Frage von Eratroteschuhe, 18

Was war Siegmund Freuds Theorie zum Gewissen?

Leichte Erklärung, bitte ;)

Antwort
von Patrickson, 4

Sigi bezeichnet, sehr grob gesagt, das unterbewusstsein als "Es", das bewusstsein als "Ich" und das Gewissen als "Über-Ich". Er behauptet das Gewissen werde während der kindheit, jugend erworben, also nicht genetisch vererbt oder so ähnlich. 

Antwort
von joheipo, 13

Ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten