Frage von MrFrageAntwort, 104

Was war das?Ist es gefährlich?

Hatte heute im Unterricht für 5 sekunden lang ein Stechen in der Brust beim Atmen.

Antwort
von Neferkare, 31

das Herz ist mit dem zwerchfell zusammen gewachsen, da kann es schnell mal vorkommen, dass mein ein Stechen in der Brust verspührt...

Falls dies nur ein Stechen war und keine anderen Symptome vorgefallen sind, würde ich es vergessen :-) falls dies öffer mal vorkommt und du dir sorgen machst, geh es abklären, für dein Gewissen und für die Gesundheit.

Ich wünsche ein schönes Wochenende.

Antwort
von Hardware02, 7

Geht das Stechen weg, wenn du die Luft anhältst? Dann ist es nicht gefährlich. Macht es keinen Unterschied, ob du atmest oder nicht? Dann könnte es was am Herzen sein. 

Quelle: Meine Hausärztin. Ich habe nämlich auch ab und zu mal so eine Stechen, da habe ich sie gefragt, ob das gefährlich ist.

Antwort
von larrymann, 64

Das ist normal. Mach dir keine Sorgen. Wenn du es dennoch abklären willst, musst du zu einem Arzt gehen, ich würde dir allerdings davon abraten.

Antwort
von Matts001, 31

Darüber brauchst du dir keine Sorgen zu machen das ist ganz normal............falls es mal länger dauert und auch öfter würde ich dir einen Artzbesuch empfehlen. Das Stechen war warscheinlich zwischen der 5-7 Rippe oder?

Antwort
von slutangel22, 45

Das Zwerchfell zieht sich bis in den Brustbereich, es war vielleicht ein ganz normales Seitenstechen, nur weiter oben. Kommt vor.

Antwort
von Legomann27, 10

So was kommt schon mal vor. Kein Grund zur Sorge.

Antwort
von amy2107, 33

wenn das so schnell wieder weg war, warum sollte es dann was bedenkliches gewesen sein? wenns dir doch jetzt gut geht, mach dir keine sorgen :)

Antwort
von wikteo, 55

Stressbedingte muskelreize

Antwort
von Huflattich, 35

Ich vermute einen eingeklemmten Nerv im Rücken .

Aber wenn es nicht bald besser wird, solltest Du einen (Haus)arzt befragen......  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community