Frage von Wissen94, 72

Was war der "Stift zu Mentz"?

Ich komm nicht drauf und das quält mich jetzt ^^... Es hat was mit Juden zu tun und ich glaube auch mit deren Zeitrechnung... Aber ich komm nicht drauf...

Antwort
von schmidtmechau, 53

Hallo Wissen94,

alles darüber findest Du unter https://de.wikipedia.org/wiki/Kurmainz.

Gruß Friedemann

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 15

Deiner Frage ist leider nicht genau zu entnehmen, welche Aufgabe euer Lehrer euch konkret gestellt hat. Auch die Zusammenhänge insgesamt bleiben dunkel.

Vielleicht kann diese Internetseite etwas Licht in die Angelegenheit bringen:

http://www.jgmainz.de/geschichte.htm

MfG

Arnold

Antwort
von PatrickLassan, 12

Das hat wohl eher damit zu tun, wie lange Juden schon in Mainz anssässig waren. 

http://www.ursulahomann.de/JudenInRheinlandPfalz/komplett.html

PS: Die jüdische Zeitrechnung beginnt mit der Erschaffung der Welt, also kann es damit nicht zusammen hängen.

https://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCdischer_Kalender

Antwort
von Stellwerk, 15

Also "Mentz" ist eine alte Schreibweise für Mainz.

Kommentar von Wissen94 ,

Dann hat es doch nichts mit der jüdischen Zeitrechnung zu tun... ^^ Vielleicht die "Gründung von Mainz"?

Kommentar von Stellwerk ,

Stift bezeichnet eine Kirche oder ein Kloster, das von einem Reichen "gestiftet" wurde. Stift zu Mentz wird sich auf eine dieser Kirchen beziehen. Die Gründung von Mainz erfolgte schon in vorchristlicher Zeit durch die Römer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten