Frage von fabilovekidink, 65

Was war das (habe Angst)?

Ich hatte was komisches an den Zehen. Es war ganz hart, spröde und schwarz (voll komisch) Ich bekomme es immer im Winter, wenn es kalt ist (habe es auch letztes Jahr im Winter bekommen). Ich war letztes Jahr auch als ich es das erste mal bekommen habe beim Arzt und er meinte es wäre nichts schlimmes und würde bald von alleine weggehen. Ich hätte vielleicht ein Schuh getragen was mir etwas eng war, sagte er. Aber nach 3-4 Wochen hatte ich den scheixs immer noch an den Zehen und das schlimmste ist es sieht scheixse aus und manchmal konnte es echt Jucken (weh getan hat es jedoch nie, nur gejuckt). Wie gesagt war es hart und dann gab ich es irgendwann mal einfach so angekratzt, weil ich kein Bock mehr hatte. Es hat mich so aufgeregt. Als ich es abgekratzt habe war mein Zeh dann rot und die Haut voll komisch (rötlich) und irgendwie plastikmäßig? Keine Ahnung wie ich es beschreiben soll, aber auf jeden Fall war es nicht wie meine normale Haut. Diesen Winter hatte ich es wie gesagt wieder aber diesmal etwas stärker und an allen Zehen!! Das war so schrecklich. Beim Arzt war ich nicht. Ich hab es wieder ausgekratzt und weil es diesmal dicker/größer war, ist jetzt so ein fette, häßliche Narbe? Keine Ahnung ob es schon eine Narbe ist, aber auf jeden Fall ist die fett, rot, fleckig (?) und häxlich. Ich hoffe bloß die geht irgendwann mal weg. Es sieht so häxlich aus. Ich Trau mich im Sommer sonst nicht mehr Barfuß rumzulaufen. :((

Als ich meine Eltern am Anfang davon erzählt habe (als ich es das erste mal hatte), haben die mich ausgemacht und gesagt ich solle mich nicht so anstellen wegen so einer kleinen Sache. Die haben mir gar nicht richtig zugehört sondern haben sich nur lustig gemacht. Ich hatte voll Angst weil ich nicht wusste was es ist und wie ich es wegbekomme. :(

Habt ihr vielleicht eine Ahnung woran das liegen könnte und was es ist? Geht das weg? Kommt es nächsten Winter nochmal? Wie kann ich es vermeiden?

Wegen den engen Schuhen: Der Arzt meinte ja es sei vielleicht wegen engen Schuhen, aber das kann nicht sein, da ich keine Engen Schuhe angezogen hatte. Sowohl letzten Winter als auch dieses.

Bitte helft mir. :((

Antwort
von Tipps1234, 2

Schwarze Stellen an den Füssen?

Geh zum Arzt. Das hört sich nach Durchblutungsstörungen übelster Art an.

Woher die kommen, kann nur eine gründliche Untersuchung abklären.

Gute Besserung!

Antwort
von TheGreatBlee, 30

Wiedo kratzt du es auch ab? Geh damit noch mal zum Arzt und lass dir die Sache erklären! Vielleicht ist es nichts schlimmes aber es gibt bestimmt was dagegen, ist bestimmt nur nen Schönheitsfehler :)

Kommentar von fabilovekidink ,

Schönheitsfehler? Alles klar. 

Trotzdem danke für die Antwort.

Kommentar von fabilovekidink ,

Und wegen dem auskratzen. Es war eben hässlich und ich dachte wenn ich es auskratze wird alles wieder gut, jedoch wurde dadurch alles schlimmer. 

Kommentar von TheGreatBlee ,

Wenn dein Arzt sagt, dass es nicht schädlich ist, dann ist es was anderes ungefährliches. Da deine anderen Zehen nicht so aussehen, ist es ein Schönheitsfehler, was auch sonst. So wie schwimmflossen zwischen den Zehen. 

Antwort
von Hullewusch, 32

Ich kann nicht sagen was das ist, aber geh nochmal zum Arzt. Wenn nötig halt zu einem anderen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten