereich Zeitalter anklicken. Wenn du auf die Kreide/Tertiär-Grenze klickst sieht man, dass der amerikanische Kontinent sich bereits abgelöst hat. Die Alpen und das Himalyagebirge sind noch nicht entstanden.

Auch innerhalb Deutschlands wird es noch zum aktiven Vulkanismus kommen. Oberrheingraben, Vogelsberg.

Dahika hat recht, die Dinosaurier leben noch auf der Erde. Es gibt (soweit ich weiß) nur kleine Formen von Säugetieren und das Sterben der Dinosaurier hat noch nicht begonnen.

Die Bildung der Blütenpflanzen (Bedecktsamer) ist auch noch nicht so lange her. Einfach mal bei Wikipedia schauen, ist in der heutigen Zeit die wohl wichtigste Pflanzen"art" für uns.

Antwort
von Pilgrim112, 28

Das online Archiv der Bild Zeitung kann dir da weiterhelfen 

Antwort
von Dahika, 14

Vor 70 Millionen Jahren? Da beherrschten die Dinos die Welt. Und die winzigen, reptilienähnlichen Säugetiere lebten unterirdisch, damit sie nicht gefressen wurden. Vermutlich sagte der Säugetierhäuptling: "Lasst uns durchhalten, Leute. Noch 5 Millionen Jahre, dann übernehmen wir die Herrschaft der Welt."

Antwort
von Hikez, 26

Gib die beiden Begriffe doch einfach mal bei Wikipedia ein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community