Frage von Hiroyugane, 123

Was war das bitteschön?

Guten Tag, (Bitte nicht zitieren! Ich übernehme keine Haftung für das hier geschriebene Deutsch und ich kann nicht für grammatikfehler belangt werden.) Ich liege zzt. Im bett und wollte eig heute mittag schon wieder mal ein paar Zeilen schreiben, da ich finde, dass etwas hilfe von aussen evtl helfen kann, aber dann ist mein handy abgestürzt sodass ich die hälfte nochmal schreiben muss^^ Ich, ein 14 Jahre junger Mann, welcher in der 8. Klasse der realschule gerade sein darsein absitzt, mag ein 14 Jahre junges Mädchen, welches in meiner Klasse ist, sehr ( ich wähle bewusst nicht das Wort "liebe", da meiner meinung nach liebe das kennen von einemit einbezieht, was hier nur halb stimmt) seit der 5. Klasse, was auch schon wieder 3 1/2 Jahre sind. Seit ca. 2-3Monaten sitzen wurden wir von unserem Klassenlehrer (schicksal?) nebeneinander gesetzt, was jetzt aber relativ wenig zutun hat in dieser Frage. Naja es gab mal im Januar ein Ereignis zwischen uns worüber ich seit heute noch nachdenke. Wir waren gerade in Sport als wir uns hinsetzen wollten (wie sonst auch an die wand auf den Boden) und wir hatten uns (gewollt oder auch einfach so) nebeneinander gesetzt. Hat ja sowieso keine große bedeutung. Naja auf einmal kam ein anderer Junge aus unserer Klasse den ich gut kenne und der eig. Ganz lieb ist zu ihr und ärgert sie ein bisschen. Also er stand vor ihr und hat ihre schuhe "getreten". Auf einmal - ohne dass ich auch nur irgendwas bemerkt habe was ich gemacht hatte, hatte ich ihn an den schuhen nach hinten geschoben und habe mit einem Ton, der sich noch nie tod ernster angehört hat, "weg" gesagt. Andere, die das gesehen haben, haben auch gesagt, dass ich einen Blick hatte, der ausgesagt hat, dass ich ihm eine Sekunde später an die Kehle gegangen wäre, wenn er nicht gegangen wäre. Die Sachen, die mich daran so verwundern sind: wieso hat mein Körper das komplett alleine entscheiden können? Ich war mit meinen Gedanken nichtmal in der Nähe des Themas und ich konnte auch dagegen garnichts machen. 2. Ist dass der typ eig. Voll nett ist. Ich kenne ihn schon besser und ich weiß dass er nur etwas humorvoll sein will also hätte ich sowas normal nie gemacht. Das Komische ist ja, dass ich sowas noch nie hatte! Ich habe noch nie einen Moment erlebt, an dem ich meinem Körper nicht zu 100% im Griff hatte (schließt lampenfieber o.ä. mit ein) Also meine finale Frage? Was war das? Es war ja kein wirkliches beschützen weil ich sie ja vor nichts beschützt habe aber was war es dann? Und ich denke mal dass das ein Nebeneffekt von "liebe" ist aber ich bin eigentlich der, der nur heimlich im dunklen kellerchen träumt... Wissen durch diese Aktion jetzt alle meine Gefühle nur weiß ich nichts davpn oder kann das auch so passieren? Ich bin echt überfragt... Und letztens kam eine etwas ähnliche situation auf, kann ich aber nicht erklären weil ich schon zu viel geschrieben hab und der platz voll ist :/ danke für jede antwort Lg: Hiro

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Joolly, 31

Hey du

Waaaaaahnsinns langer Text, dafür dass du zwischen durch immer schreibst, dass einige Dinge nichts mit deiner Frage zu tun haben.

Ich glaube, dass du gar keine wirkliche Fragen hast, da du in deinem Text ja schon alles selbst analysiert hast: du hättest wohl kaum geschrieben, dass du sie sehr magst, wenn du nicht schon geglaubt hättest, dass es was mit deiner "komischen" reaktion (magic-pur) zu tun hat.

Also ich glaube an diese einfache Erklärung: Man hat seinen Körper nicht im Griff, wenn er durch einen Orgasmus oder eben das Gefühl unerschütterlicher Liebe verwirrt ist.

Also, du solltest das als Beweis einer Verliebtheit nehmen.

Und noch ein Tipp, den du wahrscheinlich noch dringender insgeheim brauchst als die Antwort auf deine Frage:

JAA!! Sprich sie an! Verabrede dich mit ihr! Zeig ihr irgendwie, dass du sie magst! Da wird sich eine wunderbare Freundschaft entwickeln.

Viel Erfolg!

Kommentar von Hiroyugane ,

Hmm... Ich wollte es schon öfters versuchen, sie zu fragen, aber ich bin einfach zu schüchtern :/ <- Die Jugend von Heute

Und wenn ich sie fragen würde, würde sie dann nicht sofort wind davon kriegen und verängstigt sein? Da kann man doch direkt ein Liebesgeständnis machen ist doch eigentlich genau das Gleiche 

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 45

Reflex? Das ist das was man nicht kontrollieren kann und einfach mal so tut. Hervorgerufen wahrscheinlich durch eine Art Instinkt, der dir bzw deiner Hand sagte: beschütze sie! Darüber denkt man in der Regel nicht nach... 

Ob die anderen etwas ahnen weiß ich nicht, solltest du merken wenn sie dich bzw euch öfter anlächeln als vorher...

Antwort
von ninamalina16, 38

Eifersuchtsanfall :D

Antwort
von Girly2004, 13

Du wolltest sie wahrscheinlich innerlich beschützen und hast das gemacht 

*-*

Antwort
von achimjenisch, 39

Helfersyndrom. Diese Person ist in deinen Gedanken vorhanden.

Kommentar von Hiroyugane ,

helfersyndrom? ist das nicht diese gefährliche krankheit bei der man im Endstadium sogar sich selbst per gedanken oder willen das Beim ohne physikalische einwirkung brechen kann? oder dass man sich selbst kopfschmerzen "herbeirufen" kann?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten