Frage von gfAktion, 6

Was war Dein bewegenster Moment mit gutefrage.net?

In 5 Jahren gutefrage.net ist einiges passiert. Wir haben mit Euch viele tolle Momente erlebt, aber auch so manche Schrecksituation gemeistert. Lasst uns daher zu unserem 5. Geburtstag noch einmal zurück blicken und sehen, was alles in und rund um die gutefragen.net-Community geschehen ist.

Wir wollen von Dir wissen, was für Dich der bewegendster Moment mit uns, gutefrage.net, war. Welches Erlebnis wirst Du nie vergessen?

Unter allen Antworten auf die Geburtstagsfrage, die am 16.02.2011 bis 24 Uhr eingehen, verlosen wir 25 Einladungen zu unserer exklusiven Geburtstags-Feier nach München!

Wir übernehmen die Anreise und Unterkunft, bieten Dir ein München-Sightseeing und laden Dich am Abend auf eine bayerische Geburtstagsfeier ein, auf der wir zusammen den gutefrage.net Geburtstag gebührend feiern werden!

Alle Infos zur Aktion findest Du hier www.gutefrage.net/gewinnspiel/gutefrage-net-feiert-geburtstag

Wir freuen uns auf Deine Antworten! Julia von gfAktion

Antwort
von Pummelweib,

Für mich gab es viele schöne Momente hier, z.B. war ich oft amüsiert über die Fragen und antworten, dann hat es mich gefreut, wenn ich anderen mit meinen Beiträgen helfen konnte, oder wenn meine HP gefallen hat und weiter empfohlen wurde :-)

Antwort
von newcomer,

mich hat es innerlich sehr bewegt, dass ich Menschen helfen konnte die Selbstmordabsichten geäussert hatten. Nach vielen Sitzungen hier haben sie neuen Mut gefasst und ich denke auch einen neuen Anfang geschafft.

Antwort
von XFighter7,

Wenn ich darüber nachdenke, welches für mich der bewegendste Moment hier auf GF war, tu ich mich wirklich schwer damit, weil es dafür einfach schon viel zu viele Momente gab, die mir echt unter die Haut gingen und verschiedener kaum hätten sein können. Ein bewegender Moment für mich war sicherlich von Kusperfrau´s Geschichte zu erfahren, welche mich tatsächlich fast zum weinen gebracht hat und ich weine eigentlich nie. Dann hab ich hier eine Userin kennen gelernt, die schon einige Zeit hier auf GF dabei war, aber ich hatte die Ehre ihr 1. Freund zu werden. Wir haben uns viele lustige und interessante Nachrichten geschrieben, doch dann hab ich auch mitbekommen müssen, wie sie erst mies von ihrem Freund behandelt wurde und dann auch noch eine Vergewaltigung von 3 Jungs über sich ergehen lassen musste, wobei sie sich eine schwere Erkrankung zugezogen hat. Armes Mädel und dennoch hat sie nie aufgegeben, sondern immer nach vorne geschaut, weshalb ihr mein größter Respekt zollt. Traurig war ich auch über das Ausscheiden von Schreiberlilli und Angel84, die bestimmt dem ein oder anderen von euch noch in guter Erinnerung sein dürften.

Aber es gab auch wirklich schöne Erlebnisse. Ich hab mich über so manchen Beitrag gefreut, war auch schon mal verärgert oder erstaunt, hab tolle Sachen dazugelernt und vor allem auch viel gelacht. Eigentlich bin ich nur durch Zufall hier auf GF gelandet, doch dann hab ich die 1. Freundschaftseinladung von einer Userin gekriegt, mit der ich heute immer noch befreundet bin, was der Anfang von vielen interessanten Kontakten mit wahnsinnig lieben Menschen war, die ich nicht mehr in meinem Leben missen möchte. Mit ein paar hatte ich sogar schon mal telefonischen Kontakt, was mich total hibbelig und nervös gemacht, aber sich auf alle Fälle gelohnt hat. GF hat mich mittlerweile komplett gefesselt und ich hab viele amüsante Antworten auf meine teils ernsten, aber auch zugegebenermaßen albernen Fragen gekriegt. Ein Highlight davon war natürlich meine beste Frage, die mich schier überwältigt hat, weil ich wirklich niemals damit gerechnet hätte, dass sich so viele Leute für sozial engagierte Zwecke interessieren. Die Anteilnahme der Community war gigantisch und hat mich unheimlich gefreut. Es gibt also gute Zeiten, schlechte Zeiten, doch die Geschichte geht immer weiter. Für meine Wenigkeit am liebsten mit einem weiteren bewegenden Moment, wenn ich vielleicht noch irgendwie mit nach München komm. Drum, wie haben wir uns alle schon über GF aufgeregt, waren böse aufeinander und wollten das Handtuch werfen, doch in Wahrheit kommen wir gar nicht mehr ohne aus:

Guten Morgen, GF, Du kannst so hässlich sein, so dreckig und grau. Du kannst so schön schrecklich sein, Deine Nächte fressen mich auf. Es wird für mich wohl das Beste sein, Ich geh' nach Hause und schlaf' mich aus Und während ich durch die Straßen lauf', Wird langsam Schwarz zu Blau.

Ich bin kaputt und reib' mir aus meinen Augen deinen Staub. Du bist nicht schön und das weißt du auch. Dein Panorama versaut, Siehst nicht 'mal schön von Weitem aus. Doch die Sonne geht gerade auf Und ich weiß, ob ich will oder nicht, Dass ich dich zum Atmen brauch'.

GF ich liebe Dich.

Kommentar von quietscheratsch ,

Ich glaube es ja nicht *augenreib

Eine echte Antwort von XFighter7 ... dass ich das noch erleben darf *grins *kratz

LG

Kommentar von Keksmithonig ,

Ich hoffe es kommen jetzt auch regelmäßig antworten vonj dir :)

Kommentar von Beutelkind ,

Wirklich herzergreifend... :) (...Übrigens der 48er Engel tummelt sich hier erfreulicher Weise noch!)

Kommentar von XFighter7 ,

Danke für die Info, ich hab ihr zur Begrüßung auch gleich mal wieder ein Sternchen rüberwachsen lassen :)

Ach, übrigens zum Thema Plagiate. Wer hat eigentlich Angst vor Peter Fox?

Antwort
von VistaGlobe,

Ich fragte, wieviele U-Boote im 2. Weltkrieg versenkt worden sind und von wem. Ich bekam von einem Fachmann die Antwort, die mich schier schockiert hat. Alle Nationen waren ziemlich vernichtend tätig, U-Boote mit der Besatzung ins Jenseits zu befördern. Es sind Tausende von Menschen auf See umgekommen. Erschütternd, was Krieg so anrichtet. Sicherlich, im Gegensatz zu den Millionen Toten an Land, sind die Tausende auf See ein kleiner Teil, aber im Brand eines U-Bootes eingekesselt zu sein, und dann noch dem Ertrinkungstod zu erliegen, das empfinde ich als sehr schlimm für die Leute. Es gibt kein Entrinnen, es sei denn, man wird als Mensch in Seenot und dann als Gefangener aufgegriffen. Erschossen zu werden, ist zwar mit Angst bebunden, aber kurz und bündig, ohne viel Leid, aber halb verbrannt den Ertrinkungstod zu erleiden, finde ich mega-hart. Ich weiß nicht, ob alle wissen, die zur Marine gehen, was im Ernstfall auf sie wartet. Mein Schwiegervater und meine Schwager waren alle bei der Marine, die Schwester der Freundin meines Sohnes ebenfalls. Ich glaube, keiner macht sich darüber Gedanken. Ich war jedenfalls erschüttert. Gruß VistaGlobe

Antwort
von rolfmengert,

Bewegend sind eine ganze Reihe Fragen aus dem Komplex "Mensch". Hier tauchen doch immer wieder Fragen auf, an denen man sehen kann, dass sich der dahinter stehende Mensch schon viele Gedanken über das in der Frage formulierte Problem gemacht hat und nun wissen möchte, was andere davon halten. So richtig bewegend war aber das erste Angebot für eine Freundschaft von wohl einem jungen Mädchen. Sie kann mich gar nicht kennen, weiß sicher nicht wie alt ich bin oder ob ich überhaupt als Typ ihr genehm sein könnte. Trotzdem bietet sie mir in ihrer ganzen Naivität ganz vertrauensselig ihre Freundschaft an. Das hat mich sehr berührt, und zu vielen Gedanken veranlasst, wie man nur durch das Lesen einiger Überlegungen von einem anderen Menschen eine "Freundschaft riskieren" kann, auch wenn mir bewusst ist, dass hier durch die Distanz und die 'relative' Anonymität eine Freundschaft in einer viel größeren Unverbindlichkeit verbleibt.

Antwort
von Mirco18,

Mein Bewegenster moment war eigentlich vieles am meisten hatt mich bewegt wenn leute wichtige fragen gestelt haben das diese auch schnell und sehr hilfreich beantworten wurden und ich trauhe mir zu behaupten das dies keine andere comunity schaffen würde daher finde ich gutefrage.net eines der besten seiten das diese netz zu bieten hatt und ich hoffe es werden noch mehr jahre werden und binn stoltz ein teil dieser comunity zu sein Mfg Mirco

Und natürlich Alles Alles Gute zum Geburtstag und wenn ich es auch nicht schaffen solte unter denn 25leuten zu kommen wünsche ich trotzdem eine wunder schone B-Day Feier

Antwort
von hummi2011,

aufgrund der noch etwas jüngeren zugehörigkeit ist der erwünschte emotionale tiefgang meinerseits eher oberflächlich(räumlich aber nicht inhaltlich), aber trotzdem alles gute zum geburtstag. wozu ich hoffentlich bald gratulieren kann, ist, dass meine azubiene eurer portal für die transfersicherung ihrer ausbildungs-fortschritte nutzt, also immer mal ne frage aus dem event- und marketingbereich in die runde wirft, um sich auch mit ihren ehem. studienkollegen/innen vom idm auszutauschen und mit ihrer klasse vom oszII voranzukommen. es geht mir nicht wirklich unter die haut, aber schön, wenn es nicht nur schlaumeierei ist sondern im gegenteil echt zielführend. daher vor allem glückwunsch zu eurer idee, die gute frage und die zeit für eine sinnvolle antwort wieder zu kultivieren

Antwort
von Kristallstahl,

Ich bin zwar erst seit kurzem dabei, aber mein schönster Moment war, das ich schon nach kurzer Zeit Leuten helfen konnte und so einige Nette Konversationen hatte. Ich hoffe das bleibt auch so.

Antwort
von elkie57,

Hallo, ich bin noch nicht so lange dabei (per Zufall hier gelandet "wie redet man einen Prof im Brief an) und weil mir gutefrage.net gefiel, habe ich mich selbst registrieren lassen. Bewegend war für mich, dass man mit seinen Erfahrungen anderen echt weiterhelfen kann und durch Komplimente und/oder Kommentare ein Feedback erhält. Manche Nutzer (Bereich Depressionen, Menschen) fühlen sich verstanden und angenommen und das gefällt mir. Ohne gutefrage.net wäre es zu diesem Kontakt ja gar nicht gekommen. LG elkie57

Antwort
von ford72,

Also, ich hatte folgende Frage gestellt:Wie gründet man eine zur Wahl zugelassene Partei? Dazu habe ich ein paar Sätze geschrieben, dass ich etwas verändern möchte und ich mich über verschiedenen Dinge hier in Deutschland aufregen würde. Na ja, neben einer wirklich hilfreichen und sehr guten Antwort bekam ich sehr heftige und teils auch sehr dumme Antworten von den Leuten, die das Chaos hier in Deutschland mit verursachen. Das hat mich sehr erschreckt. Viele liebe Grüße an alle, Eurer Reiner

Antwort
von Sabroja,

Ich habe hier Probleme von Autoren gefunden, die ich selbst überwunden habe und Antworten darauf geben konnte. Besonders hat mich berührt, dass es viele Kinder gibt, die an einem Syndrom leiden, welches auch mein Sohn hatte, aber davon geheilt wurde. Deshalb kann ich den Ratsuchenden Mut machen.

Antwort
von KatarinaLr,

Tja.... 1000 mal gehört...1000 mal gelesen... aber nie mitgemacht. Bis es irgendwann ein Problem aufgetreten ist, die ich selber nicht lösen konnte. WAS SOLL ICH TUN? Kein Mensch kann mir helfen. Nach langer Überlegung habe ich mich bei gutegfrage.net angemeldet. Mit 0% Glaube, dass mir jemand helfen würde. Nach einer kurzer Zeit habe ich eine Email bekommen. Und oje... das war schon die erste Antwort!!! Nach einiger Zeit habe ich die Antworten von Menschen bekommen, die ich nie kennenlernen würde, die mir aber gerne geholfen haben!!! Unglaublich!!! Und das in der Zeit, wo ich fast aufgegeben habe das es so viel Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft gibt! Danke gutefrage.net, ihr zeigt wieviele Menschen um uns herum sind die jede Zeit zur Hilfe bereit sind! HAPPY BIRTHDAY!!!

Antwort
von Ranscha,

Also dajetzt für den ein oder anderen echt dumm anhören aber mir ist es nicht mal im gerinsten peinlich oder ähnliches ... um ehrlich zu sein ich bin eig schon stolz drauf und es ist garantiert der bewegenste moment den ich bei GF hatte .... Also Ich war noch relativ neu hier und habe so mal durch die neuene fragen gestöbert und dann war da eine Frage die ich wohl nie vergessen werde "Warum verlieben sich immer meine Freunde in mich".... Ich natürlich einfach mal angeklickt was dazu geschrieben und einfach mal just 4 fun das meddel geaddet das diese frage gestellt hat weil es mir iwi ironisch vorkam und ich gut gelaunt war .... also geaddet und ja sie hat angenommen ich hab sie mal so angeschrieben "hey na wie gehts dir so?" ud ja daraus entwickelte sich ein kleines gespräch woraufhin sie mich iwann fragte ob ich den wkw habe... das hab ich natürlich und sie addete mich in wkw ... nun fingen wir an in wkw zu schreiben dann wurde aus wkw ICQ und bald fragte ich sie mal nach ihrer nummer und so fingen wir an ab und zu mal zu telen diese erst reltiv kurzen gespräche wurden bald zu ganzen abenden und als ein kumpel (der sie inzwichen auch geaddet hatte) mal aus spaß auf die idee kam doch mal einen gechillten abend bei ihr zumachen setzten wir das auch um und wisst ihr was das beste an der geschichte ist dises mädchen ganu dieses mädchen ist heute emeine freundein und wir sind jetzt 2 monate und 1 tag sau glücklich miteinander :)

PS: Ich kann auch mit satzseichen und groß/keinschreibung schreiben aber ich schreib immer so am PC (hab in deutsch nen notenschnitt von 1.7 also könnt ihr mir das glauben und euch die kommentare zur rechtschreibzung sparen ) :D

Antwort
von kingmichele,

Also gutefage.net hat uns warscheinlich alle schlaauer gemacht denn wir haben ja gfragt und immer bei jeder frage haben wir mehr wissen gehabt xD Also ich sage nur Respekt fuer diese Seite!

Antwort
von nachtigal,

hallo ihr, erstemal grosses kompliment an die seite :-) ich selbst bin noch nicht so lange dabei(schäm!) aber als ich mich hier angemeldet habe bin ich auch neu tupper-beraterin gewesen und da ist schon mein grosser moment hier! endlich ICH zu sein,etwas zu können,jemandem zu helfen und weiterzuvermitteln was ich liebe :-) DAS ist das grösste was es gibt,spass an der arbeit,an den produkten und am leben! danke euch dass ich diese möglilchkeit hier gefunden habe!lg,nachtigal

Antwort
von mykiss,

Das kann ich nicht sagen, oft mal das thema Brasilien, Tanzen, Interior Design, etc, werden sehr schnell von anderen beantwortet ( auch nicht immer genau )dabei fülle ich mich am falschen platz zu sein. Lg Mykiss

Antwort
von Aileensophie,

Für mich gab es bis jetzt noch keinen bewegensten Moment, ich finde Gutefrage.net ist einfach super denn wenn man eine Frage hat stellt man sie hier und hat in kürze eine Antwort!!!Ich habe zwar schon erlebt dass mir jemand nicht nett geantwortet hat aber ich bin trotzdem froh dass es gutefrage.net gibt. Alles gute zum 5. Geburtstag wünscht eure Aileensophie

Antwort
von Mimel,

also bei mir gab es nicht nur einen einzgigen bewegenden Moment sondern MEHRERE. Und zwar wenn man einen Einblick in das Leben anderer erhält und zwar durch die Fragen. Da denkt man sich öfters (bei schwerwiegenden Problemen in den Fragen), wie gut habe ich es doch eigentlich. Z.B. wenn jemand eine Frage über eine OP stellt die misslungen ist und diese Person lebenslange Folgen zu tragen hat, dann wird mir hier bei GF bewusst wie klein meine eigenen Probleme dagegen sind.

Antwort
von Nolti,

Sooooooooooooooo—

Nun hat Meinereiner auch endlich Zeit, seinen bayrischen Weißwurschtsenf zu eurer Frage beizusteuern.

Zuerst möchte ich mal dem ganzen gf-Team sehr herzlich zum 5-Jährigen gratulieren. Ihr macht wirklich einen tollen Job und ich beneide keinen von euch darum, denn es ist sicher ein Knochenjob, sich den ganzen Tag mit uns, unseren Beiträgen, Beanstandungen und mehr oder weniger geistreichen „Ergüssen“ abzugeben. Ich wünsche mir- und uns allen, dass ihr es auch in den nächsten 5 Jahren (und natürlich auch noch viel länger) mit uns aushalten mögt. :-)

Ich hoffe, ihr habt schon ordentlich die (Kronkorken) vom Weißbier knallen lassen und seid so richtig in Feierlaune.

Ich hatte ja auch erst vor 2 Wochen meinen ersten Jahrestag hier auf gf und wie viele Andere bin ich rein zufällig hier reingeschneit……. Und geblieben.

Bewegende Moment? Da gab es eine ganze Menge!

Ich habe ganz viele liebe, tolle Menschen hier kennengelernt und würde ich heute gar nicht mehr hier reinschauen, würde mir das nette Miteinander und die privaten Dialoge wirklich fehlen. Von Anfang an hatte ich auch sehr viele junge Mädchen in meinem Freundeskreis und auch wenn der Austausch nicht regelmäßig ist, gibt es immer ein paar nette PNs. Leider scheint es in der heutigen Zeit den meisten Eltern sehr an Zeit zu mangeln und ich höre immer wieder eine unbandige Sehnsucht nach Zuwendung und Aufmerksamkeit aus vielen Beiträgen dieser jungen Menschen. Auch nach dieser langen Zeit macht es mich immer sehr betroffen, wenn ich von den vielen Fällen mit selbstverletzendem Verhalten lesen muss. Ich konnte eine Zeit lang gar nicht mehr auf solche Beiträge antworten, weil es mich einfach zu sehr runtergezogen hat. Aber es gibt auch schöne Nachrichten. Eines dieser jungen Mädchen hat sich letztes Jahr zu einer Langzeittherapie verabschiedet und sich vor zwei Wochen wieder zurückgemeldet, Ihre PN strahlte nur so vor Lebensfreude und mein Herz machte einen riesigen Sprung, als ich das gelesen habe. Ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mir wünsche, dass ihr Erfolg von Dauer sein wird.

Ja es gibt wirklich viele große und kleine Schicksale hier, die mich sehr bewegen. Beim Lesen wird mir häufig bewusst, wie klein und hilflos ich hier sitze und einfach nicht helfen kann.

Aber manchmal kann ich es eben doch und das freut mich dann immer sackrisch. Nicht nur zu Küchenthemen weiß ich manchmal eben doch den ein oder anderen guten Rat und so ein nettes Dankeschön bewegt mich auch jedes Mal wieder.

Der Dame mit der vibrationsfreien Waschmaschine konnte ich ja mal leider nicht wirklich helfen und auch das hat mich sehr bewegt. Heute lache ich darüber- aber damals war ich kurz davor, hier meine Zelte abzubrechen. Weil ich ihr FA abgelehnt hatte, wurde ich einige Monate lang regelrecht gestalkt- die Dame folgte mir ( mit 4 oder 5 verschiedenen Nicks) auf Schritt und Tritt.

Na-ja; bis auf ganz wenige Ausnahmen habe ich hier wirklich nur nette Menschen kennengelernt. Über manche Dinge soll man hier einfach nicht schreiben und es gibt eben immer Menschen, die viel Falsches in das geschriebene Wort interpretieren. Daher halte ich mich von manchen Themen und einigen Usern einfach fern und mir geht es gut dabei.

So- nun habe ich lange genug palavert und nun lasst und gemeinsam feiern, was das Zeug hält.

Kommentar von casamaria ,

Klasse Beitrag! Un gran complimento! Und was ist jetzt aus der geworden, die Dir verbal die Waschmaschine hinterhergeschmissen hat.....????würdedassogernewissenausreinerfrauenneugierundnichtweiß,wiedasist,wennmaneinewaschmaschinenachgeschmissenbekommt

Kommentar von Nolti ,

Ich bin mir nicht sicher, ob sie noch aktiv ist, da sie aber mehrer Accounts hatte ist das sowieso schwer zu sagen.

Antwort
von hinterecker,

sevus GF, habe mich erst vor wenigen Tagen eingeloggt, eine Frage bezüglich meines Wasserschadens gestellt, wo mir die Versicherung eine super Absage erteilte, aber durch GF hab ich Antworten bekommen, die mir geholfen haben, zu kämpfen und zu gewinnen. DANKE und Happy B-Day!!!

Antwort
von Doglistener,

Ich hatte hier viele schöne Momnente....dennoch hat es mich am meisten und mmer und immer wieder bewegt wenn man hier auf Menschen trifft die sich hier rat holen um andern zu helfen....Es macht mir klar das diese Welt doch ein schöner Ort ist der eben auch aus tollen Menschen besteht die sich für andere einsetzen....

Antwort
von ixijoy,

Ich finde es toll, daß aus meiner Entdeckung, dsß dicker Weichspüler beim Erwärmen auf der Heizung wieder flüssig wird, auch andere Nutzen ziehen können. Das hat mich sehr gefreut.

Antwort
von Dea2010,

Mein bewegendster Augenblick war, als eine Userin mich um meine Telefonnummer bat und dann tatsächlich anrief, um sich für meinen guten Rat zu bedanken.

Ansonsten ist der regelmäßige Besuch dieser Plattform inzwischen eine Bereicherung meines Alltags. Über etliches kann man wirklich herzlich lachen... das sind dann Sternstunden im derzeit diesig-grau-nasskalten Winteralltag.

Antwort
von RobinJonas,

Mein bewegenster Moment war, als ich meine Freundin hier kennen lernte, zuerst über Nachricht, dann über Skype, und schließlich ein Treffen, tja, wie wir nach 2 Stunden herausfanden, wohnen wir 10 Minuten Fußweg von einander entfernt - Nicht nur ein Hilfe Forum, auch eins für Kontakte :)

Kommentar von varsinbirsin ,

Wow super, wie klein die Welt doch ist...ich wünsche Euch beiden viel Glück und viele viele Enkel Kinder!

Kommentar von HektorPedo ,

Witzige Geschichte...

Kommentar von RobinJonas ,

Hahah, ich bin 14, also wird's noch bischen dauern, aber danke :)

Antwort
von Hexenkueche,

Ich hatte nie vor , in einem Forum solange zu bleiben . Doch dann habe ich mich anders entschieden , weil mir Fragen von Usern auffielen , die fürs Leben sehr wichtig waren . Seitdem es das WWW gibt , sind die Menschen über Gesetze , und Problemlösungen besser informiert . Gutefragenet ist eine gute Möglichkeit Problemlösungen zu finden , und es ist schön , wenn sich User bei gutem Ergebnis nochmal melden . Leider war mein unvergessliches Erlebnis negativ , und ich habe gelernt , wie locker einige Menschen urteilen , ohne ihren Kopf anzustrengen .

Antwort
von Freedi,

Bei mir was der Moment der Accountbestätigung. Himmlischer Moment, hab Fotos gemacht, hatte extra Kerzen aufgestellt. (Sogar die auß'm Aldi aus echt imitiertem Bienenwachs) Schade das der Screenshot abhanden gekommen ist.

Antwort
von inextremo,

Hallo Ihr Lieben, erst mal: Alles Gute und Liebe zum Burtz und möge Euer Portal von allen Hackern und Viren verschont bleiben. Dann: Für mich war es zwar nicht bewegend, aber hochinteressant und spannend, was bei Eurer Adventsaktion 2010 alles für tolle und lebensnahe Fragen kamen und welche Diskussionen damit ausgelöst wurden. Bitte bitte mehr davon, denn der nächste Advent ist ja eh schon wieder im Anrollen. Nochmal alles Liebe, Ray

Antwort
von konkreteAussage,

Das war an dem Tag wo ich auf gutefrage-net aufmmerksam geworden bin.Die Seite ist ganz schön hilfreich und interessant.Mir war die Seite nicht bekannt und bin dementsprechend sehr froh darüber.

Antwort
von cathexe,

mein bewegendster moment?habe obwohl ich noch nicht lange hier bin,schnell hilfe,gute ratschläge,und das wichtigste,EINE SUPER FREUNDIN!!! gefunden.wir wollen uns jetzt auch persönlich kennenlernen.worauf ich mich schon sehr freue.insgesamt ist eure seite eine super !!idee die bestimmt schon vielen menschen hilfreich war.macht weiter so!!!!

Antwort
von wolschi,

Auch ich bin hier ganz zufällig beim Blättern im Netz reingekommen. Da mein Gatte auf Montage fährt und ich zu Hause bin, habe ich auch genug Zeit und irgentwie interessiert es einen auch, was andere für Fragen und Probleme haben. Man denkt automatisch auch über sich selbst nach. Ihr fragt nach dem bewegendsten Moment - ich glaube, es war der, als ich den 1. Stern bekam. Man beantwortet Fragen, um jemandem zu helfen, oder eine andere Sichtweite zu bekommen und ist auch ein ganz klein wenig stolz, wenn man durch diesen Stern erfährt, daß man helfen konnte. Leider ist es ja oftmals so, daß der Fragesteller nicht mal als Dankeschön ein Däumchen gibt, was einen auch manchmal die Lust verlieren läßt, weiter zu helfen. Aber dann gibts wieder Momente, die zur Kommunikation aufrufen, und so bleibe ich eifrig dabei. Ps. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag für uns alle !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten