Frage von WehZehEnte, 46

Was war das für'n Gefährt?

Moinsen,

ich habe gerade in der Stadt jemanden gesehen, der so einen "Reifen" hatte, wo er links und rechts die Füße abstellen und dann damit fahren konnte. Das Ding war auch wirklich schnell unterwegs, so aus der Ferne betrachtet sah das wirklich mega entspannt aus ... :D

Na ja, jedenfalls war er damit zu schnell über die Ampel, als dass ich ihn hätte fragen können, was genau das war; deshalb frage ich jetzt hier nach.

Falls das noch irgendwie hilft: Hinten war eins von diesem Versicherungs-Nummernschildern angebracht, wie man sich auch von Mofas kennt.

MfG, WehZehEnte

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von telematiker86, 25

google mal nach "elektrisches Einrad"...jeder Hersteller hat da seine eigenen Namen

Antwort
von Abuchhol, 7

Hallo, das ist ein elektrisches einrad (engl. auch electric unicycle - EUC). Es wird auch als Solowheel, Monowheel o.ä. bezeichnet. Hat in Deutschland aber noch keine Zulassung und darf damit eigentlich nur auf Privatgrundstücken genutzt werden. Ich habe mir selber so ein Teil direkt aus Chinaus bestellt (über aliexpress) fährt fast 30km/h und hat eine Reichweite bis 60km. Macht mir als fast 60-jährigem irre Spaß (insbesondere auf den Waldwegen in unserer Umgebung) Netze es aber auch bei Fahrten mit der S-Bahn nach Berlin für die "letzten" Meter zu meinem Zielort und von der Bahn nach Hause. In Frankreich gibt's schon eine Zulassung und dementsprechend über 10.000 mit solchen E-wheels.

Antwort
von blvcck, 25

Mir kommt direkt das Bild von einem Einrad in den Kopf.😁

Kommentar von WehZehEnte ,

Ein Einrad hat 'nen Sattel, der hatte die Füße links und rechts und stand dann frei...

Antwort
von RocketBunny, 32

War wahrscheinlich ein Segway oder was ähnliches

Kommentar von WehZehEnte ,

Ein Segway hat doch zwei Räder und vorne auch nen Griff, oder?

Der stand da frei drauf.

Antwort
von claushilbig, 10

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community