Frage von Lucielouuu, 35

Was war die Aufgabe von dem Apostel Paulus und seinen Missionsreisen?

Hallo Community,

Ich muss demnächst ein Referat über Paulus und seine Missionsreisen halten und habe schon relativ viel über ihn gelesen und recherchiert, jedoch kann ich immer noch nicht ganz nachvollziehen was seine eigentliche "Aufgabe" war und wozu die Missionsreisen gut waren bzw. ihn in seiner Aufgabe unterstützt haben.

Ich freue mich auf hilfreiche Antworten :) LG Lucy

Antwort
von Richard30, 21

Naja kurz gesagt, wollte er halt den Auftrag von Jesus weiterführen und das Christentum verbreiten. Er hatte in verschiedenen Regionen Gemeinden gegründet und die Leute dort darin unterwiesen, wiederum ihrerseits Jünger zu machen.

Jesus meinte ja quasi: ~"Geht hinn und macht Jünger aus allen Nationen"~. Jesus ist für unsere Sünden gestorben, hat also an unserer Stelle die Strafe abgenommen. Aber damit die Leute davon profitieren, müssen sie ja seine Lehren kennen. Ausserdem muss das Königreich verkündigt werden und auch, was es letzendlich für die Erde vorhat.

Dann hatte er sich auch um die Gemeinden gekümmert, dass es ihnen soweit gut geht und sie halt Geistig versorgt sind.

Antwort
von Hamburger02, 15

Die Aufgabe hat er sich selber gestellt und die bestand darin, für seine kruden Fantasien Anhänger zu finden.

Antwort
von Dxmklvw, 9

Die Evangelien des NT geben darüber Auskunft: "Hütet euch vor dem Gift der Pharisäer ..." und "... wenn aber einer in seinem eigenen Namen kommt, dem werdet ihr glauben".

Paulus hat sogar mit diesr Herkunft geprahlt, und die ursprüngliche Lehre hat er in wesentlichen Teilen umgebastelt, eben das Gift der Pharisäer.

Auch das Bekehrungserlebnis des Paulus ist interessant. An einer Stelle gab es Zeugen, die nichts gesehen, aber etwas gehört haben, und gleich darauf gab es Zeugen, die etwas gesehen, aber nichts gehört haben.

Fazit: Er berief sich auf Zeugen, die nichts gesehen und nichts gehört haben.

Antwort
von fricktorel, 7

Die "gute Nachricht vom Reich Gottes" zu verkünden (Spr.15,30; Mt.28,19-20).

Antwort
von nowka20, 4

seine aufgabe war die christianisiertung von ungläubigen, von heiden

Antwort
von Sturmwolke, 16

Kurz gesagt findest Du den Auftrag Jesu an seine Nachfolger hier:

(Matthäus 28:19, 20)
19 Geht daher hin, und macht Jünger aus Menschen aller Nationen, tauft sie im Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes, 
20 und lehrt sie, alles zu halten, was ich euch geboten habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis zum Abschluß des Systems der Dinge.“

Einen kurzen Artikel über die Ausbreitung des Christentums in Kleinasien, an der Paulus einen nicht unerheblichen Anteil hatte, in diesem kurzen Artikel:

Die Verbreitung des Christentums in Kleinasien

http://m.wol.jw.org/de/wol/d/r10/lp-x/2007602

Ausführlichere Hinweise zum Apostel Paulus findest Du in diesem Bibellexikon unter dem Stichwort Paulus:

http://m.wol.jw.org/de/wol/d/r10/lp-x/1200003406

Ein kurzer Auszug daraus:

Was war nun aber der Zweck des Apostelamtes des Paulus? Jesus selbst
erklärte, daß es einem ganz bestimmten Zweck diente: nicht als Ersatz
für das Amt des Judas, sondern Paulus sollte als Apostel (Gesandter) „zu
den Nationen“ gehen (Apg 9:4-6, 15). Paulus erkannte dies als den Zweck seines Apostelamtes an (Gal 1:15, 16; 2:7, 8; Rö 1:5; 1Ti 2:7).

-----------------------------------

Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community