Was war das Ziel der Reformabsichten Gorbatschows?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gorbatschow tat am Anfang so als ob er die Sowjetunion retten wollte - das war aber alles nur Lug und Trug   - auf einer Tagung ende der 90er Jahre sagte er offen das es immer seine Absicht war den Kommunismus in allen Formen abzuschaffen!   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gorbatschow wollte die kommunistische Diktatur erhalten. Allerdings sah er, dass vor allem ab 1980 die Wirtschaft nicht Schritt hielt. Das Wettrüsten war teuer. Es gab Unzufriedenheit. G.s Rezepte waren Pjerestroika und Glasnost, die die Wirtschaft und die Gesellschaft modernisieren sollten. Die Einwohner sollten zwar nicht frei wählen dürfen, aber zumindest zwischen den Kandidaten der kommunistischen Partei auswählen. Die Gefahr, die er unterschätzt: Das ermöglichte Reformern wie Jelzin, auf dem Ticket der Partei gewählt zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seine IDEEN sahen einen reformierten sozialistischen Staat mit mehr Demokratie, Er hat aber verkannt, dass demokratie auf nüchternen Magen eine Dikatatur des Chaos und "Tyrannei der bösen Männer" als Folge ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verworrenes - Unausgegorenes !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?