Frage von gfAktion,

Was war Dein bewegenster Moment mit gutefrage.net?

In 5 Jahren gutefrage.net ist einiges passiert. Wir haben mit Euch viele tolle Momente erlebt, aber auch so manche Schrecksituation gemeistert. Lasst uns daher zu unserem 5. Geburtstag noch einmal zurück blicken und sehen, was alles in und rund um die gutefragen.net-Community geschehen ist.

Wir wollen von Dir wissen, was für Dich der bewegendster Moment mit uns, gutefrage.net, war. Welches Erlebnis wirst Du nie vergessen?

Unter allen Antworten auf die Geburtstagsfrage, die am 16.02.2011 bis 24 Uhr eingehen, verlosen wir 25 Einladungen zu unserer exklusiven Geburtstags-Feier nach München!

Wir übernehmen die Anreise und Unterkunft, bieten Dir ein München-Sightseeing und laden Dich am Abend auf eine bayerische Geburtstagsfeier ein, auf der wir zusammen den gutefrage.net Geburtstag gebührend feiern werden!

Alle Infos zur Aktion findest Du hier www.gutefrage.net/gewinnspiel/gutefrage-net-feiert-geburtstag

Wir freuen uns auf Deine Antworten! Julia von gfAktion

Antwort
von OnkelBerni,

Ich bin durch Zufall bei GF gelandet. Sollte etwas für meinen (echten !) Onkel hier beantworten. Wollte danach eigentlich wieder ausloggen und "das hier" vergessen.

Irgendwie blieb ich aber bei mich besonders interessierenden Themen hängen - und es ist ja zu fast Allem eine Menge zu finden.

Ich weiss noch, daß mich manchmal die Antworten in den Threads nicht ganz zufriedenstellten, und da kam die erste Antwort von mir und dann die zweite..... gaaaaanz vorsichtig und noch kurz formuliert

(ja ja, viele User werden jetzt sagen: wärst Du doch bei dem Stil geblieben... ).

Und am nächsten Tag liess mir diese Plattform wieder keine Ruhe und ich fing wieder an , einige wenige Antworten zu schreiben.

An diesem Tag kam der bis heute für mich bewegenste Moment bei GF:

Es war nichts weiter als unter meiner Antwort ein "Danke für Deine Hilfe" .

Da wurde der Onkel bekennender GFler !

--

Jo, so war´s .

Den Moment konnte auch der überraschende Erfolg des Toupets im Rotkohl nicht annähernd erreichen. Obwohl das auch eine für mich erstaunliche Veränderung und bewegende Momente bei GF mit sich brachte......

Kommentar von Nachtflug ,

Das Toupet im Rotkohl war schon ziemlich klasse :-)

Kommentar von casamaria ,

Super, Onkel Berni, Hut ab!

Kommentar von jambolala ,

Hallo Bernie, die Sache mit dem Toupet war schon echt lustig. Hast du eigentlich ein Ersatz-Toupet?

Kommentar von laladili ,

Sollte etwas für meinen (echten !) Onkel hier beantworten ... haha.. zufälle gibts ;)..

Kommentar von OnkelBerni ,

Jambolala, was heisst eins - ich kaufe die dutzendweise ein - zumindest nach dem Rotkohl-Erlebnis

Kommentar von glaubenichts ,

Das Lebensbuch hat viele Seiten, die Kummer und auch Freud' bereiten.

In diesen vielen, langen Jahren hast Du von beiden was erfahren.

Behalte stets den Mut zum Leben, alles andere wird sich geben.

Gib Acht auf Dich und mach es wahr, und werde auch noch "100" Jahr.

Ich wünsche dem GF - Time für die nächsten Jahre ganz viele liebe Grüße und weiterhin Erfolg

Viele Fragen bringen mich zum Schmunzeln, viele zum lachen, einige zum weinen. Manche bringen mich zum zweifeln, dann denke ich, das gutefrage.net die Fähigkeit zum eigenständigen denken negativ beeinträchtigt. Aber meist bin ich gerne hier - wobei ich mich zu den Usern zähle die ihre Gf -Sucht überwunden hat und diese Seite jetzt vollkommen freiwillig und selbstbestimmt nutzen kann. So weit - Danke GF für die vielen aufregende Momente!

Kommentar von jambolala ,

Hallo Bernie, ich war eigentlich bis eben noch aufgewühlt und traurig wg. meines Kommentars bei DollyPond. Jetzt habe ich wieder herzhaft gelacht. Ich glaube, der Tag ist gerettet und ich kann hoffentlich gut schlafen. Hast du wenigstens verschiedene Farben für deine Toupets ausgewählt? Lila hast du ja schon, aber blau und grün kann ich mir bei dir auch gut vorstellen!Hi! Hi! Gute Nacht jambolala

Kommentar von DrDralle ,

Bei mir in der Ordination liegen auch schon drei Toupets rum. Aus dem Roten hab ich für meinen Hund ein Winterjäckchen gebastelt.

Kommentar von DollyPond ,

@drdralle - davon hätte ich gern ein foto XD

Kommentar von Humpelschtilz ,

....un eins liegen auffe Strase rum - erst hatten wir ja alle gedacht is Haarwild. Aber wo Berni sich ausn Autofenster gehängt hat zwecks vielleicht noch wieder einfangen in freien Flug - ummppff - da is sein Gebiss hinterher. Un darum liegt das da nu gemeinsam un mehrfach breitgefahren als Raubwild rum.

Un das ausn Grünkohl-mit-Pinkel-Topp grünscheckige haben wir als Tarndeckel wo bischen breitgezogen ausreicht obendrauf für zwei Untergehakte.

Kommentar von DollyPond ,

fotos! fotos! fotos!!! XD

Kommentar von kielerit ,

bei wars auch nur zufall wollte ein frag googeln ;)

Kommentar von pas19zh ,

..mir geht´s mittlerweile ganz ähnlich. Auch wenn ich noch nicht so lange dabei bin, habe ich bereits wundervolle Erfahrungen und Bekanntschaften hier bei GF machen können. Es lohnt sich doch, hier ab und zu mal reinzuschauen. ^^

Antwort
von XFighter7,

Wenn ich darüber nachdenke, welches für mich der bewegendste Moment hier auf GF war, tu ich mich wirklich schwer damit, weil es dafür einfach schon viel zu viele Momente gab, die mir echt unter die Haut gingen und verschiedener kaum hätten sein können. Ein bewegender Moment für mich war sicherlich von Kusperfrau´s Geschichte zu erfahren, welche mich tatsächlich fast zum weinen gebracht hat und ich weine eigentlich nie. Dann hab ich hier eine Userin kennen gelernt, die schon einige Zeit hier auf GF dabei war, aber ich hatte die Ehre ihr 1. Freund zu werden. Wir haben uns viele lustige und interessante Nachrichten geschrieben, doch dann hab ich auch mitbekommen müssen, wie sie erst mies von ihrem Freund behandelt wurde und dann auch noch eine Vergewaltigung von 3 Jungs über sich ergehen lassen musste, wobei sie sich eine schwere Erkrankung zugezogen hat. Armes Mädel und dennoch hat sie nie aufgegeben, sondern immer nach vorne geschaut, weshalb ihr mein größter Respekt zollt. Traurig war ich auch über das Ausscheiden von Schreiberlilli und Angel84, die bestimmt dem ein oder anderen von euch noch in guter Erinnerung sein dürften.

Aber es gab auch wirklich schöne Erlebnisse. Ich hab mich über so manchen Beitrag gefreut, war auch schon mal verärgert oder erstaunt, hab tolle Sachen dazugelernt und vor allem auch viel gelacht. Eigentlich bin ich nur durch Zufall hier auf GF gelandet, doch dann hab ich die 1. Freundschaftseinladung von einer Userin gekriegt, mit der ich heute immer noch befreundet bin, was der Anfang von vielen interessanten Kontakten mit wahnsinnig lieben Menschen war, die ich nicht mehr in meinem Leben missen möchte. Mit ein paar hatte ich sogar schon mal telefonischen Kontakt, was mich total hibbelig und nervös gemacht, aber sich auf alle Fälle gelohnt hat. GF hat mich mittlerweile komplett gefesselt und ich hab viele amüsante Antworten auf meine teils ernsten, aber auch zugegebenermaßen albernen Fragen gekriegt. Ein Highlight davon war natürlich meine beste Frage, die mich schier überwältigt hat, weil ich wirklich niemals damit gerechnet hätte, dass sich so viele Leute für sozial engagierte Zwecke interessieren. Die Anteilnahme der Community war gigantisch und hat mich unheimlich gefreut. Es gibt also gute Zeiten, schlechte Zeiten, doch die Geschichte geht immer weiter. Für meine Wenigkeit am liebsten mit einem weiteren bewegenden Moment, wenn ich vielleicht noch irgendwie mit nach München komm. Drum, wie haben wir uns alle schon über GF aufgeregt, waren böse aufeinander und wollten das Handtuch werfen, doch in Wahrheit kommen wir gar nicht mehr ohne aus:

Guten Morgen, GF, Du kannst so hässlich sein, so dreckig und grau. Du kannst so schön schrecklich sein, Deine Nächte fressen mich auf. Es wird für mich wohl das Beste sein, Ich geh' nach Hause und schlaf' mich aus Und während ich durch die Straßen lauf', Wird langsam Schwarz zu Blau.

Ich bin kaputt und reib' mir aus meinen Augen deinen Staub. Du bist nicht schön und das weißt du auch. Dein Panorama versaut, Siehst nicht 'mal schön von Weitem aus. Doch die Sonne geht gerade auf Und ich weiß, ob ich will oder nicht, Dass ich dich zum Atmen brauch'.

GF ich liebe Dich.

Kommentar von quietscheratsch ,

Ich glaube es ja nicht *augenreib

Eine echte Antwort von XFighter7 ... dass ich das noch erleben darf *grins *kratz

LG

Kommentar von Keksmithonig ,

Ich hoffe es kommen jetzt auch regelmäßig antworten vonj dir :)

Kommentar von Beutelkind ,

Wirklich herzergreifend... :) (...Übrigens der 48er Engel tummelt sich hier erfreulicher Weise noch!)

Kommentar von XFighter7 ,

Danke für die Info, ich hab ihr zur Begrüßung auch gleich mal wieder ein Sternchen rüberwachsen lassen :)

Ach, übrigens zum Thema Plagiate. Wer hat eigentlich Angst vor Peter Fox?

Antwort
von Nolti,

Sooooooooooooooo—

Nun hat Meinereiner auch endlich Zeit, seinen bayrischen Weißwurschtsenf zu eurer Frage beizusteuern.

Zuerst möchte ich mal dem ganzen gf-Team sehr herzlich zum 5-Jährigen gratulieren. Ihr macht wirklich einen tollen Job und ich beneide keinen von euch darum, denn es ist sicher ein Knochenjob, sich den ganzen Tag mit uns, unseren Beiträgen, Beanstandungen und mehr oder weniger geistreichen „Ergüssen“ abzugeben. Ich wünsche mir- und uns allen, dass ihr es auch in den nächsten 5 Jahren (und natürlich auch noch viel länger) mit uns aushalten mögt. :-)

Ich hoffe, ihr habt schon ordentlich die (Kronkorken) vom Weißbier knallen lassen und seid so richtig in Feierlaune.

Ich hatte ja auch erst vor 2 Wochen meinen ersten Jahrestag hier auf gf und wie viele Andere bin ich rein zufällig hier reingeschneit……. Und geblieben.

Bewegende Moment? Da gab es eine ganze Menge!

Ich habe ganz viele liebe, tolle Menschen hier kennengelernt und würde ich heute gar nicht mehr hier reinschauen, würde mir das nette Miteinander und die privaten Dialoge wirklich fehlen. Von Anfang an hatte ich auch sehr viele junge Mädchen in meinem Freundeskreis und auch wenn der Austausch nicht regelmäßig ist, gibt es immer ein paar nette PNs. Leider scheint es in der heutigen Zeit den meisten Eltern sehr an Zeit zu mangeln und ich höre immer wieder eine unbandige Sehnsucht nach Zuwendung und Aufmerksamkeit aus vielen Beiträgen dieser jungen Menschen. Auch nach dieser langen Zeit macht es mich immer sehr betroffen, wenn ich von den vielen Fällen mit selbstverletzendem Verhalten lesen muss. Ich konnte eine Zeit lang gar nicht mehr auf solche Beiträge antworten, weil es mich einfach zu sehr runtergezogen hat. Aber es gibt auch schöne Nachrichten. Eines dieser jungen Mädchen hat sich letztes Jahr zu einer Langzeittherapie verabschiedet und sich vor zwei Wochen wieder zurückgemeldet, Ihre PN strahlte nur so vor Lebensfreude und mein Herz machte einen riesigen Sprung, als ich das gelesen habe. Ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mir wünsche, dass ihr Erfolg von Dauer sein wird.

Ja es gibt wirklich viele große und kleine Schicksale hier, die mich sehr bewegen. Beim Lesen wird mir häufig bewusst, wie klein und hilflos ich hier sitze und einfach nicht helfen kann.

Aber manchmal kann ich es eben doch und das freut mich dann immer sackrisch. Nicht nur zu Küchenthemen weiß ich manchmal eben doch den ein oder anderen guten Rat und so ein nettes Dankeschön bewegt mich auch jedes Mal wieder.

Der Dame mit der vibrationsfreien Waschmaschine konnte ich ja mal leider nicht wirklich helfen und auch das hat mich sehr bewegt. Heute lache ich darüber- aber damals war ich kurz davor, hier meine Zelte abzubrechen. Weil ich ihr FA abgelehnt hatte, wurde ich einige Monate lang regelrecht gestalkt- die Dame folgte mir ( mit 4 oder 5 verschiedenen Nicks) auf Schritt und Tritt.

Na-ja; bis auf ganz wenige Ausnahmen habe ich hier wirklich nur nette Menschen kennengelernt. Über manche Dinge soll man hier einfach nicht schreiben und es gibt eben immer Menschen, die viel Falsches in das geschriebene Wort interpretieren. Daher halte ich mich von manchen Themen und einigen Usern einfach fern und mir geht es gut dabei.

So- nun habe ich lange genug palavert und nun lasst und gemeinsam feiern, was das Zeug hält.

Kommentar von casamaria ,

Klasse Beitrag! Un gran complimento! Und was ist jetzt aus der geworden, die Dir verbal die Waschmaschine hinterhergeschmissen hat.....????würdedassogernewissenausreinerfrauenneugierundnichtweiß,wiedasist,wennmaneinewaschmaschinenachgeschmissenbekommt

Kommentar von Nolti ,

Ich bin mir nicht sicher, ob sie noch aktiv ist, da sie aber mehrer Accounts hatte ist das sowieso schwer zu sagen.

Antwort
von saftbraten,

mein bewegenster Moment..der ist jeden Tag, da ich hier meine Freunde um mich habe..

auch wenn mal Stress angesagt, oder ein lautes Wort gesprochen..hier kann ich klasse mit den tausenden Fragen und Antworten entspannen..oder meinem Streitsüchtigen Gegenüber per Kompli die Hand reichen..

..irgendwie ist GF ein echter Familytreff ;-)

Und danke an eine GF-Userin (Hi Hai^^) die dieses klasse Vid gemacht^^

Kommentar von Iran666 ,

Wie wahr! DH

Kommentar von laladili ,

cooles Video :).. und perfekte Antwort.. so viel Freude an einer Plattform und sie ist sogar kostenlos.. ^^

Kommentar von Vivi2010 ,

DH !

Kommentar von RoonyLD ,

IHR SEIT DOCH KRANK!! Das ist nur eine Plattform O.O

Kommentar von Alex313 ,

Passendes Vidoe und gut gewählte Worte, besonders die Stelle "per Kompli die Hand reichen" ... DH!

Kommentar von tischbein ,

safti, das ist ja mal ein feines Video!

Kommentar von weaponseeker ,

@Roony Dies ist zwar eine Plattform,aber sie besteht aus vielen guten lieben Menschen.

Antwort
von hauptsacheegal,

naja, normalerweise muesste diese frage geloescht werden. ist halt was fuern forum

Kommentar von Sumselbiene ,

DH ^^

Kommentar von Refa89 ,

Beste Antwort:-).

Kommentar von Pittakos ,

Quatsch, die beste in meine.

Kommentar von susannegunther ,

@pittakos aber wirklich, da hast du Recht

Kommentar von Eratya ,

Allerhöchsten Respekt für diese Antwort !!!!!!!!!!!

.

Wenn schon, denn schon... Ohne Kompromisse !

Kommentar von tantehotti ,

DH :) für deine ehrliche antwort..

Kommentar von Idomeneo ,

Quod licet Jovi - non licet Doofie :o)

Kommentar von HappyBerry ,

:D finde ich auch so. Unsere Fragen werden gelöscht und diese frage...hmm

Kommentar von casamaria ,

"hauptsacheegal" - Du hast den Vogel abgeschossen!

Kommentar von 01234 ,

Ja die wollte ich auch gleich beanstanden.

Schade dass der Support sich in diesem Fall niccht an die Löschregeln hält. Aber das werde ich mir für meinen Geburstag merken :p

Kommentar von missberlin ,

Hm, also ich finde dass man in diesem Fall durchaus ein Auge zudrücken kann - immerhin bekommt man hier seit Jahren kostenlosen Rat (und vor allem zeitnah) und mir wurde hier schon wirklich oft geholfen. Wieso dann nicht so eine schöne Aktion starten, bei der man auch noch etwas gewinnen kann? Ich finde das Posting als Frage gut, in das Forum schaue ich nämlich eher selten ;)

Kommentar von fritzhund ,

Auch von mir ein wohlverdientes D.h !!!!!

Kommentar von Maveric ,

@ missberlin: geht mir genauso, im Forum hätte ich die Frage erst gar nicht entdeckt.

Kommentar von tomscheck ,

Ich persönlich finde diese Aktion total gut. Welche Ratgeber-Plattform kann schon von sich behaupten, fünf Jahre lang zu bestehen und seine Nutzer zum Jubiläum dann noch mit vielen Geschenken zu bereichern :-) Und an so einem Festtag kann man doch mal eine Ausnahme machen :-)

Kommentar von Deutschland1996 ,

süßer hund

Kommentar von schwedenfans ,

Eigentlich müssten wir der GutenFrage zum Geburtstag ein Geschenk machen, stattdessen bekommen wir mit etwas Glück sogar eine Reise geschenkt. In diesem Falle kann man doch mal bei dem Gewinnspiel bzw. bei der Frage eine Ausnahme machen und sich einfach mit gutefrage.net freuen. Im Forum bin ich auch weniger, da hätte ich die Möglichkeit verpasst, eine tolle Reise zu gewinnen. Also ich freue mich riesig über diese gelungene Aktion.

Kommentar von Martaman ,

Genial :D

Kommentar von johannS ,

NAJA! Man sollte doch nicht päpstlicher sein als der Papst, oder?! Herje! Ist doch ne schöne und nette Geburtstagsaktion, was muss man sich denn da aufregen?!

Kommentar von sebadoczock ,

find ich auch!xD

Kommentar von sebadoczock ,

find ich auch!xD

Kommentar von tantegitti ,

Ich bin schon von Anfang an bei GF und diese Plattform ist sowas wie meine zweite Heimat geworden. Ich hab das alles hier mitgekriegt, auch wie viele unzählige Fragen stehen gelassen wurden, obwohl sie "ganz korrekterweise" auch ins Forum gehört hätten - das ist nun mal eine Gratwanderung. Ich freue mich jedenfalls, dass GF in all dieser Zeit immer besser und interessanter geworden ist und mir hier nie langweilig ist. Ich finde, so viele Ausnahmen, wie der Support schon gemacht hat, darf er für sich selbst auch mal eine gönnen, vor allem zu so einem Anlass wie dem fünften Geburtstag! Tausende anderer Projekte sind da schon längst den Bach runter! Und außerdem ist es eine klasse Aktion mit dem Gewinnspiel. Meine Meinung.

Kommentar von Maveric ,

Herrjeh, ich bin am Überlegen, welches mein bewegendster Moment hier war - da gab es nämlich einige - und du störst dich an dieser Frage?! Das ist für mich jetzt schwer nachvollziehbar, ehrlich gesagt.

Kommentar von x22121990x ,

da haste recht wtf was hier alles steht das kann sich kein schwein durchlesen o_O

Kommentar von fritzhund ,

Nö, aber ich.......:-)

Kommentar von guslan ,

Da von mir auch ein DH (hi,hi) ;-)

Kommentar von critter ,

So manchen User hier verstehe ich einfach nicht. GF macht als Geburtstagskind selbst ein Geschenk an seine User, es besteht die Aussicht, einen wunderschönen und total kostenlosen Tag zu verbringen, und es wird nur rumgemotzt. Ist es die Angst davor, evtl. nicht unter den 25 Gewinnern zu sein und da macht man prophylaktisch schon mal alles schlecht? Man muss auch mal jönne könne! Schade, dass ein mit Sicherheit wunderschönes Geschenk nicht einfach mal entspannt erwartet werden kann.

Kommentar von wtfTetris ,

Mhh Treffer du gewinnst glaub mit den meisten DHs

Kommentar von guslan ,

@critter Es wird hier nicht gemotzt, es wird nur freundlich auf die Richtlininen hingewiesen. Bleib mal locker ...

Kommentar von Nachtflug ,

Nee, es wird nicht gemotzt, ist ja alles nur Spaß.

Kommentar von diwen2 ,

genau!

Kommentar von maryxfee ,

tja...

Kommentar von IconoclastIII ,

genau das wollte ich auch schreiben. stimme vollkommen zu

Kommentar von RoonyLD ,

Haha :D Das Gleiche hab ich auch gedacht als ich die gelesen habe ^^

Kommentar von 123Fakename ,

Der Hammer einfach nur der Wahrheit! :-D

Antwort
von sollay,

Als ich hier bei der Umfrage über Abschaffung der Winterzeit gesehen habe, dass die Mehrheit was gegen die Winterzeit hat! Jetzt haben die Russen auch offiziell die Winterzeit abgeschafft. Wann schafft es Deutschland endlich? Ist nur Unsinn und lästig...

Antwort
von Merzherian,

Der beweggenste Moment, also emotional. Da hat es 3 ganz unterschiedliche gegeben, die nicht gegeneinander aufzuwiegen sind, weil sie zu anders gelagert sind.

Meine erste schlaflose nacht bei/duchr/wegen Gf, oder so ähnlich

Die bescherte ich mir selbst, als ich mit einem Drück weg den mir liebsten Freund von der Freundesliste befördert hatte, und ich mir absolut nicht sicher war, wie er denn darauf reagieren würde. Dramatischer Rückfall ins Teenager Aöter, oh Gott,oh Gott.

Das erste Mal Angst bei GF

Die bescherte denn eine Userin von der Freundesliste, die in einer ihrerseits emotional nicht einfachen Zeit, mal eben meinte, Nachts, so gegen 0.30 Uhr, sämtliche Freundschaften aufzuküngigen. Gerade noch in kleiner "Gute-Nacht_sag-Runde" und dann auf einmal eine PN nach der anderen. Alarmglocken schrillten bei den noch on Freunden und es lief so ein munteres Stündchen hin und her, bis die Sache geklärt war. By the way, war schon klasse, wie schnell da befreundete GF-ler auch um die Zeit wieder hellwach waren und alles Net mögliche versuchten, um die Ursache der Aktion raus zu bekommen. Danke noch mal, liebe Verursacherin, schräg rüber GRINS, danke euch Nachtgeschöpfen, die Ihr mit aufgeblieben seid, breit rüber GRINS:

Geöffnete Schleuse

Vor kurzem stellte OnkelBerni eine Frage, eigentlich garnicht dramatisch,doch offensichtlich hat sie bei mir irgendwas angerührt, gegen das ich mich in keinster Weise emotional wehren konnte. Da liefen einfach die Tränchen. Diesmal irritierte Gesichter bei meinen Familienangehörigen, denn normalerweise kennen sie nur die recht spontanen Lachanfälle oder die Getränke-Prust-Aktionen bei den oft doch skurilen Antworten einiger hochverehrter USER, doch dies, Mama und Land unter, ganz was Neues. Später schrieb ich dem Onkel dies und er verbot mir sofort auf die Frage zu gehen, auch ne Maßnahme, ne Berni :-))

Nicht unerwähnt lassen möchte och aber die erquicklichen Sektfrühstückorgien, natürlich nur virtuell, die wir im Frühsomme 2010 zeitgleich vom hohen Norden, übers Ruhrgebiet bis ins tiefste Bayern förmlich zelebrierten Oh Gott, wieviel Bügelwäsche da liegen blieb, wieviel Staub sich auftürmte und wieviele Kinder kein warmes Mittagessen bekamen. Naja, der Frühsommer war ja recht heiß, das poaßt scho.

Und jetzt Joyeuse Anniversaire ♥ GF, jetzt biste ja aus dem Kindergarten Alter raus. Dann legen sich bestimmt die leichten Technikeinlagen der besonderen Art. Auch bei kleinen Kindern entwickelt sich die Motorik und das geschmeidige Gehen erst im Laufe der ersten Jahre :-))

Dann mal auf weiter mindigstens 5 Jahre

LG merzhi

Kommentar von Lilly2643 ,

An Nr. 2 kann ich mich gut erinnern. Das war ein Schreck in der Nacht.

-

Aber um so schöner der Moment, als wir sie wiederentdeckten. großefreudepur

Kommentar von Merzherian ,

Jaaa, das war schon ein, man könnte fast sagen entspannender Moment. Trotzdem, missen möchte ich die Nacht nicht,haben da einiges über uns und GF erfahren dürfen.

Kommentar von Marion2 ,

Das erste Mal Angst bei GF

*Die bescherte denn eine Userin von der Freundesliste, die in einer ihrerseits emotional nicht einfachen Zeit, mal eben meinte, Nachts, so gegen 0.30 Uhr, sämtliche Freundschaften aufzuküngigen. Gerade noch in kleiner "Gute-Nacht_sag-Runde" und dann auf einmal eine PN nach der anderen. Alarmglocken schrillten bei den noch on Freunden und es lief so ein munteres Stündchen hin und her, bis die Sache geklärt war. By the way, war schon klasse, wie schnell da befreundete GF-ler auch um die Zeit wieder hellwach waren und alles Net mögliche versuchten, um die Ursache der Aktion raus zu bekommen. Danke noch mal, liebe Verursacherin, schräg rüber GRINS, danke euch Nachtgeschöpfen, die Ihr mit aufgeblieben seid, breit rüber GRINS:

ganzdollschäm ♥♥♥

UNDGANZDOLLDRÜCK♥♥♥♥♥♥

Kommentar von Lilly2643 ,

♥♥♥♥♥♥♥♥♥

@-->-->--

Kommentar von Merzherian ,

Meinen nächsten emotionalen Höhepunkt werde ich wohl haben, liebste Lilly, wenn ich diese wunderhübschen Zeichen von dir mal fließend lesen kann:-))

Antwort
von user531,

hallo julia

ich bin seit letzten jahr aktiv bei GF tätig und habe viele menschen kennen gelernt sowohl negativ als auch positiv doch ein user hat mich mit seiner frage sehr bewegt und ich konnte es nicht mit mir vereinbaren wie viele andere bei GF es zu ignorieren:

letztes jahr das muss so das letztes quartal 2010 gewesen sein habe ich samstag abend mehrere stunden aktiv user ihre fragen beantwortet und plötzlich fand ich eine frage wie folgt:

"ich brauche hilfe es geht um freitod" ! hinter dieser frage hat sich eine junge frau verborgen, die total verzweifelt war, was man auch aus dem schreiben entnahm sie hatte von freitod für sich und ihr kleines kind gesprochen !

viele user sahen es als spot und sagten spring aus dem fenster doch ich habe in privaten nachrichten mit dieser verweifelten jungen frau geschrieben das es mir persönlich angst gemacht hat es so stehen zu lassen.... ich habe dann voller angst bei euch bei GF angerufen und hatte einen netten herrn dran dessen namen ich nicht erwähnen möchte der mich bat einen sceenshort zu machen was ich tat... ich hatte angst das diese junge userin ihre frage in die tat umsetzt und ich evtl. damit leben müsse es ignoeriert zu haben... ich weiß nicht was mit dieser userin geworden ist, ich habe nie wieder etwas von ihr gehört jedoch wurde mir von seiten GF bestätigt, ihr werdet entsprechend handeln !

für mich war dieses der bewegendste schreibmoment bei GF und hoffe nie wieder lesen zu müssen, das ein user so verzweifelt ist und solch eine wahl treffen möchte... viele antwortuser haben die fragesteller verspottet und das fand ich persönlich echt schade dan niemand die verzweilung dieser jungen frau sah

Kommentar von Maveric ,

Das war ein wunderbarer menschlicher Zug von dir, dass du dich um diese Userin gekümmert hast! Viele halten inzwischen viele Aussagen als "für nicht Ernst zu nehmen", aber mit einem guten Gespür merkt man eben doch, wenn Hilfe benötigt wird. Ich hoffe aber im Gegensatz zu dir, dass viele Menschen, die mit Suizidgedanken spielen, diese öffentlich äußern, denn nur so besteht die Möglichkeit, dass ihnen geholfen wird - sogar per Internet. Auch wenn es nicht schön zu lesen ist...Fälle, die stumm bleiben und um die sich niemand kümmert, landen leider oft in den Statistiken...DH jedenfalls für dein entschlossenes Handeln!

Kommentar von user531 ,

danke ! ich hoffe es geht der userin dennoch gut und ich bin deiner meinung selbst wenn man bei GF mal wieder etwas mit suizid liest, sollte man aktiv werden und nicht noch dumme ratschläge geben....

Antwort
von engelhaar,

verdammt ich lieb dich, ich lieb dich nicht, verdammt ich brauch dich, ich brauch dich nicht. Verdamt ich will dich, ich will dich nicht. Ich will dich nicht verliern!

ja als ich auf GF anfing, meine Mutter die ich bis zu ihrem Tode gepflegt hatte war gerade ein paar Tage tot und ich hatte plötzlich sehr viel freie Zeit, so ging ich auf die Seite "gute frage". Gelesen hatte ich von dieser Seite in einer Zeitung die es heute nicht mehr gibt, die Businissnews. Dort wurde mit guten fragen GF vorgestellt. Das diese Fragen hier in diesem Forum nie gestellt wurden bemerkte ich erst später, da war ich schon von dieser Seite und den Geschichten hier angesteckt. Ich ließ mich nur zu gern von diesem Fieber hier anstecken, wurde oft missverstanden und auch beschimpft und habe viele Nerfen hier verloren. Habe aber umso mehr nette und aufmunternde Worte hier gelesen. Mein bewegenster Moment, nein es muss heissen mein aufregenster Moment war, als ein User, den ich sehr mochte, seinen Tot vortäuschte. Im Nachhinein konnte ich seine Reaktion verstehen, aber ich war total aufgelöst und kaum in der Lage mein reales Leben von GF zu trennen. Danach ergab sich dann für mich eine Trennung von GF....verdamt ich will dich nicht..... mit tollen Usern in einem anderen Forum.

Und nach einiger Zeit ...ich will dich nicht verliern....

ja und so kommt es, dass ich hin und wieder hier hereinschaue und wenn ich schöne Fragen lese mich mit einbringe, oder gehe wenns grad nicht so gut läuft.

Dem Team von GF herzlichen Glückwunsch zu dieser Seite, ich wünsche Euch weiterhin viel Glück beim umschiffen der Klippen und Untiefen :-)

Kommentar von sheela2011 ,

Das haste aber mal schön gesagt..;-)

An den User kann ich mich auch noch erinnern, war glaube ich für viele ein Schock.

Kommentar von engelhaar ,

Danke sheela2011, bist ja auch schon ein alter GF Haase ;-)

Antwort
von MojitoTom,

Einen bewegendsten Moment gibt es für mich eigentlich nicht. Ich kann mich an viele schöne und bewegende Momente auf GF erinnern.
.
Als ich meine GF-Tasse erhielt, freute ich mich natürlich darüber. Bewegend darf man wohl auch die Vielfalt der User auf GF betrachten. Daher betrachte ich es für mich sehr positiv, so viele liebe und nette Menschen auf GF kennen gelernt zu haben. Zu einigen hat sich eine wirklich gute und persönliche Freundschaft entwickelt, die ich nicht mehr missen möchte.
.
Aus GF-Freundschaften entwickeln sich dann plötzlich Situationen, an die man sich gerne erinnert.
So kam es, dass sich drei User gefunden haben und als musikalisches Trio auftraten und sich (wenn auch nur für kurze Zeit) ein gemeinsames Avatar gaben (siehe Pic).
.
Natürlich erinnere ich mich an die Zeit mit knusperfrau und damit verbunden an alle Höhen und Tiefen.
.
Ein überraschender Moment war die Frage vom Support ob ich Usermoderator werden möchte. Ohne anfangs genau zu wissen, was da auf einen zukommt, nahm ich dieses Angebot sehr gerne an.
Der tragische Verlust zweier äußerst sympathischer Usermoderatoren ist sicher einer der bewegenden Momente, die ich in meiner bisherigen GF-Zeit erfahren musste.
.

Vielleicht nicht bewegend, jedoch sehr erfreulich finde ich ein „einfaches Danke“ für einen gegebenen Ratschlag.

.
Also liebes GF-Team, herzlichen Glückwunsch zu 5 Jahren erfolgreicher GF-Arbeit. Lasst es ordentlich krachen. Freue mich auf weitere schöne und bewegende GF-Jahre. :-)

Kommentar von MojitoTom ,

Hab doch glatt vergessen, das pic einzustellen.
http://musikexpress.co.at/attachments/Image/erdmaennchen-band.jpg

Kommentar von sanne172 ,

Ja, das waren schöne Zeiten! :-)

Antwort
von sheela2011,

Mein bewegendster Moment? Hatte ich einige, nicht was die Fragen betrifft, eher im Forum, bin jetzt fast 2 1/2 Jahre hier, habe hier einiges erlebt, Schönes wie Trauriges, habe auch erfahren müssen dass ich hier falschen Menschen vertraut habe und wegen denen auch schon GF den Rü+cken gekehrt habe, bin aber nach ca. 3 Monmaten wieder zurückgekehrt weil es genügend Dinge geben hat die mich zum Lachen und auch zum Weinen gebracht haben. Am schönsten waren die Threads im Forum wo man sich Witze erzählt hat, da bin ich manchmal am Boden gelegen vor lachen, oder die virtuelle Party die im Forum gefeiert wurde, war zwar nur im stillen Eckchen und habe mitgelesen, war aber einfach genial und einer der längsten Threads überhaupt, soweit ich mich noch erinnern kann über 400 Seiten. Dann der Thread über Kindesmisshandlung, da ich selbst betroffen bin ging mir dieser Thread wahnsinnig an die Nieren oder die Threads über Rassismus die manchmal gewaltig unter die Gürtellinie gehen. Ich habe hier User kommen und gehen sehen, viele vermisse ich schmerzlich einige habe ich in anderen Foren wiedergetroffen.

Da ich Vollzeit arbeite ist mir leidr nicht mehr möglich hier regelmäßig teilzunehem, aber sowie es meine Zeit zuläßt schaue ich immer wieder herein und beantworte auch Fragen.

Möchte mich auch beim Support bedanken, auch wenn ich nicht immer mit den Entscheidungen einverstanden bin und auch ab und an rummeckere, so bin ich der Meinung ohne den Support würde es hier nicht so laufen wie es läuft.

;-)

Kommentar von sheela2011 ,

Sorry für die Schreibfehler, so gehts wenn man nicht Korrektur liest und was ich gans vergessen habe......

Arabisch aid milad said

Weißrussisch З днём нараджэння (Z dniom naradzhennia)

Bulgarisch честит рожден ден

Kommentar von sheela2011 ,

Was ist denn heute los? da fehlt die Hälfte, wollte noch einige andere Sprachen darunter setzen, naja egal....

ALLES GUTE ZUM BURZELTAG....

Antwort
von goodboy21,

Was der bewegendste Moment in meiner bisherigen Zeit auf Gf war?

.

Nun aufgrund meines Narzissmus brauche ich nochmal eine persönliche Anrede, daher die Wiederholung der Frage.

Aber nun zu der Frage...

Mittlerweile bin ich jetzt knapp 2 Jahre schon auf Gf, und habe in dieser Zeit nun schon mehrere bewegende Momente gehabt. Viele geniale Fragen schon gehabt, konstruktive Diskussionen gehabt eine menge helle und gebildete Köpfe kennen gelernt, bei denen auch der Humor nicht zu kurz kam und die das Herz auf dem rechten Fleck haben. Die die ich mag, wissen schon, dass ich sie mag. Natürlich gab es auch viele negativ überraschende Momente, aber jedes Medaillon auch ihre Kehrseite und ohne die Nacht lernt man den Tag nicht zu schätzen. Okay, das Negative überwiegt wohl eindeutig, aber ist ja im Reallife auch nicht anders.

.

Welcher Moment nun der bewegendste von allen war, fällt mir schwer zu sagen. Ich fand auch unter anderem den Moment bewegend, als sich während meiner Sperrung ca. 30 Nutzer sich für meine Entsperrung einsetzen. Für den Support waren es bestimmt gefühlt 100 Leute. gg

Dann gab es noch paar persönliche Erfahrungen mit manchen Nutzern durch intensiven PN-Austausch, die für mich ebenfalls einen bewegenden Moment darstellten, darunter auch viele lustige Momente. Wenn der Humor stimmt, versteht man sich fast immer. Der Fall einer krebskranken Nutzerin, die hier relativ bekannt war und zuletzt eine Frage darüber gestellt hatte, ob es für sie nun die Zeit gekommen ist sich endgültig zu „verabschieden“, war ebenfalls ein ziemlich bewegender Moment.

.

Nicht guter letz hat mir der Moment in dem ich Diamantfragant wurde mir fast Tränen in die Augen gerührt. Damit hab ich dann offiziell zu der Elite von Gf gehört. g

Ich hoffe es klingt jetzt nicht nach materialistischem Denken, jedoch war wohl der bewegendste Moment für mich bisher der Moment, als ich einen Essenskorb hier gewonnen hatte. In der Frage ging es darum, welches Thema die 1.000.000ste Frage wohl haben, über 400 Leute hatten einen Tip gegeben, darunter meine Wenigkeit die auf "Technik" getippt hatte. Als einer von drei Leuten gewann ich dann einen Essenskorb. Die Freude darüber war nicht primär an dem Preis an sich verbunden, sondern an dem Gewinn an sich.

.

Liebe Lisa, es liegt in eure Hand diesen Moment nochmal bei mir zu toppen. ;-)


Nach dieser glorreichen Rede möchte ich in all meiner Bescheidenheit für meinen Beitrag hier von dem gemeinen Pöbel und dem Rest hier mindestens 100 Däumchen haben.

Kommentar von urselschatzle ,

kein bisschen bescheiden, dafür biste mir so sympathisch ;-) (Fighter)

Antwort
von pilleman182,

das geilste für mich war so ein auf gut deutsch gesagt a****loch, der sich dachte er macht nen kecken witz über mich :-P und ich hab mich voll drüber aufgeregt :-D

Armageddon/Weltuntergang/Horrorszenario gefragt von pilleman182 am 28.10.2010 um 17:00 Uhr

Hallo liebe Community,

Ich habe mich soeben aus meiner unfassbaren Studenten-Leben-Langeweile herausbemüht um euch folgende Frage zu stellen:

Gibt es einen Film/Dokumentation , der 2012 ähnlich ist?

Das heisst: Ich LIEBE Horrorfilme / Katastrophenfilme / Dokumentationen. Besonders stehe ich auf die neuartigen Spezial-Effekte (s. The Day after Tomorrow; 2012 => â la Mega-Tsunamis/Tornados/etc) , da Weltuntergangsdokumentation oftmals am Budget sparen müssen (Ausnahme : BBC)

Ich suche also nach einem Film, der entweder auf einem Datum basiert ( ähnlich wie 2012 ) , oder schlichtweg das Topic "Weltuntergang" thematisiert ( KEINE ZOMBIES / VIREN / DÄMONEN !!!).

Anzumerken wäre noch : Der Film muss nicht gezwungenermaßen schon herausgekommen sein, wenn ihr ähnliche Daten wie den "21.12.2012" kennt ( Maya-Kalender) würde ich einfach dieses Datum , in der Hoffnung auf einen guten Film , herbeifiebern :-D

Last BUT NOT least : Für all die Leute die solche Beiträge täglich bearbeiten UND ebenso wie ich eine Abneigung gegen sowas hier haben : DaNkE mEiNe LiEbEn FrEuNdE! [Inhalt beanstanden] Page[Diese Frage merken] [Noch eine Antwort, bitte]

Frage beantworten Forward_question Verwandte Fragen Frage auf's T-Shirt

Themen zu dieser Frage: filme Trash dokumentation Trash mythologie Trash

Vom Fragesteller als hilfreichste Antwort ausgezeichnet

LiamDucray

beantwortet von LiamDucrayBronze-Fragant am 4. November 2010 06:48 0x Die Antwort ist hilfreich? Dann klick mich! Hilfreichste Antwort

Suche bei YouTube nach "Die Ankünfte", "Endgame", "9/11", "Loose Change", "2010", "New World Order", "NWO", "Freimaurer" .... Da wirst du sehr viel finden. Aber hüte dich vor den Sektenspinnern (NewAge)! [Inhalt beanstanden] [Mail-Nachricht bei Kommentar erhalten] [Antwort kommentieren]
Kommentar:

Weitere gute Antworten

Komori

beantwortet von KomoriPlatin-Fragant am 29. Oktober 2010 13:00 0x Die Antwort ist hilfreich? Dann klick mich!

Mmh, vielleicht Independence Day? Da geht die Welt beinahe unter, weil Aliens angreifen. Ich fand ihn ganz gut. [Inhalt beanstanden] [Mail-Nachricht bei Kommentar erhalten] [Antwort kommentieren]
Kommentar:

anonym

beantwortet von blablablatadtPlatin-Fragant am 28. Oktober 2010 17:07 0x Die Antwort ist hilfreich? Dann klick mich!

Wenn du ein Student bist, ist meine Katze eine Wand. [Inhalt beanstanden] [Mail-Nachricht bei Kommentar erhalten] [Antwort kommentieren]
Kommentar von pilleman182 am 28. Oktober 2010 17:11

Wieso?:-) [Inhalt beanstanden] [Kommentar kommentieren] Kommentar von pilleman182 am 28. Oktober 2010 17:36

Sagen wir es so; Ich mag solche Leute einfach nicht :-/ Ein Beitrag mit ca. einer Minute Bearbeitungszeit ( wie der obrige) kann durchaus in einem öffentlichem "Forum" wie diesem hier den ein oder anderen Rechtschreibfehler enthalten. Und nur mal so: Du bist seit dem 17.01.2010 registriert und hast in dieser Zeit 1250 Fragen beantwortet( größtenteils auf dem Niveau das wir hier bestaunen können). Du hast es also geschafft, in 284 Tagen 1250 Fragen zu beantworten, was 4,4 beantwortete Fragen/Tag ausmacht. Wenn man das jetzt in Zusammenhang mit den gestellten Fragen stellt ( 3000/Tag;125/h ) und deine Aktivität beobachtet, so zählst du wohl zu den 6 erlauchten Prozent an Usern dieser Plattform, die tatsächlich 3 Stunden und mehr / Tag hier herumsitzen und Blödsinn schreiben. Da deine Beiträge auch noch am späten Nachmittag ( 15-18h ) verfasst wurden, liegt der Verdacht nahe, dass du entweder Arbeitslos ( ich fände es schade trotz meines priviligierten Studenten-Daseins von einem Arbeitslosen genervt zu werden) / ein Student ( Und bei der Fachkompetenz , die deine Beiträge ausstrahlen, wäre das nun wirklich nicht wünschenswert) / ein Schüler ( der also gar keine Ahnung hat ) oder ein Teilzeitjobber bist ( was so in etwa dem Arbeitslosen entsprechen würde). Überlege dir also bitte vorher, ob eine Antwort von dir wirklich lesenswert wäre ( die sind nämlich weder lustig = 1 Kompliment, noch Interessant = 23 hilfreichste Antworten) und unterlasse es bite, mir hier meine Nerven zu rauben ( auch wenn das hier ein Internet-portal ist , sollte man sich nicht zwingend als Idiot darstellen?!).

MfG, Alex :-) [Inhalt beanstanden] [Kommentar kommentieren] Kommentar von Simple_avatar4smallLockenzaehlerGold-Fragant am 29. Oktober 2010 09:02

/signed [Inhalt beanstanden] [Kommentar kommentieren] Kommentar von 4e7eb92103bb15fe3c751b8692e132d9smallKomoriPlatin-Fragant am 29. Oktober 2010 12:58

Wow, das hat gesessen^^

Antwort
von laladili,

Mein bewegenster Moment.. mhm.. mal sehen.. ach ja.. :

Ich war noch ganz neu und hatte als aller erstes eine ganz schüchterne Frage gestellt..( ich bin neu bei gutefrage.net.. )wie man hier Freunde kriegt und wie das alles abläuft und so... die Frage ist ja typisch wenn man neu ist..

Die ersten Antworten hatten mich ein wenig "geärgert" da dann der Hinweis auf das Forum und die Richtlinien kam.. was ja eigentlich auch gut gemeint war.. aber ich wusste ja noch nicht mal richtig was das war :)..


doch dann kam der liebe Feuervogel.. und erklärte mir ja ganz sanft wie das hier so abläuft.. und so weiter und sofort.. auf jeden Fall wurde er dann auch mein erster Freund hier und er war wirklich sehr, sehr nett zu mir!!.. und dafür danke ich noch.. nur leider wurde er dann gesperrt und ist jetzt nicht mehr aktiv! :'(.. aber er ist schon wieder unter uns :D..


es könnte vielleicht komisch klingen, dass ich den Hinweis auf die Richtlinien als.. gemein empfunden hatte, aber.. keine ahnung ich war halt ein Neuling auf der Suche nach Erfahrenen ;D..


ach ja und.. auch wenn meine Antwort zufällig gewinnen würde(wird sie nicht.. ist mir schon klar!) .. ich hab Schule also daher.. ;D

lg laladili.. und ich wünsche GF noch weitere erfolgreiche Jahre ;D

Kommentar von saftbraten ,

hab kein DH mehr..

Kommentar von Munin ,

Wie nett von dir :-))
Der liebe Fv weilt wieder unter uns... ;-)

Kommentar von laladili ,

Munin.. sehe es so als wäre die Antwort dir gewidmet... du warst so nett zu mir.. :) und bist es ja immer noch ;D

Kommentar von XFighter7 ,

süß :)

Antwort
von Wolpertinger,

Ersteinmal Herzlichen Glückwunsch GF

http://www.youtube.com/watch?v=q4mJL-O5djg&playnext=1&list=PL91E20B22049...

vielen Dank an alle Mitarbeiter für die meist ;-) gute Arbeit.

.

Ich selber bin nun schon seit 2007 dabei, in meinem GF Leben haben mich viele Momente bewegt.

Virtuelle aber auch Reale.

Meinen besten Freund habe ich hier kennengelernt, auch virtuell habe ich nette Menschen kennen gelernt.

Viele dieser Menschen haben mich bereichert und berührt.

Ich habe durch GF gelernt, dass man auch virtuell Freundschaften aufbauen kann.

Danke dafür.

.

An eine bestimmte Frage erinnere ich mich immer wieder gerne zurück und so oft wie ich sie lese, kugel ich mich immer noch lachend auf dem Boden, und dass obwohl der Frager wirklich Not hatte.

gutefrage.net/frage/bitte-um-hilfe-ganz-dringend

Aber mich berühren auch immer wieder die ernsthaften Fragen, wo Menschen aus Not heraus um Rat bitten.

Ich finde es beeindruckend, dass in unserer doch so oberflächlichen Welt immer wieder Menschen sich die Zeit nehmen, sich in eine ihr vollkommen fremde Person hineinzuversetzen und dieser uneigennützig zu helfen.

Auch ich habe hier in dunklen schweren Zeiten meines Lebens schon Hilfe bekommen.

An alle die sich erinnern, nochmals vielen Dank.

.

Viele Fragen bringen mich zum Schmunzeln, viele zum lachen, einige zum weinen.

Manche bringen mich zum zweifeln, dann denke ich, das gutefrage.net die Fähigkeit zum eigenständigen denken negativ beeinträchtigt.

Aber meist bin ich gerne hier - wobei ich mich zu den Usern zähle die ihre Gf-Sucht überwunden hat und diese Seite jetzt vollkommen freiwillig und selbstbestimmt nutzen kann.

So weit - Danke GF für die vielen aufregende Momente!

Eure Wolpi

Kommentar von Nachtflug ,

Ja, das mit dem Tampon und dem Löffel war wirklich zum Schießen komisch :-)

Kommentar von zitronenmelisse ,

Lach, genau den link für das Geburtstagslied wollte ich auch.....Du warst aber schneller

Antwort
von andisazi,

Begonnen hat mein GF-Leben mit der meinerseits im Brustton väterlicher Überzeugung vertretenen Auffassung, daß Tom Jones in Aura Diones Song mitsänge. Vehementer Einspruch seitens meiner Tochter führte zu leichter Verunsicherung und dann mangels zu findender Fakten hierher. Womit also wieder mal klar wäre: schuld sind immer die Frauen...

Bewegende Augenblicke hat es hier immer wieder gegeben: von Knusperfraus Goodbye über Freundinnen auf nächtlichen Abwegen, von religiösen (Streit-)Gesprächen bis zum Lernanstoß bei Hausaufgabenfragen. Stark bewegt hat mich eine Beziehungsfrage, auf die mich eine Freundin brachte, und nach deren Beantwortung ich konsterniert vor meinem eigenen Beitrag saß und mich fragte, ob ich noch zu retten sei, mit so harten Worten in eine Wunde zu fahren. Das Bewegendste daran aber waren für mich einerseits die Kommentare der Community als auch die Reaktion der Fragestellerin, die meine Direktheit wohl als Anteilnahme richtig verstanden hatte. Ich hoffe sehr, daß ihre Entscheidung ihre und die Situation ihrer Tochter zum Besseren wendeten...

In einer Zeit, die zunehmend den Individualismus als Ideal hochstilisiert, tut (!) es immer wieder gut, sich in die Gesellschaft von Leuten zu begeben, die aus eigenem Wunsch unentgeltlich Rat und Hilfe geben wollen. Man lernt hier soviel Neues...wenn ich so weitermache, lerne ich vielleicht sogar noch kurze, prägnante Antworten zu verfassen...;-))

Kommentar von sanne172 ,

Nein, bleib mal lieber so - Deine Antworten sind genau richtig :-)

Kommentar von andisazi ,

ECHT??? Liest du gerne viel? Jetzt bin ich wirklich überrascht...

Kommentar von sanne172 ,

Wenn es kurzweilig geschrieben ist - klar! ;-D

Kommentar von OnkelBerni ,

Ich lese Deine Beiträge auch sehr gern !!!

Jooo !

Kommentar von auchmama ,

...wir können halt schnell lesen...;-)))

Muss doch nicht alles immer im Blöd-Zeitungs-kurz-Format geschrieben werden!

Kommentar von andisazi ,

na gut und rote Ohren krieg

Kommentar von auchmama ,

...setz ne Mütze auf, es ist noch Winter...;-)

Kommentar von andisazi ,

Nö, mein Profil sagt was anderes...

Antwort
von xxxKASIxxx,

Der bewegenste Moment? Man müsste diesen Moment als Summe vieler Momente sehen. Ich finde hier viel Ablenkung, Hilfe und nette Gespräche. Ich war nie der Typ der Wert auf Kommunikation mit Unbekannten gelegt hat. Aber mit der Zeit wuchs die Freude. Man fand andere nette User mit denen man sich zwanglos unterhalten kann, Erfahrungen austauschen kann oder den man einfach mal mit Rat und Tat zur Seite stehen kann. Natürlich hat man zu Hause seinen persönlichen Freundeskreis, aber das hier ist etwas anderes.

.

Ich bin hier mehr oder weniger durch Zufall rein gestolpert, abends vor dem PC. Das letzte Jahr war hart für mich. Erst ging die liebe Oma für immer und dann meine über alles geliebte Mama im Alter von 55 Jahren. So fand ich später hier, in schwachen Momenten, eine Art der Ablenkung, ergänzend zu Freundin, Freunde und Familie. Und man sieht das viele Menschen ein noch viel schwereres Los gezogen haben. Das nimmt einen dafür umso mehr mit weil man sich wenigstens ein bisschen in deren Lage hinein versetzen kann.

.

Abschließend liebe Grüße an die netten User und weiter so.

Kommentar von Timeoscillator ,

@xxxKASIxxx: Auch bei war's reiner Zufall gewesen: Jemand stellte eine Frage, die ich beantworten konnte. Als ich die Antwort verschickten wollte, wurde ich aufgefordert mich anzumelden, was ich dann ohne groß Nachzudenken auch tat. Blöd, daß ich in der Antwort meine komplette Adresse und meine E-Mail hinterließ, die auch prompt hier drin zu lesen war. Ich hab dann den Support per E-Mail gebeten meine Antwort zu löschen. So fing das Dilemma bei mir an...:-)

Kommentar von xxxKASIxxx ,

@Timeoscillator: Ja, so schnell nimmt das "Elend" seinen Lauf. Vielen Dank für deinen Kommentar :)

Kommentar von XFighter7 ,

@Timey: So kanns laufen, aber nimms positiv, es hätte alles auch noch viel schlimmer kommen können.

Gruß an die Regierung ;-)

Antwort
von gerisbg,

Vorab meine herzliche Gratulation zum 5-jährigen, ist ja eigentlich unglaublich, so jung ??? Mir kommt vor, das gibts schon ewig ;-))

Mein bewegendster Moment war gleich zu Beginn als ich hier eingestiegen bin - die erste Frage die ich gelesen habe. Ein Mädchen fragt was es machen soll, weil ihre Freundin sexuell belästigt wird. Es hat sich daraus ein Mailkontakt entwickelt während dessen sich langsam herausgestellt hat, daß sie selbst betroffen ist. Nach zahlreichem Hin- und Herschreiben konnte ich sie doch davon überzeugen, Hilfe in Anspruch zu nehmen - ca. 1 Jahr später konnte sie den Täter anzeigen, und selbst endlich mit Hilfe einer Freundin auch mit dem Aufarbeiten beginnen. Wir haben heute keinen Kontakt mehr - schade eigentlich, aber es ist gut wenn sie jetzt ihr eigenes Leben im Griff hat.

Kommentar von XFighter7 ,

GF bewegt eben manchmal doch was :)

Kommentar von gerisbg ,

Ja, nicht nur manchmal, sondern wohl sehr oft wenn ich die Beiträge hier lese - und das find ich ja das tolle an GF. Also auf in die nächsten 1825 Tage mit frischem Wind und frohem Mut und guter Laune

Antwort
von Draschomat,

Ganz ehrlich? Als mein Account vor langer Zeit nach einer Sperre von etwa drei Tagen wieder freigeschaltet wurde - andernfalls wäre ich wohl gar nicht mehr hier. Kann dem Support also nur Danke sagen und versuchen, mich mit angemessenen Gegenleistungen für die Nachsicht zu revanchieren. Die Freischaltung könnte ich durchaus als zweiten Geburtstag feiern... ;-)

.

Nicht unerwähnt lassen möchte ich natürlich die intensiven und mittlerweile schon langwierigen Kontakte zu ein paar wenigen Usern. Egal ob in der realen Welt oder im Netz, es ist immer schön, vernünftige und ausgeglichene Menschen um sich zu haben - mit dem passenden Umfeld kann man erstaunlich viel lernen, auch in menschlicher Hinsicht. :-)

.

Aber warum wundert es mich nicht, dass manche Leute immer und überall etwas zu meckern haben? Selbst dort, wo der gesunde Menschenverstand nur positive Dinge sehen kann, haben manche Menschen irgendetwas auszusetzen. Es zeugt von schändlichem Charakter, selbst gute Dinge ständig schlecht reden zu wollen. Vielleicht zeugt es zusätzlich sogar noch von eigenem Misserfolg und eigener Unzufriedenheit...wer weiß.

Kommentar von Marion2 ,

Du warst mal drei Tage gesperrt?

Wie schafft man so was?

Kommentar von goodboy21 ,

Schau dir nur sein Avatar an...alleine deswegen sollte man ihn für immer sperren...

Kommentar von Marion2 ,

Iwo, bin ja selber halbe Bayerin, werd mich hüten jetzt was negatives zu schreiben ;o)

Kommentar von Draschomat ,

In den ersten Monaten (Ende 2008 - Anfang 2009) war ich nur unregelmäßig hier und wusste deshalb (zu) wenig über GF. Jedenfalls gab es Streitigkeiten bzgl. (unberechtigter) Löschungen meiner Fragen und daraufhin habe ich verbal über die Stränge geschlagen. Damals war ich halt noch jung und unausgeglichen... ;-))

Kommentar von Marion2 ,

Und was bist Du heute wenn nicht mehr jung???

Kommentar von Draschomat ,

Auf jeden Fall älter als vorher... ;-))

Und vor allem erfahrener...Affekthandlungen sind selten eine gute und vernünftige Lösung. ;-)

Kommentar von Marion2 ,

Aha....dann weiß ich das jetzt auch ;o)

Zumal ich es noch nie geschafft hab, dass ich gesperrt wurde grins

Kommentar von amdros ,

Drascho..und das ist Dein voller ernst?? 3 Tage gesperrt..ich mag es nicht glauben ¿¿¿

Kommentar von Draschomat ,

Auch ich hatte bzw. habe eine Entwicklung durchzumachen... ;-))

Kommentar von auchmama ,

Zitat: Als mein Account vor langer Zeit nach einer Sperre von etwa drei Tagen wieder freigeschaltet wurde

oh, ich erinnere mich sehr gut daran - der Beginn einer wunderbaren Freundschaft...;-)))

Ist das wirklich schon soooo lange her?

Kommentar von Draschomat ,

So gesehen muss ich sehr froh über die damalige Sperre sein... ;-))

Kommentar von auchmama ,

Schmeichler...ganzverschämtzuBodenblick...;-)

Kommentar von Draschomat ,

Irgendetwas Gutes musste die Sperre doch haben... ;-)

Kommentar von auchmama ,

...kennst mich ja, ich denke immer positiv...;-)))

Kommentar von Draschomat ,

...und das ist auch gut so, weil der Großteil der Menschen leider negativ denkt, wie immer wieder unter Beweis gestellt wird... :-/

Kommentar von jambolala ,

Lieber Drascho! Gut, dass sie dich gesperrt haben, sonst wärst du wahrscheinlich gar nicht mehr hier. Und über die Stränge haben wir alle schon mal geschlagen, das ist gesund und öffnet ein Ventil,um Frust und Ärger loszuwerden. Natürlich sind ständige Affekthandlungen keine guten und vernünftige Lösungen. Und da hast du dich ja wirklich gut entwickelt, wie du schreibst. Aber lieber Drascho, du bist ein Mensch und kein Roboter! Schreie einfach mal, wenn dir danach zu Mute ist. Ich habe noch die wundervollen Bilder vom Arber vor Augen. Da warst du sicherlich eins mit der Natur. Auch so etwas entspannt und macht glücklich. Und sehe die Menschheit nicht so negativ, ich denke immer positiv und die meisten Menschen, die ich kenne, machen das ebenso. Liebe Grüße jambolala Und sollte ich gewinnen, möchte ich nicht nur meiner Nichte einen Besuch abstatten, sondern würde dich auch mal gern persönlich kennenlernen. Keine Panik - ich könnte deine Mutter sein! Ha, Ha!

Kommentar von Draschomat ,

Naja, wenn ich nicht wieder freigeschalten worden wäre, wäre ich wohl nicht mehr hier...die Sperre an sich hätte ich mir sicherlich schenken können - wobei es tatsächlich so aussieht, als ob schon (fast) jeder User eine Sperre mitgemacht hat. ^^

Natürlich sollte man Emotionen zulassen, aber nicht zu Lasten anderer - und Diskussionen müssen immer vernünftig und sachlich geführt werden, sonst ist kaum ein Nutzen vorhanden. Affekte sind keine bzw. schlechte Argumente... ;-)

Panik verspüre ich übrigens sehr selten - schon gar nicht, wenn es um Menschen geht. Bin nicht so leicht aus der Ruhe zu bringen - und ich habe auch nichts zu verbergen...gewisse Leute wären jederzeit willkommen. ;-)

P.S. Ich bin auch Optimist, aber manchmal muss ich mich sehr wundern. ;-)

Kommentar von jambolala ,

Hallo lb. Drascho! Auch ich bin nicht so leicht aus der Ruhe zubringen. Habe eigentlich ein dickes Fell. Aber das braucht man auch manchmal. Aber ich gebe dir Recht, Emotionen sollte man nicht zu Lasten anderer auslassen. Da muss schon mal eine Tür drunter leiden. Es kommt Gott sei Dank nicht oft vor! Und was solltest du zu verbergen haben? In meinen Augen bist du ein ganz offener und kluger Mann mit immer tollen Antworten. Mach weiter so! P.S. Und warum musst du dich manchmal wundern? Das würde mich noch mal interessieren. Tschau jambolala

Kommentar von Draschomat ,

Um mich nicht zu ärgern oder aufzuregen, wundere ich mich "nur" über Ignoranz, Neid und Habgier in der heutigen Welt. ;-)

Kommentar von jambolala ,

Lieber Drascho, leider ist es so. Das ist eben die andere Hälfte der Menschheit, die sprichwörtlich "über Leichen geht", um es mal krass auszudrücken. Von Moral keine Spur! Neben Ignoranz, Neid und Habgier kommt noch bewusste Täuschung hinzu. Das haben wir gerade bei von Guttenberg erlebt. Er behauptet auf der heutigen Pressekonferenz, dass es ihm "aufrichtig leid tue, Fehler gemacht zu haben". Aber das gleich dutzendfach? Und zum Schluss beteuert er aus tiefster Überzeugung, dass seine verfasste Dissertation kein Plagiat sei! Mensch, da geht mir doch die Hutschnur hoch! Mein Mann hat mich erstmal beruhigt. Aber vielleicht sollte ich mich auch nur noch "wundern", wahrscheinlich lebt man dann länger! Trotzdem werde ich weiterhin an das Gute im Menschen glauben - versuche es heute zumindest! Tschau jambolala

Antwort
von rotesAuge,

mein erster gedanke war auch die "time to say goodbye"-frage von knusperfrau. aber ich entscheide mich jetzt bewusst dazu, meinen bewegendsten negativen moment auf gf hier zu posten, weil mich das einfach sehr betrübt.

Ich war ca. 3/4 - 1 Jahr ein leidenschaftlicher gf-user. ich habe gern weitergeholfen und viele antworten der anderen gelesen und kommentiert. ich hab wirklich viel zeit hier verbracht :) doch irgendwann ist mir aufgefallen, wie sich der ton verändert hat. man konnte eigentlich keine frage mehr stellen, ohne von irgendjemand blöd angemotzt zu werden. Unhöflichkeiten und absolut unpassende - ja sogar gemeine antworten waren plötzlich auf der tagesordnung. so frage eine dame, die probleme beim kinderkriegen hatte, ob jemand dinge od. mittel weiß, die bei dem problem helfen könnten. sie wurde nur dumm angemacht "bist du nicht aufgeklärt" und noch viel beleidigender ... ich meine was soll das? es gibt so viele hausmittelchen für alles mögliche, und so viele menschen erleben ähnliche Situationen - warum sollte also hier nicht zumindest ein bisschen geholfen werden können? und diese frage war ganz sicher keine fake frage. klar gibts auch viele unsinnige fragen, aber wenn mich die nerven, dann lese ich sie einfach nicht - und aus.

bitte nicht falsch verstehen- nicht alle sind so; aber viele user vergessen einfach ihre manieren in der anonymität des internets und lassen scheinbar all ihren ärger und frust raus. ich bin sicher kein sehr dünnhäutiger mensch, aber das hat mich dann echt oft geärgert. der "bewegendste" moment war dann eine frage zum thema rückenschmerzen. der fragesteller hatte sogar dazugeschrieben "ich will keinen medizinischen rat, sondern tipps" - und trotzdem häuften sich die kommentar, wie: "bist du zu doof um zum arzt zu gehen?" ...bitte, heutzutage hat jeder 3te mensch rückenschmerzen - also was is so schlimm dran zu hoffen, hier hilfreiche Tips und Tricks zu finden? Ich möchte nicht wissen, wieviele "nette" user dies schon dazu gebracht hat, nicht mehr auf diese eigentlich so hilfreiche und sinnvolle plattform zu kommen ....

Auch ich hab mich dann immer seltener hier blicken lassen - weil ich "mir das nicht mehr antun wollte". und ich finde es schlimm, wegen einer internetplattform die der unterhaltung und hilfe dienen sollte, überhaupt solche gedanken zu haben. Nun schaue ich nur noch hin und wieder mal rein - so wie jetzt. dann stöbere ich etwas und antworte hin und wieder mal, aber es ist bei weitem nicht mehr das gleiche wie vorher

Antwort
von Lilly2643,

Erstmal "Herzliche Glückwünsche" an das gesamte GF-Team.

-

Ich bin wie so viele hier auch aus Zufall mit einer Frage hier gelandet. Einige Monate später mit der Nächsten. Es gefiel mir hier und so ich schaute öfter herein.

Und ich muss sagen (ohne zu schleimen), dass mir die Aufmachung und Übersichtlichkeit hier besser gefällt als auf anderen Ratgeberseiten. Deshalb blieb ich auch hier.

-

Bewegendste Momente gab/gibt es mehrere:

  • Meine erste angenommene FA.
  • Meine erste bekommene FA.
  • Die schon genannte Frage "Time to say good-bye" und zu sehen, dass sie auch nach über einem halben Jahr heute noch Antworten bekommt
  • Auch die folgende Frage hat mich tief beeindruckt: Was fühlt ein Mensch, wenn die Augen geschlossen sind, - Weil sie mich so tief berührt hat, dass ich beim Lesen jedes Mal wieder einen Schauer über meinen Rücken rieseln spüre.

  • Jedes Mal wieder, wenn ich wirklich helfen kann

Kommentar von Lilly2643 ,

Und natürlich freue ich mich jedes Mal sehr, wenn ich GF aufrufe und sehe, dass ich eine PN oder ein Kompliment bekommen habe. juchuh

Kommentar von Merzherian ,

Ach du auch :-))) LG merzhi

Kommentar von andisazi ,

@Lilly: Danke dir für das Posten des Links zu rivabellas Frage. Sie und die meisten Antworten sind unbedingt lesenswert. Ich bin tief beeindruckt... Also nochmal:Danke!

Kommentar von Lilly2643 ,

Da hast du Recht. Deshalb ist es auch meine Lieblingsfrage.

Antwort
von Iran666,

Also erst mal, "Happy Birthday GuteFrage"!!! Mögen die nächsten 5 Jahre genau so gut verlaufen. Zur Frage kann ich nur sagen, es gab nicht nur einen. Ich kann mich schwer für einen entscheiden! Ich hab gute Freunde gewonnen, hatte eine schöne Zeit, aber auch Zeiten wo ich den einen oder anderen User lieber zum Mond geschossen hätte! Aber die guten Erlebnisse überwiegen über die schlechteren. Daher bin ich gerne dabei. Einer meiner Glücks Momente war vor 3 Tagen als ich meinen Diamanten Level erreichte. Aber es gab viele schöne Momente die ich nicht missen möchte! Auch wenn ich nicht immer mit dem Support einer Meinung war, so weiß ich aber auch das es nicht ohne gehen würde. Man sollte nur manchmal ein Auge mehr zu drücken. Alles gute dem Team.

Kommentar von urselschatzle ,

Falls in deiner Rakete zum Mond noch etwas Platz ist würd ich auch noch gern ein paar User mit reinsetzen ;-)

Kommentar von XFighter7 ,

Diese urselschatzle würd ich auch mal am liebsten weit weg schießen :D

Antwort
von PapaPapillon,

Den bewegendsten Moment habe ich noch gar nicht erlebt.
Es wird wohl der 16. Februar 2046 sein, wenn Gutefrage im Forum unter Neuigkeiten schreibt:
Liebe Gutefrage-Mitglieder
Voller Stolz können wir allen mitteilen,
dass wir heute die letzte ausstehende Tasse
an die Silber-Frganten verschickt haben.
Damit haben alle Berechtigten ihre Tasse erhalten.
Für die Generationen übergreifende Geduld danken wir Euch.

Ebenso erfreulich:
Ab 1. März 2046 können die Silber-Fraganten auch die Tassen von anderen Ratgeber-Communities beziehen, und zwar jene von gutergangster.net und guterliebhaber.net.

Kommentar von poulenc87 ,

Sehr gut!

Kommentar von HektorPedo ,

LOL & ROFL...

Kommentar von OnkelBerni ,

hahahaha

Antwort
von diewildeHilde,

Auch mein bewegendster Moment war die Begegnung mit der Userin "Knusperfrau", sie hat mehrere gute Fragen gestellt. Nicht nur ihre Abschlussfrage, die hier wohl so einige nervlich sehr mitgenommen hat. Davor war es ihre Frage, was man Kindern mit auf den Weg geben sollte - ich habe danach selbst angefangen, ein Erinnerungsbuch für meine Kinder zu schreiben und setze mich seitdem sehr stark auch mit meiner Vergangenheit auseinander und sehe oft meine Kinder mit anderen Augen an, erlebe die Zeit mit ihnen noch intensiver. Nicht auszudenken, wenn ich sie nicht aufwachsen sehen könnte und sie mehr über mich nur mithilfe dieses Buches erfahren könnten....

Doch gab es auch viele schöne Momente hier; unsere morgendlichen Kaffeetrinken z.B., mit den ellenlangen Kommentarketten und den virtuellen "Sektchen" am frühen Morgen haben mir viele Vormittage mit einem herzhaften Lachen beschert.

Nette Leute habe ich hier kennengelernt, insgesamt einiges gelernt, viele Geschichten gehört, viel zum Nachdenken mit auf den Weg bekommen - dafür muß GF und auch den vielen Usern hier einmal herzlich gedankt werden!

Kommentar von XFighter7 ,

GF ist eben eine endlose Geschichte.

Lg :)

Kommentar von tischbein ,

Diese Antwort hat für mich ein extra K verdient!

Antwort
von allsewissende,

Mein Bewegester Moment in diesem Forum war als ich Lila77 & Panikgirl kennengelernt habe. Sie haben mir in einer schweren Zeit geholfen und wer weiß ob ich ohne sie noch leben würde...jedenfals würde ich ihnen gerde an dieser Stelle Danken und auch an allen anderen DANKE


ich würde natürlich gerne nach München da es immer ein großer traum war der nicht zu erreichen schien weil es dort so teuer ist aber ich gönne natürlich annlen andern auch die Reise !


Frage am rande -> Wenn man minderjärig ist dürfen die eltern dan auch mitkommen ??

LG allsewissende

Kommentar von fritzhund ,

@Panikgirl ist mir unheimlich......oft wenn ich auf eine Frage antworten will hat sie "meinen" Text schon geschrieben.......wo steckt sie überhaupt heute ???

Kommentar von allsewissende ,

Panikgirl is noch aktiv - meinst du Lila77 ? Ja ich vermisse sie auch sehr und sie hat mir von nichts erzählt ;(

Kommentar von allsewissende ,

ergänzug zum 1 Text : Ich hatte sehr viele tolle Momente - mein erster Stern zb. aber noch eis was mir auch noch hängengeblieben ist ist eine Frage von einem Mädchen das kein sinn mehr in ihrem leben sahr und kurz davor war sich das leben zu nehmen ich hatte seler wie oben geschriebn versuche die zum glück mislungen sind und als ich dann gesen habe sie hat mir ein stern dafür gegebn habe ich gewusst: Jetzt habe ich jemandem selber helfen können sich nicht umzubringen (ich denke mal stark sie hatt es später auch nicht gemacht da ihr letzer beitrag im dezember war..)es ist ein so schönes gefühl wenn man weiß das man jemandem geholfen hat

Kommentar von allsewissende ,

achja und dann habe ich noch Alina kennengelent ohne sie könnte ich auch nicht mehr leben - und an alle die ich vergessen habe I♥U

Antwort
von gruenbaer,

Es gibt für mich nicht den bewegenden Moment,

es gibt für mich viele "bewegende" Momente.

Ich habe bei GF gelacht, geflucht, geheult und gestritten.

Ich habe hier eine Menge nette Leute, Psychopathen,

Stänkerer, hochgebildete, minderbemittelte und

durchschnittliche Menschen kennengelernt.

Ich habe, hätte ich anfangs nie geglaubt, ein paar liebe,

zum Teil leider noch virtuelle Freunde + Freundinnen gefunden,

die ich auch noch alle real mal kennenlernen möchte.

(Frau Gruenbaer sagt, die männlichen würden ja wohl reichen... grins)

.

Insgesamt habe ich bei GF, meinem ersten Forum, gelernt,

das virtuelle Leben darf nie die Oberhand gewinnen.

Nimmst Du GF oder andere Foren zu ernst,

reagierst auf Beleidigungen, Anfeindungen, dämliche Antworten

und provokante Bemerkungen mit eigenen Emotionen

ist der Herzinfarkt möglicherweise programmiert.

Den jedoch hebe ich mir, wenn es denn sein muß, für das reale Leben auf!

Muß aber nicht sein...

Kommentar von casamaria ,

Stark! Großes DH!

Kommentar von OnkelBerni ,

Jo, gar KEINEN Infarkt für Baer !!

Schöne Antwort

Besonders weil Du die Plattform als Forum bezeichnest - wenn das nicht bezeichnend ist....

lol

GLG vom Plattform-Bewohner Berni

Kommentar von gruenbaer ,

Berni, nu' sei doch nicht so pingelig... grins

Casamaria, dankeschön!

Kommentar von Gerdamaria ,

grünbär- so isses!!! ;-) Dicker Knutscher dafür von mir!

Antwort
von JamesJones,

Mein bewegensder Moment bei GF...

Ich glaub mein bewegenster und auch gleichzeitig lustigster Moment hier war als ich eine gewisse Frage las und das Bild dazu sah:

Was zur Hölle ist das? :/

Ich hab ungelogen ne halbe Stunde im Bett gelegen und hab mich nicht mehr eingekriegt vor lachen^^ Meine Familie dachte schon ich würd Drogen nehmen^^

Aber auch sonst war GuteFrage.net immer sehr unterhaltsam, auch mal traurig. Es gibt zuviele Sachen um alle aufzuzählen^^

Ich bin auf jeden Fall froh das ich die Seite kennen gelernt hab.

Haut rein und feiert schön ;)

Kommentar von DollyPond ,

die frage war wirklich der HIT!!! :D

Kommentar von JamesJones ,

Fjeden^^ was geileres hab ich echt noch nie gesehen xD

Antwort
von klausradloff,

Hi

Total bewegend war für mich nach vielen, augenscheinlich hilfreichen Antworten vom Support gelöscht zu werden. Das ohne exakte Begründung.

In diesen Fällen sollte m.E. dem "Gemaßregelten" nicht eine Liste aller seiner theoretisch denkbaren Vergehen angezeigt, sondern vom Support exakt der Punkt seines Vergehens übermittelt werden.

Weiter bewegt es mich, dass hochgradige Fraganten die ihnen unbequemen Fragen einfach löschen können und sich selbst offenbar die "besten Antworten" verfälscht zuschreiben können. Eine Praktik die geändert werden sollte.

Das ist garantiert keine gewinnträchtige Antwort aber sie ist ehrlich!

VG Klaus

Kommentar von Socat5 ,

Kein Fragant, egal wie 'hochgradig', kann Fragen oder Antworten selbst löschen. Die UserMods können sie verstecken, aber auch nicht löschen. Das kann nur der Support.

Kommentar von klausradloff ,

Toll und Danke für die Antwort. Dann war es wohl ein Supporter!!!

Antwort
von rivabella,

Der wohl bewegendste Augenblick hier bei GF war für mich, als ich ein Freundschaftsangebot „ohne Worte“ bekam, und zwar von jemandem, mit dem ich auf meinem vorhergehenden Account bereits befreundet gewesen war. Dieser Account wurde von GF auf meine Bitte hin deaktiviert. Als ich per Kompliment zurück fragte, weshalb er meine Freundschaft möchte, kam folgendes Kompliment zurück:

.

Ich fand erneut, wonach ich so lange suchte :o)

.

Ich war zu Tränen gerührt, denn dieser Satz stand damals original so und nicht ohne Grund in meinem Profil. Ich habe das Freundschaftsangebot natürlich angenommen und im letzten Sommer den User persönlich kennenlernen dürfen :o))

Kommentar von punkrockboy ,

Wer war denn das? neugierig

Kommentar von rivabella ,

@ punkrockboy: das sag ich Dir per PN, wäre sonst Uservorführung !!!

Kommentar von XFighter7 ,

schöne Geschichte :)

Antwort
von astrofreak,

Naja, bewegend ist schwer zu sagen, allerdings gab und gibt es hier auf jeden Fall viele Fragen, die mich entweder beeindruckt, oder auch eher eingeschüchtert haben!-Aber dazu nachher! GF.net hat mir schon oft geholfen. Oft sind es nur kleine, eher nicht SOOO wichtige Dinge, doch manchmal gibt es Momente, in denen GF.net mir schon WIRKLICH geholfen hat! Beispielsweise bei der Urlaubsplanung! Vor ca. 1/2 Jahr habe ich nach einem Campinplatz in der fränkischen Schweiz gefragt! Ich habe einfach auf eine der Antworten vertraut und bin mit meiner family dorthin gefahren! Und eins muss ich sagen: Der Urlaub war echt nicht schlecht! Nur eines von vielen Beispielen, bei denen GF mir wirklich geholfen hat.

Doch das war ja eigentlich gar nicht die Frage! Es wurde ja nach dem emotionalsten Moment gefragt! Und ich denke für mich war der emotionalste Moment, bei einer Frage, die mich wirklich schockiert hat! Diese Frage wurde zwar schon gelöscht (zurecht), aber ich möchte euch trotzdem von ihr erzählen!

Ein Mann hat berichtet, er habe seinen Sohn (der elf Jahre war) erwischt, wie dieser sich einen pornografischen Film angeschaut ahbe! Darauf hin habe er diesen mit einem Gürtel geschlagen und als Frage gestellt: Bin ich zu weich mit ihm umgegangen? Für mich der schockierendste Moment mit GF und damit auch der emotionalste. Erstaunt hat mich, dass die Meisten auch noch geantwortet haben, er sei wirklich zu weich mit ihm umgegangen! Was ich nicht gerechtfertigt sehe-Gewalt muss nicht sein!

LG astro

Kommentar von XFighter7 ,

krass

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten