Frage von ZotacFan232, 49

was war das ermächtigungsgesetz?

Kurz und verständlich danke

Antwort
von SebRmR, 20

https://www.dhm.de/lemo/kapitel/ns-regime/etablierung-der-ns-herrschaft/ermaecht...

Mit dem Ermächtigungsgesetz erlangte die NS-Regierung das Recht, ohne Zustimmung von Reichstag und Reichsrat sowie ohne Gegenzeichnung durch den Reichspräsidenten Gesetze zu erlassen. Das Parlament als demokratische Institution schaffte sich damit selbst ab und zementierte die endgültige Zerstörung der ersten pluralistischen deutschen Demokratie. Mit dem Gesetz gelang es Adolf Hitler, die Weimarer Verfassung auszuhöhlen und dem Übergang zur autoritären Diktatur den Schein von Legalität zu geben.

Zwar wurde die Verfassung nicht abgeschafft, durch das Ermächtigungsgesetz und die zuvor beschlossene Reichstagsbrandverordnung jedoch so sehr unterlaufen, dass die Nazis absolute Macht erhielten. Das Parlament war faktisch abgeschafft, die Gewaltenteilung, Grundlage jedes Rechtsstaats, damit aufgehoben.

http://www.bpb.de/politik/hintergrund-aktuell/156904/80-jahre-ermaechtigungsgese...

http://www.bpb.de/geschichte/deutsche-geschichte/grundgesetz-und-parlamentarisch...

Antwort
von wilees, 22

Einmal für Kinder:

Das Ermächtigungsgesetz: Ende der deutschen Demokratie - WAS ...

www.wasistwas.de/.../das-ermaechtigungsgesetz-ende-der-deutschen-demokratie.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community