Frage von choke1999, 21

Was wäre wenn ein Drittel der Bevölkerung arbeitslos wäre?

Wäre nett wenn ihr antwortet

Antwort
von daniel126, 21

Ich denke das es bei uns hier in Deutschland nicht möglich wäre weil wir hier eigentlich genug arbeit haben. Aber nur für den fall würd ich mal sagen das deutschland ärmer wird und die wirtschaft ständig sinken wird. Die armut innerhalb deutschland würde auch steigen. 

Antwort
von berkersheim, 10

Siehe Griechenland (25%) - Kuddelmuddel! Armut und immer weniger Vernunft. Auswanderung der Jugend, z.B. nach Deutschland - siehe Spanien - 21,6 % Arbeitslosigkeit. Allerdings ist bei solchen Zahlen immer die Frage offen, wie und wie genau gezählt wird.

Antwort
von Legomann27, 11

Dann arbeitet 1/3 nicht

Antwort
von knaller99, 18

Dann ist der Rest am Arbeiten(wie ich)

Kommentar von choke1999 ,

Merkt man wie viel Langeweile du hast, anscheinend so viel, dass du die Frage nicht ernsthaft beantworten kannst

Kommentar von knaller99 ,

Ich hab keine Langeweile. Bin Schichtarbeiter!!!

Antwort
von kenibora, 18

Dann wäre 2/3 in Arbeit. Nur welches 2/3? Viele Arbeitslosenzahlen und Zahlen der berufstätigen sind nicht nachvollziebar...wie auch?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten