Frage von 2354cannes, 40

Was wären die Folgen, wenn Bargeld abgeschafft würde?

Gestern abend im ersten Programm wurde über die Abschaffung des Bargeldes diskutiert(Anne Wills Talkshow). Schon in Schweden gäbe es Ansätze und in den USA. Aber das könnte doch auch fatal sein : ältere Menschen kommen mit EC_Karten nicht klar,die Karten könnten nicht funktionieren, man könnte noch nicht einmal einem Kind 10 E Belohnung fürs Zeugnis geben. Ähnliches wurde gesagt.Der private Autoverkauf oder Kauf würde nicht mehr per Handschlag gegn Bares stattfinden. Wie wäre es mit Trinkgeld im Restaurant? Alles liefe nur noch über Abbuchungen auf dem Konto, man wäre gläsern, jede Zahlung könnte verfolgt werden, wurde so etwa gesagt. Nur die Banken könnten durch die ständigen Abbuchhungsgebühren Gewinne machen.

Antwort
von Lohengrimm, 20

Der Hintergrund dieser ganzen Diskussion ist, dass die Banken in absehbarer Zeit Negativzinsen einführen wollen, d.h. man muss Zinsen bezahlen, wenn man den Banken sein Geld gibt. Dieses Vorhaben wäre natürlich witzlos, wenn es noch Bargeld gäbe, weil dann jeder sein Geld bevorzugt zuhause bunkern würde anstatt zuzusehen, wie es bei der Bank weniger wird.

Antwort
von fhklltcnoi, 17

Hast dir deine Frage ja selbst beantwortet, 'bargeldloser Verkehr', das ist doch Schwachsinn. Gibt zig mal mehr Punkte dagegen als dafür.

Antwort
von Jeally, 12

Es gibt auch einige Menschen die den Banken nicht vertrauen und keine EC-Karte haben wollen. Ohne Bargeld würden sie aber dazu gezwungen werden. Außerdem gäbe es damit die volle Überwachung
Ich finde es ja schon Schwachsinn, dass die SPD die 500€ Scheine abschaffen und eine Obergrenze von 5000€ für Barzahlungen einführen will. Und das alles "damit es den Terroristen schwerer gemacht wird"

Antwort
von Aschi4532, 19

Du kannst auch mit karte trinkgeld geben.Aber die meisten leute wollen es nicht das man weiß wo und wann man eingekauft hat.

Antwort
von Allexandra0809, 21

Zwar bezahle ich oft mit meiner EC-Karte, trotzdem finde ich es nicht gut, wenn das Bargeld abgeschafft wird.

Man kann keinem Kind mehr etwas Geld geben, damit es sich eine Brezel kaufen kann. Auch auf dem Schulhof, wo ja oft ein Bäcker anwesend ist, kann ich mir nicht vorstellen, wie das ohne Bargeld gehen soll.

Natürlich ist es vor allem für ältere Leute sehr schwierig, ohne Bargeld zu bezahlen. Auch kann ich mir nicht vorstellen, wie es in einer Eisdiele ablaufen soll, wenn ich dort nur für 3 Euro ein Eis kaufen will.

Antwort
von AmateurGamer86, 20

na da hast du doch die Antwort auf deine Frage ;-)

völlige Transparenz aller Finanztransaktionen, d.h. du könntest dir nicht mal ne Schachtel Zigaretten kaufen, ohne dass das irgendwo gespeichert wird...

spinnen wir das Szenario mal weiter, dann ruft deine Krankenkasse vielleicht bald bei dir an und teilt dir mit, dass deine Beiträge steigen, weil du dich zu ungesund ernährst oder rauchst oder zu viel Alkohol trinkst oder zu wenig bewegst (weil du viel Geld für Benzin ausgibst) oder oder oder...

mit anderen Worten: wir würden einen riesigen Teil unserer Freiheit aufgeben, wären ständig überwachbar, theoretisch könnten uns Banken komplett handlungsunfähig machen, indem sie unser Vermögen einfrieren...

keine schöne Vision der Zukunft :-/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten