Frage von Siyabend521, 54

Was wäre, wenn Außerirdische uns längst entdeckt hätten Und wenn sie Kontakt mit uns aufnehmen wollten?

Antwort
von torfmauke, 4

Alleine unsere Galaxis, die Milchstraße, hat einen Durchmesser von etwa 100.000 Lichtjahren und beinhaltet geschätzte 300.000.000.000 Sterne (Sonnen). Von der Erde bis ins Zentrum sind es schon 25.000 Lichtjahre und bis zum Rand der Milchstraße an der nahesten Stelle 35.000 Lichtjahre. Bis zur nächsten Galaxis Andromeda sind es noch einmal rund 2.700.000 Lichtjahre.

Um alleine unsere Galaxis zu durchqueren, müssten wir also 946.073.047.258.080.000 Kilometer zurücklegen. Selbst bei Lichtgeschwindigkeit würde man dafür 100.000 Jahre benötigen. Schneller als das Licht werden wir ganz sicher niemals fliegen können, wir werden nicht einmal die Lichtgeschwindigkeit erreichen, sondern mit viel Glück und noch viel mehr Energie vielleicht 10 % erreichen, was die Durchquerung unserer Milchstraße auf 1.000.000 Jahre verlängern würde.

Alleine um den nächsten Stern zu erreichen, würden wir selbst bei dieser Geschwindigkeit noch rund 50 Jahre brauchen. Nur eine Reise durch eine vorhandene Krümmung der Raumzeit (Wurmlöcher, so es sie denn geben sollte) würde aufgrund von Abkürzung eine Zeitverkürzung ergeben. Dazu könnte man aber bestenfalls vorhandene Krümmungen der Raumzeit benutzen, sie aber vermutlich nicht an jede beliebige Stelle transferieren. Ob dann zwischen Start und Ziel überhaupt nutzbare Krümmungen liegen und ob der eventuell dafür wiederum notwendige Umweg nicht einen Zeitgewinn wieder aufzehrt, bleibt dahingestellt.

Die Wahrscheinlichkeiten sprechen jedenfalls dafür, dass wir niemals außerirdischen Lebewesen begegnen werden! Eben so wenig werden wir auf diesem Weg andere bewohnbare Planeten finden können. Alles, wofür wir derartige Flüge verwenden könnten, wäre eine Erforschung unseres Sonnensystems und eventuell für Zeitreisen in die Zukunft, allerdings ohne Möglichkeit einer Rückkehr, also nur für eine Nachrichtenübermittlung in eine weniger weit fortgeschrittene Zukunft!

Zeitreisen in die Vergangenheit sind physikalisch ebenso unmöglich, wie ein Transport von Lebewesen in oder über Lichtgeschwindigkeit. Alleine die Tatsache, dass uns noch niemand aus der Zukunft besucht hat, ist ausreichend Beweis, denn wenn in irgendeiner beliebigen Zukunft eine Zeitreise in die Vergangenheit möglich würde, würde man auch Besucher aus dieser Zeit in der jetzigen Gegenwart treffen oder in der Vergangenheit getroffen haben. Die Aussage, dass sei deswegen so, weil man die Zeitreise in die Vergangenheit noch nicht erfunden habe, ist hinfällig. Alleine die dann mögliche Fähigkeit, jede beliebige Zeit rückwärts zu besuchen, macht den Zeitpunkt in der Zukunft irrelevant! Egal ob eine Zeitreise in die Vergangenheit in 10, 1000, 100.000 oder 10.000.000 Jahren erfunden würde.

Allein schon die Tatsache einer möglichen Veränderung der bereits geschehenen Zukunft macht die Möglichkeit einer Zeitreise in die Vergangenheit unwahrscheinlich. Zeitreisen sind bisher nur dadurch denkbar, dass für zwei unterschiedliche Orte und/oder Zustände die Zeit unterschiedlich schnell abläuft. Das aber kann niemals zu einer rückwärts gerichteten Zeitreise führen, da Vergangenes für beide Orte vergangen bleibt, lediglich der Abstand dazu unterschiedlich wird.

Die einzige Hoffnung, einen anderen bewohnbaren Planeten zu finden, könnte nur darin bestehen, dass wir ein Raumschiff bauen und auf eine ausreichende Geschwindigkeit bringen könnten, welches groß genug sein müsste, ausreichend Menschen, Tiere und Pflanzen aufzunehmen, so dass sich alle ohne Gefahr einer Inzucht über Jahrhunderte oder Jahrtausende vermehren könnten (autonomes System). Dabei müsste das Raumschiff auch über ausreichend Energiereserven verfügen oder ausreichend Energien erzeugen können, um die für diese Prozesse notwendige Energien unbegrenzt bereitstellen zu können und um das Raumschiff auch jederzeit unbegrenzt oft in seiner Richtung zu beeinflussen, sowie abzubremsen und erneut zu beschleunigen. Ebenfalls müssten ausreichend Materialien und Anlagen an Bord sein, um alle anfallenden Wartungs- und Reparaturarbeiten jederzeit durchführen zu können.

So etwas könnte man zurzeit nur "impossible Mission" nennen! Folglich ist jede Spekulation über Außerirdische auf der Erde völlig unsinnig.

Antwort
von abc1099, 15

Dann würden Sie es auch machen... und das würden Sie auch schaffen, denn damit Außerirdische uns entdecken können brauchen Sie auf jeden Fall bessere Technologier als wir... und ganz ehrlich schlecht sind unsere Teleskope im Weltall nicht (für unsere Verhältnisse), wenn sie zu uns kommen könnten wären Sie noch viel weiterentwickelt als die Menschen, denn eine Spezies die über solche langen Distancen reisen kann muss sich trodsdem genau wie wir an die geltenden physikalischen Gesetzte halten und steht damit genau wie wir vor gewissen Problemen...

Da ist die Strahlung im Weltall nur die kleinste Sorge. Auch dass die meisten Zellen altern könnte für sie ein Problem sein was zu bewältigen gilt. Vorrausgesetzt deren Leben basiert wie unseres auf Kohlenstoff.

Wie die Menschen reagieren auf einen solchen Kontakt ist schwer abzusehen, ich denke viele werden Angst haben wenn diese weiterentwickelt sind und dann wird ein weltweises Sicherheitsdilemaproblem auftreten und die Menschen werden versuchen sich zu rüsten und evtl. auch wird so manchen eskalieren. Sicher ist unser denken wird sich komplett verändern müssen, wir sind nicht mehr allein, wir werden voneinander lernen können und villeicht täusche ich mich ja und wir können friedlich zusammenleben.

Ein möchte ich hier noch erwähnen, die Menschen ziehen eine solche Situation schon länger in betracht und die USA hält sogar Notfallpläne bereit und natürlich die Genauigkeiten auch unter Verschluss.

Wenn die Menschheit höher entwickelt ist und es zuerst schafft denke ich es könnte zu einem Ausnutzen der Außerirdischen kommen und die Habgier wird sich steigern, so wie es immer ist in der Welt...LEIDER

Ob wir schon entdeckt wurden wissen wir nicht und ob wir evtl. sogar schon Kontakte haben ist auch sehr umstritten, ich meine es gab genug ungeklärte Phänomene, welche sich teilw auch als Fake rausgestellt haben, mittlerweile, aber es gibt auch genau so viele die ungeklärt blieben und keiner weis wie Menschen soetwas geschafft haben können z.B. die Sandbilder in gewissen Wüsten, die man nur aus dem Weltraum sehen kann. Auch ungeklärt sind solche verschwundenen Menschen oder Flugzeuge, auch behaupten manche welche getroffen haben und das diese Experiemente an ihnen durchgeführt hätten.

Eine weitere Frage ist auch, ob wir das überhaupt gesagt bekommen, wenn wir entdeckt werden, bzw. die außerirdischen entdecken. Alleine auch schon um die Panik zu vermeiden!!!!

Antwort
von DerFrageBoy836, 23

dann musst du nen alufolienhelm basteln und zwei gabeln in die Luft halten und einen regentanz tanzen.
Natürlich während du bei mc donalds bist und die Energie des bigmacs in dich aufnehmen kannst und dich Filmst und danach auf youtube stellst

Kommentar von TheCracker25 ,

xD Bester Mann haha

Antwort
von Flohrianus, 7

Nunja, wenn sie mit Raumschiffen hier sind, dann werden wir von Ihnen hören. (absolut unwahrscheinlich)

Aus dem Weltall, von deren Heimatplanet:

Veränderung des Aussehens des Planetens durch Menschen seit ca. 2000Jahren. (Chinesische Mauer 200vC). Wenn diese bereits eine Nachricht zu unsch schicken, welche uns erreicht, dann dürfen die maximal 1000 Lichtjahre von uns entfernt sein.

In diesem Abstand sehen wir noch recht gut, so dass uns das Signal eigentlich auffallen sollte.

http://www.atlasoftheuniverse.com/250lys.html

Antwort
von Flash8acks, 17

Hmm... dann hätten Sie uns entdeckt und auch schon versucht Kontakt aufzunehmen. Entweder wir sind zu doof gewesen es zu verstehen, oder die Welt wird belogen (wie auch immer, es ist noch nicht zu mir vorgedrungen)

Antwort
von paranomaly, 6

Wie Edgar Mitchel schon gesagt hat, dass die Regierungen längst Kontakt zu ihnen hat, diese es aber vor der Öffentlichkeit geheim halten.

Ein Beispiel wäre da die Entwicklung des TR-3B. Hat die Form eines Dreiecks und kann wie ein Ufo starten und fliegen. Stückpreis 3 Mrd Dollar. Von wem wohl haben dann die Amerikaner diese Technik?

Antwort
von Socat5, 7

Ich find es gar nicht mal so abwegig, dass sie uns schon entdeckt haben und dachten, ach du Schande, nix wie weg hier...

Antwort
von GenLeutnant, 17

Dann gehen wir zusammen einen saufen.

Antwort
von DJFlashD, 23

Dann würden wir bald von ihnen hören..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten