Frage von melanie1h, 10

Was war 1806-1814 die Absicht der Kontinentalsterre?

Wir haben gerade das Thema Napoleon und ich habe nicht genau verstanden, warum es die Kontinentalsperre gab. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könntet:)

Antwort
von Ansegisel, 10

Napoleon wollte damit seinen Hauptgegner England am Handel mit dem europäischen Festland hindern und ihm damit wirtschaftlich schaden. Auf der anderen Seite wurde so versucht, die französische Wirtschaft zu stärken, indem nur noch französische (bzw. Waren von französischen Veründeten) gekauft werden konnten.

Allerdings hat die Kontinentalsperre nie wirklich funktioniert. Dafür war die französische Marine gegenüber der englischen zu schwach und konnte den englischen Handel und Schmuggel nie wirklich unterbinden.

Außerdem schadete sich die französische Wirtschaft durch den ausbleibenden Handel mit der damaligen Weltmacht Großbritannien vor allem selbst.

Kommentar von melanie1h ,

Vielen Dank:)

Antwort
von PatrickLassan, 10

Die Kontinentalsperre (französisch blocus continental, englisch continental system) war eine von Napoleon am 21. November 1806 in Berlin verfügte Wirtschaftsblockade über die britischen Inseln, die bis 1811 in Kraft blieb. Das „Kontinentalsystem“ sollte Großbritannien mit den Mitteln des Wirtschaftskrieges in die Knie zwingen. Darüber hinaus sollte diese Maßnahme die französische Wirtschaft gegen europäische und transatlantische Konkurrenz schützen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kontinentalsperre

Antwort
von voayager, 5

Handelssperren warwen bis jetzt nie geeignet einen Herrschaftsapparat oder eine gesamte Volkswirtschaft in die Knie zu zwingen, wohl aber eignen sie sich bestens, das Klima zwischen den austragenden Staaten nachhaltig zu vergiften, sowie der Masse der betroffenen Bevölkerung mehr oder minder großen Schaden zuzufügen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten