Frage von Senorita62, 206

Was war deine größte Enttäuschung?

Antwort
von Mel1998, 75

Meine größte Enttäuschung im Leben bin ich selbst, weil ich jeden Tag aufstehe und weiß "Ich bin eine Versagerin" + das ist keine Einbildung.

Kommentar von Garibomiri ,

Wie kommst du darauf? :D Die richtigen Versager im leben sind nicht die mit dem wenigsten Geld es sind die die am hässlichsten zu ihrem Mitmenschen sind :) Solang du also nicht grad sehr gierig, besitzergreifend, beleidigend, undankbar usw. bist, bist du schon mal kein Versager.

Antwort
von HelloWorldHeine, 3

Meine Freundin hat mir mit einer Stichsäge ausversehen in den Fuß geschnitten und hat mir fast einen Zeh abgetrennt xD
So sind wir aber zusammengekommen, da wir wegen eines Schulprojektes etwas aus Holt bauen sollten. (Eine Holzbank).
das war die coole Story.

Die schlechte:

Mein Vater hat Blutkrebs, aber lebt mittlerweile schon 1 Jahr länger als vorhergesagt, vor einem Jahr hatten wir schon fast seine beerdigung geplant weil es ihm so schlecht ging.
Aber es geht im konstant gut und habe immernoch meine Freundin :3
Liebe Grüße :)

Antwort
von AstridMusmann, 48

Das ist eine lange Geschichte, aber um es kurz zu machen, Einmal hat mein Vater zu mir gesagt er wird immer für mich da sein aber als ich ihn 1 Jahr später gefragt habe ob er mir mal helfen kann hat er gesagt das er das nicht kann weil ich ihn ja betrügen könnte. Ausserdem hat es in allen Dingen die meinen Vater betreffen bzw. betrafen nicht als Ärger gegeben (meine Eltern waren über 30 Jahre lang geschieden) Entweder hätte er seine Versprechen halten sollen oder hätte keine Versprechen machen sollen aber er hätte mir wenigsten nicht dauernd falsche Hoffnungen machen sollen!

Antwort
von Oliuz123, 37

Das ich meinem Schwarm einen Korb gegeben habe jetzt hat er eine Freundin und ich sehe ihn fast jeden Tag ! :( 💔💔

Antwort
von Franzyxoxo, 53

Als ich meine Freundin verlor mit der ich seit 12 Jahren befreundet war..

Antwort
von FlyAwayTonight, 63

Verlassen werden von dem, den man am meisten liebt, einfach zusehen und nichts dagegen tun können.

Kommentar von Senorita62 ,

Glaub mir, die Menschen, die so leicht andere verlassen können, werden am Ende ohne niemanden zurück bleiben.

Antwort
von AnnaOffiziell, 51

Mein erster "Freund"

Kommentar von Garibomiri ,

Sowas zu lesen bei deinem Profilbild :D Du schaust aus wie meine Ex dessen erster Freund ich war :DDDD

Kommentar von AnnaOffiziell ,

Wohl kaum^^

Antwort
von FileXRT, 90

BF17 - Begleitpersonen...

Kommentar von Senorita62 ,

Bestimmt wegen deinen Eltern, die dich verrückt gemacht haben während des Fahrens ?

Antwort
von ShoXeD420, 113

Internetausfall.

Kommentar von Senorita62 ,

Gut so, wenn das deine größte Enttäuschung ist.

Antwort
von MrFlauschig, 117

Ich habe mir mal eine fette dose pokemonkarten als kind gekauft und dachte die ganze dose sei voll.. aber es waren total wenige und ich hab voll geweint xD story of my life

Kommentar von Senorita62 ,

Hahahahahahaha das nenne ich mal eine story

Kommentar von Bulls44 ,

das gehört verfilmt.

Antwort
von ChriseR, 44

Die Erfahrung Das das Leben nur beschissener wird umso älter man wird

Antwort
von Dailytwo, 104

Älter werden

Antwort
von Milleo29, 63

Werde gerade Erwachsene und jetzt schon keine Lust mehr älter zu werden

Antwort
von Akainuu, 103

All meine Ex-Freundinnen ahahahahahaha

*leise wein*

Kommentar von netflixanddyl ,

was für geile Kommentare hier nachts sind D:

Kommentar von Senorita62 ,

Am Ende bringen die ganzen Verlorenen nichts, wenn man im Endefekt nur ein Zukünftigen/ eine Zukünftige braucht

Antwort
von Lichtpflicht, 102

Erwachsen werden.

Antwort
von driouch187, 62

Meine Eltern zu enttäuschen

Antwort
von Mysterion1, 68

Meinen damaligen besten Freund zu verlieren.

Kommentar von Senorita62 ,

Kommt mir bekannt vor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community