Frage von alexandra753, 38

Was wäre sinnvoller, weniger essen und kein Sport oder mehr Essen (da mehr Hunger) und Sport?

Ich hab mal gehört, die Kalorien die man beim Sport verbrennt werden überschätzt und somit ist die Gefahr groß das man mehr isst als man braucht.

Antwort
von mysunrise, 31

lieber normal essen und Sport, sieht besser aus, als sich "runterzuhungern"

Antwort
von owo789, 13

Ich bin auch faul. Und so leid es mir tut, aber es geht auch ohne Sport. Achte einfach darauf dass du wirklich, wirklich gesund und genug isst.

Antwort
von DerDudude, 27

Kommt wohl ganz drauf an, was du erreichen willst.

Mein Tipp: Schlag dir das "nichts essen" aus dem Kopf. Das mag die ersten zwei Tage funktionieren, aber danach wird der Körper in den Energiesparmodus schalten und deutlich weniger Energie verbrauchen als vorher. Außerdem ist das bei weitem nicht gesund und nicht sinnvoll.

Gut essen und Sport treiben. Fördert den Stoffwechsel und man kann Muskeln sehr einfach aufbauen.

Antwort
von Marrylove, 14

Weniger essen und kein Sport hört sich nicht so gesund an. Mach lieber etwas Sport und ess dich ordentlich satt. Das tut deinem Körper und deiner Psyche gut! :)

Antwort
von Hooks, 19

KOmmt darauf an, was Dir mehr Spaß macht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten