Was wäre/ist euer Traumberuf und warum(richtet sich an Berufstätige)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Definitiv Orchestermusiker, oder etwas handwerkliches mit Motorrädern/Rennrädern. Ich studiere zurzeit Musik und Politik auf Lehramt in Berlin.

Orchestermusiker, weil ich mit Klassik aufgewachsen bin und es einfach das schönste im Leben ist in einem guten Orchester gemeinsam wunderschöne Werke zu erarbeiten. 

Und Motorrad/Rennrad, weil ich ein absoluter zweirad fan bin und geschwindigkeit liebe :D

und du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johannes49
19.12.2015, 23:58

Ich habe bald mein Abi und bin daher schwer am Überlegen was ich für den Rest meines Lebens beruflich machen will ;)

0

Ich beginne im nächsten Jahr meine Ausbildung im BMW Werk als KFZ-Mechatronikerin. Ich selbst bin zwar feminin, aber Berufe wie Kosmetikern etc. sind nichts für mich, weshalb ich zwei Praktika gemacht habe als KFZlerin und Gesundheits-und Krankenpflegerin. BEIDE Berufe gefallen mir. Und ich weiß nicht, welchen Beruf ich mal ergreifen werde, falls ich einen Lehrvertrag im KKH bekomme.

Mein Traumberuf war immer im Polizeidienst bzw. als Feldjäger bei der Bundeswehr.
Doch da ich leichtes Übergewicht habe (1.70m und 78kg) fühle ich mich ungeeignet und versuche es gar nicht erst.

Ich freue mich sehr auf meine künftige Ausbildung.    

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katzenhai3
20.12.2015, 11:33

Schöner Wunsch. Dann kann man ab und zu einem flüchtigen  Soldaten im Notfall eins auf den Hut geben. 😁

0

Butler. Ich weiß nicht woher ich diesem Reiz habe, jedoch fasziniert es mich ein Butler zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yamiyo
20.12.2015, 21:59

selbstverständlich

1

Hi,

ich würde gerne einen kleinen Kinderbauernhof am Stadtrand leiten.

Also Kindern eine Rückzugsort bieten und ihnen den Umgang mit Tieren nahebringen ohne die Tiere dabei auszubeuten.

Ich mag Kinder und Tiere. In den meisten Berufen mit Tieren werden die Tiere ausgebeutet, da man mit ihnen Geld machen (muss). Oder es wird für eine sehr schwere Arbeit sehr wenig bezahlt, sodass man davon kaum leben kann.

October

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mein ab-so-lu-ter Traumberuf ( seit meiner Kindheit ) wäre PILOT

Hubschrauberpilot -

am liebsten bei der US-Army vom UH60M - Blackhawk

die Faszination am Fliegen und natürlich solche eine faszinierende

" Maschine " zu beherrschen - ich kann mir nichts, wirklich nichts Aufregenderes, Spannenderes vorstellen als das

selbstvertändlich wäre ich auch sehr gerne Pilot von einem Verkehrsflugzeug, Kampfjet oder Transporter :)

anzumerken ist, daß ich aber nicht in meinem Traumjob arbeite.....


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von October2011
20.12.2015, 00:25

Hubschrauberpilot kann ich gut nachvollziehen, da jeder Flug und jede Landung anders ist, z.B. wenn ein Rettungshubschrauber einen Landeplatz finden muss.

Bei Verkehrsflugzeugen kann ich das weniger nachvollziehen, da vieles der Autopilot erledigt und ein Langstreckenflug oder täglich München-Hmburg und zurück doch auch viel Routine sein müßte?

Bist du denn in deiner Freizeit Segelflieger?

October

1

Was möchtest Du wissen?