Frage von nobly2016, 40

Was wäre wenn ein chef ein "paket" mit bewerbungen beommt?

Hört sich vielleicht jetzt bissl komisch an. Wenn jemand in einer großen Firma arbeitet wo es viele Mitarbeiter gibt. und dann macht nebenan eine andere Firma auf die suchen viele leute, aber für dieselbe tätigkeit. und dann wollen viele leute dort rüber gehen, wegen bessere bezahlung und so... was ist wenn man ein Paket mit sagen wir 20 Bewerbungen dort abgibt. Eher gut oder schlecht?

Antwort
von Schlunsi88, 15

20 Bewerbungen ist überhaupt nicht viel, je nach dem ob das Unternehmen eine Stelle ausgeschrieben hat oder nicht.
Sucht das Unternehmen einen oder mehrere Mitarbeiter wird es mit Sicherheit sehr zeitnah bearbeitet.
Wenn nicht weil es sich um Initiativbewerbungen handelt werden sie bearbeitet wenn dafür Zeit ist.

In unserem Unternehmen bewerben sich manchmal 100 Personen auf eine Stelle

Kommentar von nobly2016 ,

meine frage ist ja nicht ob das viel ist sondern ob es einen guten eindruck macht wenn die ganzen bewerbungen in einem paket sind und dann wird das paket verschickt, nicht einzeln

Antwort
von WilderHilde, 18

Das Paket im Gegensatz dazu, dass jeder seine Bewerbung persönlich abgibt? Schon eher persönlich. 

Antwort
von huldave, 13

Du hast doch schon viele Antworten auf ähnliche Fragen erhalten

Kommentar von nobly2016 ,

nein das waren antworten für dieselbe person. hier geht es aber um verschiedene personen

Antwort
von Nordstromboni, 14

Der öffnet das Paket und gibt die 20 Bewerbungen auf denn anderen Haufen von Bewerbungen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community