Frage von dagilove12, 57

Was wäre wenn es keine schokolade mehr gäbe im detailhandel?

Wir müssen eben die frage von oben also was wäre wenn es keine schokolade mehr gäbe im detailhandel beantworten.mit detailhandel ist zb cool migro aldi lidl usw gemeint.
Danke schonmal im voraus☺️

Antwort
von priesterlein, 36

Dann werden Schokoladenvertreter und der Direktvertrieb das übernehmen. Schließlich kann der ehrliche Schokoladenhersteller bei so etwas nicht tatenlos zusehen.

Die Frage ist leider extrem ungenau, da nicht raus kommt, um welche Schokoladen es geht. Trinken? Essen? Kakao generell?

Antwort
von user6363, 32

Wir kennen es unter Einzelhandel - ich würde bestimmt in eine tiefe tiefe Depression verfallen, Afrika nicht mehr soviel exportieren und es würden verdammt viele Amok-aufläufe in solchen Einzelhandelländen passieren.

Antwort
von hummpelbein, 20

Du kommst aus der Schweiz, nicht wahr? Mit Cool, meinst du sicher Coop (tipfehler) und Migros. (Als Tipp: Die gibt es in Deutschland nicht, kennen sie nicht XD)

Also, die Kunden würden entweder im Ausland kaufen oder versuchen sonst irgendwo Schokolade zu kaufen (eine Konditorei hat z.B Schokokugeln (Mohrenkopf ist nicht mehr erlaubt).

Interessante Frage im übrigen, da der Kakao tatsächlich knapp wird, weil zu viele Menschen zu viel Schokolade essen :P

Antwort
von Endspurt, 12

Meine Antwort an deiner Stelle wäre: 

wenn es keine Schokolade bei Lidl, Aldi, Rewe, Edeka & Co geben würde, dann würde ich Schokolade selbst machen und zwar so 

http://eatsmarter.de/ernaehrung/news/schokolade-selber-machen

oder so 

http://www.fuersie.de/lifestyle/weihnachten/artikel/schokolade-selber-machen-anl...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community