Frage von gfAktion 15.02.2011

Was war Dein bewegenster Moment mit gutefrage.net?

  • Antwort von Kayahi 15.02.2011
    51 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Mein bewegendster Moment war als ich eine Nachricht von einem 14jährigen Mädchen bekommen habe, dem ich versucht habe zu helfen aus den katastrophalen Familienverhältnissen rauszukommen. Sie lebt nun in einer betreuten Wohngemeinschaft und es geht ihr dort richtig gut. Wir haben oft telefoniert und alle Möglichkeiten genutzt ihr zu helfen und es hat tatsächlich geklappt.

  • Antwort von erweh 15.02.2011
    50 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Als sich ein Freund, den ich hier über GF kennengelernt hatte, kurz nach seinem letzten Besuch bei mir, selbst erschoß. Vorher hatte er noch sein Profil in die Vergangenheitsform geändert.

    Im Gedenken an Ihn, Rolithechief!

  • Antwort von gri1su 15.02.2011
    50 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    DEN Moment gibt es für mich nicht, es sind viele Momente.

    Ich erinnere mich gerne an einige bestimmte verzweifelte User, denen ich wirklich helfen konnte.

    Ich habe hier viele nette Menschen kennengelernt, sei es virtuell, sei es bei GF-Treffen.

    Ich habe hier reale Freunde gefunden, mit denen eine wundervolle Beziehung entstanden ist.

    Und nicht zuletzt: Durch GF habe ich meine Traumfrau kennengelernt.(wenn das für mich kein bewegender Moment war.... :-) )

  • Antwort von biggie55 15.02.2011
    48 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Durch Google bin ich auf GF gestoßen.

    Ich fand es (damals als kompletter PC Laie) total faszinierend eine Frage zu stellen und sofort mehrere Antworten zu bekommen,die zudem auch noch hilfreich waren.

    Es bewegt auch,wieviel Anteilnahme an dem Schicksal einzelner User genommen wird(wenn es bekannt geworden ist).

    Manches Mal kommt man sich vor wie in einer Großen Familie....

    und deshalb:

    HAPPY BIRTHDAY GF

  • Antwort von ursula39 15.02.2011
    45 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Der bewegendste Moment war, als mir beim Beitrag der Knusperfrau

    "Time to say good bye"

    klar wurde, wie wichtig dieses Forum sein muss,

    wenn ein so tiefgreifendes Schicksal,

    fremden Menschen mitgeteilt , und Trost und Zuwendung erwartet wird!

    D a s hat mich ermutigt, hier zu verweilen,

    und wo Not ist,

    meine Hilfe mit einem konstruktiven Rat anzubieten!

    Habe im Laufe der Zeit, hier interessante, kluge, und liebevolle Freunde gefunden,

    durch d i e einige graue Tage wieder in einem rosigen Licht erschienen!

    Mag GF nicht mehr missen!

  • Antwort von YarlungTsangpo 15.02.2011
    45 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Der bewegenste Moment ist der wenn man mitbekommt, dass ein guter Rat angenommen und umgesetzt worden ist und geholfen hat!

    Grund dazu weiter Rat zu geben.

  • Antwort von Virginia47 15.02.2011
    45 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Happy birthday gf.

    Einen bestimmten bewegten Moment hatte ich nicht - aber viele Momente, die ich genossen habe. Nicht zuletzt durch die vielen Freunde, die ich hier kennen und schätzen gelernt habe.

    Teilweise war ich sogar süchtig nach gf. Aber das hat sich glücklicherweise wieder gegeben. So wähle ich nun sorgfältiger aus, ob ich Fragen beantworte und Freundschaften schließe. Denn es ist nicht alles Gold, was glänzt.

    Aber ich bin glücklicherweise durch meinen Fleiß Diamant(-Fragant).

  • Antwort von katwal 15.02.2011
    44 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Der bewegendste Moment bei GF war, als mir der erste FRAGANT-Status (bei 1000 Punkten!) angekündigt wurde, was für mich ein weiterer Anreiz war, mich mit der vielfältigen Funktion von GF näher zu beschäftigen.

    Am Anfang kann man gar nicht wissen, was in dieser Plattform an vielsagenden (und weniger aussagekräftigen!) Fragen und Antworten von unterschiedlichen Usern vorzufinden ist. Es gilt, herauszufinden, was für einen persönlich wichtig ist und wie man die Leistungen anderer bewertet.

    Jeder User hat die Möglichkeit, sein Wissen bzw. seine Meinung zu bestimmten Themen weiter zu geben und Anerkennung zu finden sowie von anderen Usern durch deren Wissen und deren Meinung bereichert zu werden. Das ist wunderbar eingerichtet und verdient große Anerkennung, die dem GF-Team gebührt. Mein herzliches Dankeschön!

  • Antwort von Nellina 15.02.2011
    44 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Als man auch noch kultivierte Scherzfragen stellen, bzw. beantworten konnte.

  • Antwort von Miniquietsch 15.02.2011
    44 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Time to say good- bye?

    Dieses tragische Schicksal und die rege, aufrichtige Anteilnahme, und die Versuche zu helfen/zu trösten, hat mich zu Tränen gerührt bzw. emotional sehr bewegt.

  • Antwort von Mariposa68 15.02.2011
    44 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Mein bewegenster Moment war, als ich feststellte, das Freundschaften, die ich hier geschlossen habe, was wert sind.
    Darum habe ich hier nur Freunde, die auch welche sind.

  • Antwort von FrolleinSchulze 15.02.2011
    43 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Das Wichtigste hier ist , dass ich Leute getroffen habe,die meine Weltanschauung teilen und mit denen man sich wunderbar austauschen, fachsimpeln und auch die Community aufmischen kann. Man lernt viele smarte, spritzige, fliessend Ironisch sprechende, bissige Leute kennen.

    Punkär, Halbi, Ramon, und alle anderen die so in meiner Freundesliste zu finden sind: Es ist schön Euch zu kennen: Punkär ich liebe Dich und so manch andere Person würde ich ebenfalls schmerzlich vermissen... Ich bin nur zufällig hier hereingestolpert.

    Und ich bin geblieben.

  • Antwort von Beethoven37 15.02.2011
    43 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ich habe diese Frage kürzlich schon mal einem im Forum beantwortet. Ich bin 73 Jahre alt und war rd 40 Jahre Lehrer aus Berufung. Es hat, trotz vieler Enttäuschungen und manchem Frust, viel Freude bereitet so vielen jungen Menschen auf dem oft nicht einfachen Weg ins Leben eine Hilfe sein zu können. Eine ähnliche Situation, denke ich, haben wir hier im Forum. Da taucht so manche berechtigte Frage auf, die ich so gut wie möglich beantworten möchte und damit auf der anderen Seite ein Problem lösen helfe. Leider sind hier auch eine Menge junge Leute, die anscheinend der Meinung sind, dass es der Sinn und Zweck dieses Forums ist, zu zeigen, wie grenzenlos ungebildet und gleichzeitig unbelehrbar sie sind. Aber das gehört wohl auch immer dazu.

  • Antwort von futureworld 15.02.2011
    42 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Mit netten Menschen befreundet zu sein (was ich gf! zu verdanken habe) :)

  • Antwort von andisazi 15.02.2011
    41 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Begonnen hat mein GF-Leben mit der meinerseits im Brustton väterlicher Überzeugung vertretenen Auffassung, daß Tom Jones in Aura Diones Song mitsänge. Vehementer Einspruch seitens meiner Tochter führte zu leichter Verunsicherung und dann mangels zu findender Fakten hierher. Womit also wieder mal klar wäre: schuld sind immer die Frauen...

    Bewegende Augenblicke hat es hier immer wieder gegeben: von Knusperfraus Goodbye über Freundinnen auf nächtlichen Abwegen, von religiösen (Streit-)Gesprächen bis zum Lernanstoß bei Hausaufgabenfragen. Stark bewegt hat mich eine Beziehungsfrage, auf die mich eine Freundin brachte, und nach deren Beantwortung ich konsterniert vor meinem eigenen Beitrag saß und mich fragte, ob ich noch zu retten sei, mit so harten Worten in eine Wunde zu fahren. Das Bewegendste daran aber waren für mich einerseits die Kommentare der Community als auch die Reaktion der Fragestellerin, die meine Direktheit wohl als Anteilnahme richtig verstanden hatte. Ich hoffe sehr, daß ihre Entscheidung ihre und die Situation ihrer Tochter zum Besseren wendeten...

    In einer Zeit, die zunehmend den Individualismus als Ideal hochstilisiert, tut (!) es immer wieder gut, sich in die Gesellschaft von Leuten zu begeben, die aus eigenem Wunsch unentgeltlich Rat und Hilfe geben wollen. Man lernt hier soviel Neues...wenn ich so weitermache, lerne ich vielleicht sogar noch kurze, prägnante Antworten zu verfassen...;-))

  • Antwort von wueselduesel 15.02.2011
    41 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ich habe die schönste Frau der Welt in gf kennengelernt und später im "real life" getroffen. Und sie entschied sich für jemand anders. Na egal. So läuft das Leben.

  • Antwort von baxxi 15.02.2011
    40 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    76 Tage bin ich nun bei Gute-Frage.net

    76 Tage hatte ich täglich bewegende Momente!

    Eigentlich wollte ich hier nur mal schnell eine Rätselfrage gelöst bekommen (darf man nicht ; – wusste ich aber damals noch nicht und Erfolg hatte ich damit leider auch nicht)

    Ich wollte danach gleich wieder gehen.

    Dann habe ich den Fehler ;-) gemacht, Fragen und Antworten zu lesen, lesen, lesen....

    Das hat mich so fasziniert, dass ich „hängengeblieben“ bin und das habe ich keinen Augenblick bereut. Bewegenste Momente für mich sind solche, wenn ich für meine Antworten auf Fragen - besonders von Jugendlichen -, welche hier um „ernsthaft um Hilfe“ bitten, ein Sternchen erhalte und ganz besonders bewegt es mich, wenn dann noch „WOW“ darunter steht. Bedanken möchte mich hier auch bei allen lieben Freunden die mich angenommen haben, aber auch bei denjenigen, welche mich um meine Freundschaft gebeten haben.

    Kleine Statistik:

    • 522 Antworten – 59 Sterne. Da bin ich mit mir schon zufrieden, und soooo schlecht können demnach die Mituser nicht sein. Ein „Troll“ o.dgl. ist mir gottlob auch noch nicht begegnet.

    Herzlichen Glückwunsch GF und danke, dass Sie mir diese Erlebnisse möglich machen..

  • Antwort von sonius777 15.02.2011
    39 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Sehr geehrte Damen und Herren, sie haben wegen ihrer Internet seite und schneller Antwort des Mitglieders das Leben von meiner Katze geretet. Danke euch allen. lg, aus Slowenien

  • Antwort von cornyriegel 15.02.2011
    38 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Der bewegendste Moment:

    • ich bekam ein Dankeschön von einer sehr jungen Userin, die sich das Leben nehmen wollte, weil ich für sie vielleicht genau die richtigen Worte gefunden hatte, damit sie es nicht tut.

    Was mich noch bewegt:

    • neue Freunde gefunden zu haben und

    • die Freude, für meine Antworten so gründlich wie möglich zu recherchieren, damit ich sie guten Gewissens geben kann.

  • Antwort von kaesbrot 15.02.2011
    38 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ach, es gab mal eine ernsthafte Frage von einem Exhibitionisten - habe schon gesucht, aber finde es nicht wieder. Wurde vor etwa drei Jahren gestellt und die war super witzig. Und natürlich die Löffel-Frage bzw. die Kommentare von Wandpilz und Kaffeesatz....einfach nur göttlich.

  • Antwort von mia68 15.02.2011
    36 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ...das wirklich "Bewegende" gehört für mich (unverändert und immer wieder) gehütet wie ein Schatz, vor aller andern Ohren und Augen; und demnach sicher: auch hier nicht genannt.

    .

    Und somit sind mir oft jene (ob Momente oder Menschen) am wertvollsten und liebsten, die (obwohl mit GF "verbandelt"), von denen ich weiß, dass es sie gab (und gibt).

    Die aber dennoch -und erst das scheint sie "besonders" zu machen- in der Stille sich entfalten dürfen. Und auch über GF hinaus "Bestand" haben.

    Es bräuchte wirklich nicht immer der vielen Worte...

    "Ein Mensch ist mehr ein Mensch durch das, was er verschweigt, als durch das, was er sagt."

  • Antwort von schurke 15.02.2011
    35 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Happy Birthday GF.

    Im März bin ich vier Jahre hier aktiv. Anfangs mehr als Leserin, dann traute ich mich auch mal zu antworten und sogar eine Frage zu stellen. :-)

    Was hat mich am meisten bewegt? Als Einzelerlebnisse gibt es da leider eher negative, die mich stark berührt hatten. Das Schlimmste für mich war der Tod von discoopa. Durch GF haben wir uns kennen gelernt, das erste persönliche GF-Treffen in Hamburg, wo ich auch Markus kennen lernen durfte. Wir wurden sehr gute Freunde und trafen uns häufig, kurz vor seinem Tod erst wieder in Berlin.

    Ich habe durch GF viele Menschen auch persönlich kennen gelernt, einige sind gute Freunde geworden.

    Was ich an GF mag? Ich kann mir die Fragen aussuchen, die mich interessieren, die ich lesen möchte.

    Ich kann antworten, muss aber nicht.

    Wenn es interessante ist, kann ich am Ball bleiben, wenn es mich langweilt, schließe ich den Tab.:-)

    Macht weiter so. Ganz liebe Grüße auch an die Supporter der ersten Stunden, die z.T.auch heute noch dabei sind, wie Verena und Ted z.B.

  • Antwort von lipstik 15.02.2011
    35 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    habe meine beste freundin hier kennengelernt und das usertreffen im dez. 2010 in hh...meine persöhnlichen highlights hier bei gf.

  • Antwort von user531 15.02.2011
    35 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    hallo julia

    ich bin seit letzten jahr aktiv bei GF tätig und habe viele menschen kennen gelernt sowohl negativ als auch positiv doch ein user hat mich mit seiner frage sehr bewegt und ich konnte es nicht mit mir vereinbaren wie viele andere bei GF es zu ignorieren:

    letztes jahr das muss so das letztes quartal 2010 gewesen sein habe ich samstag abend mehrere stunden aktiv user ihre fragen beantwortet und plötzlich fand ich eine frage wie folgt:

    "ich brauche hilfe es geht um freitod" ! hinter dieser frage hat sich eine junge frau verborgen, die total verzweifelt war, was man auch aus dem schreiben entnahm sie hatte von freitod für sich und ihr kleines kind gesprochen !

    viele user sahen es als spot und sagten spring aus dem fenster doch ich habe in privaten nachrichten mit dieser verweifelten jungen frau geschrieben das es mir persönlich angst gemacht hat es so stehen zu lassen.... ich habe dann voller angst bei euch bei GF angerufen und hatte einen netten herrn dran dessen namen ich nicht erwähnen möchte der mich bat einen sceenshort zu machen was ich tat... ich hatte angst das diese junge userin ihre frage in die tat umsetzt und ich evtl. damit leben müsse es ignoeriert zu haben... ich weiß nicht was mit dieser userin geworden ist, ich habe nie wieder etwas von ihr gehört jedoch wurde mir von seiten GF bestätigt, ihr werdet entsprechend handeln !

    für mich war dieses der bewegendste schreibmoment bei GF und hoffe nie wieder lesen zu müssen, das ein user so verzweifelt ist und solch eine wahl treffen möchte... viele antwortuser haben die fragesteller verspottet und das fand ich persönlich echt schade dan niemand die verzweilung dieser jungen frau sah

  • Antwort von costacalida 15.02.2011
    35 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Habe hier nach mehr als 30 Jahren eine alte Schulfreundin wiedergetroffen. Happy Birthday !

  • Antwort von bVrnIX 15.02.2011
    34 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Zu mir hat mal einer gesagt: "Sie vertreten hier ganz offensichtlich das Banausentum. Und das aufs Trefflichste!" Das war schön.

  • Antwort von Iran666 15.02.2011
    33 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Also erst mal, "Happy Birthday GuteFrage"!!! Mögen die nächsten 5 Jahre genau so gut verlaufen. Zur Frage kann ich nur sagen, es gab nicht nur einen. Ich kann mich schwer für einen entscheiden! Ich hab gute Freunde gewonnen, hatte eine schöne Zeit, aber auch Zeiten wo ich den einen oder anderen User lieber zum Mond geschossen hätte! Aber die guten Erlebnisse überwiegen über die schlechteren. Daher bin ich gerne dabei. Einer meiner Glücks Momente war vor 3 Tagen als ich meinen Diamanten Level erreichte. Aber es gab viele schöne Momente die ich nicht missen möchte! Auch wenn ich nicht immer mit dem Support einer Meinung war, so weiß ich aber auch das es nicht ohne gehen würde. Man sollte nur manchmal ein Auge mehr zu drücken. Alles gute dem Team.

  • Antwort von zitronenmelisse 15.02.2011
    33 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Durch "Kommissar Zufall" bin ich bei gf gelandet. Es gab einige bewegende Momente.

    Sei es dass ich einen weiteren kreativen und sozial sehr engagierten user aus der Gegend kennengelernt habe. Wir uns bei einer Tasse Kaffee austauschten.

    Wegen meiner Kreativität wurde ich schon von einer Firma angerufen, das baute mich auf.

    Da ist es nicht verwunderlich, dass mir diese Frage viel Vergnügen bereitet hat -> Was kann man mit 1 Matratze machen?

    Aber auch die Frage eines users wegen einer Trichterbrust OP bewegte mich sehr (ich hoffe es geht ihm gut)

    Riesig gefreut habe ich mich über den YogaEasy-Gewinn, der genau zu richtigen Zeitpunkt kommt. (Anstrengende Arbeit, verdienst könnte auch besser sein...)

    So freue ich mich jetzt natürlich auf Dh, will allerdings nur ein feedback für unser Geburtstagskind geben und nicht noch mal "absahnen". Bin ja schon so großzügig bedacht worden ;-) Danke!!

    Alles Gute an das Geburtstagskind. Viel Spaß beim feiern !!!

  • Antwort von Emelina 15.02.2011
    33 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Sehr bewegend fand ich diese Frage mit all den einfühlsamen Antworten:

    Time to say good- bye?

  • Antwort von Munin 15.02.2011
    33 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Der bewegendste Moment war der Tod eines der ersten userMods und den ich eigentlich gerne kennengelernt hätte.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!