Was war die beste und was die ekligste zigarette die ihr geraucht habt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die ekligste war eine Lucky Strike Red und JPS Black Line finde ich auch echt eklig.

Am leckersten meiner Meinung nach Marlboro Red und JPS Red.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo player176,

Also meine beste Zigarette war und ist jeden Tag West Special Red. Meine ekligste war mal eine L&M Blau.

MfG strakederX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die besten zigaretten sind für mich selbstgestopfte mit tabak ohne zusätze, am besten pueblo blau tabak.

eigentlich sind alle parfümierten zigaretten nicht das wahre, vor allem bekomme ich bei regelmäßigem konsum hals - oder kopfschmerzen davon.

richtige filterzigaretten sind auch einfach zu fest.

am ekeligsten finde ich den tabak von rancho.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Zigarette, die noch eklig ist:

Ich habe letztens aus Langeweile die Zündschnur aus einem Böller genommen und vorne in meine Zigarette gesteckt und die Zigarette so angezündet.

Und das war so was von ekelhaft, das kann man sich gar nicht vorstellen, ich habe es auch nicht geschafft, die Zigarette aufzurauchen.

Erst, als ich 2 hinterhergeraucht habe und etwa einen Liter Wasser getrunken habe, ging dieser Geschmack aus meinem Mund.

(Ich dachte, dass das vielleicht sogar gut schmecken würde, da ich den Silvestergeruch auch liebe, ich habe mich aber geirrt.)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die beste war von der Marke Black Devil die ekligste von Benson&Hedges aber nur weil ich krank war und sie mir deshalb nicht geschmeckt hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung