Frage von BAHAM0001, 68

Was wärt ihr im Star Wars Universum?

Also bei mir wäre es so:

Ich würde mich als Jedi ausbilden lassen und dann würde ich für eine bestimmte Zeit auf die dunkle Seite wechseln und dann in irgend einer Art und Weise die dunkle Seite verraten und dann bin und bleibe ich ein grauer Jedi.

Der Grund, warum ich ein grauer Jedi sein will ist der, dass ich den Kodex der grauen Jedi einfach total toll finde und ich einfach nicht wüsste auf welcher Seite ich bleiben solle. Es haben sowohl die helle und die dunkle Seite ihre Vorteile.

Also was wärt ihr?

Antwort
von Suboptimierer, 68

Ich wär ein Statist oder Klonkrieger. Lieber aber ein Statist. Wenig Aufwand und ich kann später meinen Enkeln zeigen: "Guckt mal, da bin ich!"

Kommentar von Fox1013b ,

Das ist nicht die Frage...

Antwort
von HerrElto, 12

Kopfgeldjäger oder Schmuggler so in richtigung han solo :)

Antwort
von Jawa99, 14

Ich würde ein Kopfgeldjäger sein .Oder ich würde vermutlich eine Assassien Gilde gründen .

Antwort
von tactless, 39

Ich wäre vermutlich irgendein notgeiler Bock, der den Frauen mit seinen telekinetischen Kräften immer die Kleider vom Leibe reißen würde. 

Antwort
von Meandor, 48

Ich wäre vermutlich schnell tot.

Kommentar von caro1411 ,

Isso😂

Antwort
von BigSTAR12, 15

Ich wäre glaube ich einer von Yodas Spezies weil die voll alt werden und so... Und würde mich von einem Sith-Lord ausbilden lassen dann erstmal als Sith kämpfen und mit so 400 Jahren richtig cool zu denn Jedis wechseln in dem ich die Sith verraten werde und dabei ein oder wie Jedis das Leben rette dann werde ich bestimmt da gut aufgenommen. Dann werde ich so 100 Jahre mit denn Jedis kämpfen und dann werde ich in denn Jedi Tempel einziehen und später in denn Jedi-Rat. Dann würde ich das Programmieren von Droiden lernen.
Ca. 150 Jahre später würde ich dann  mit einem Raumschiff das ich vom Jedi-Rat bekommen hatte zu einem verlassenen Planeten fliegen und mir ein schönes Haus bauen (so ähnlich wie Yoda in folge 6 es auf Dagobah gemacht hat) nur ich würde mir auch noch ein paar Kampfdroiden von der dunklen Seite die ich als ich zu denn Jedis gewechselt habe von der dunklen Seite geklaut habe so programmieren das ein paar meine persönlichen Diener sind und ein paar das Haus und mich bewachen.

So wäre wahrscheinlich meine Lebensgeschichte in Star Wars zwar sehr viel für ein Leben aber mit einer Lebenserwartung von Ca. 900 Jahren kann man ja auch viel machen. ;)

Antwort
von Fox1013b, 34

Du hättest keine Chance auf eine Ausbildung als Jedi. Zunächst einmal müsste geklärt werden, ob du überhsupt Potenzial dafür hast. Grundvoraussetzung wäre schon einmal der Nachweis über Midi-Chlorianer in deinem Blut. Zweitens ist die Ausbildung als Jedi nicht möglich, wenn du schon vorher weisst, dass du zur dunklen Seite wechseln willst...Denn dein Meister würde dies natürlich sofort spüren...Ich denke, du solltest erstmal hier eine Ausbildung beginnen, das wird bei deiner Rechtschreibung schon schwer genug. Aber wenn du dich ranhältst, dann schaffst du es vielleicht rechtzeitig Kartenabreißer für Star Wars 8 zu werden...Cheers.

Kommentar von Suboptimierer ,

Ich vermute mal, dass er davon ausgeht, dass er alle Voraussetzungen erfüllen würde und dass er seinen Geist dermaßen abschirmen könnte, dass die Meister seine Ziele nicht ergründen können.

Kommentar von BAHAM0001 ,

Fox1013b...Du weißt schon das dass nichts mit der Frage zu tun hat die ich gestellt habe?

Kommentar von Fox1013b ,

Dann wäre ich wohl Jar Jar Binks...Rede den ganzen Tag nur Unsinn und alle hassen mich...😂

Antwort
von thetee99, 40

Ich wäre ein AT-AT Walker.

Antwort
von Mepodi, 57

Ich wäre ein Ewok und würde den ganzen Tag feiern.

Antwort
von soissesPDF, 9

Han Solo, leben findet immer einen Weg.

Fpr die Yedi's läuft es mehrheitlich eher nicht so toll, die werden gar reihenweise aus der Rolle geschrieben.

Antwort
von LeEsperanto, 33

Ich wäre Starkiller mit den Kräften aus TFU 😂

Antwort
von LeonieJyukai, 42

Böööööööse *.*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community