Was wären Argumente dafür Strafter die kleine Straftaten begehen in die Gesellschaft zu integrieren anstatt sie sofort einzusperren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man muß sich erstmal vor Augen führen was alles passieren Muß, damit ein "kleiner Straftäter" im Gefängnis landet. Das geschieht in der Regel erst nach mehreren Verurteilungen, zunächst zu Geld- später dann zu Freiheitsstrafen die zur Bewährung ausgesetzt werden. Das Bedeutet das es Warnschüsse zuhauf gibt. Leider fruchtet das bei sehr vielen kleinen Straftätern nicht. nach der 48. Verurteilung ist dann irgendwann Schluß mit Lustig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie im Gefaengnis grosse Gangster werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie integriert sind und eine Haftstrafe ihnen den Teppich wegzieht, der sie stützen könnte, nicht wieder rückfällig zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Kleine Straftäter", falls du die mit "Strafter" meinst, werden nicht sofort eingesperrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung