Frage von Bastorius, 44

Was wäre hilfreich bei einer Fehlstellung des Schienbeins bzw Knie?

Und zwar mache ich seit ca 2 Jahren regelmäßig Lauftraining (Straße, Wald, Laufband). In den letzten Monaten ist mir immer mehr aufgefallen, dass sich mein Knie irgendwie nach außen dreht, bei normaler Haltung. Auch verläuft das Schienbein nicht direkt unter den Knie weiter, sondern hat sich etwas nach außen und nach "hinten" gebogen. Das habe ich mal versucht, auf der Skizze nachzuzeichnen.

Was könnte man bei so einer Fehlstellung machen? Ist das bedenklich oder eigentlich sogar normal?Habe von anderen noch nie so die Knie beobachtet ^^ Deshalb frage ich euch mal, auch wenn es vllt komisch klingt.

Schmerzen habe ich im Knie und Schienbein bislang noch keine. Mache mir aber trotzdem Sorgen, dass ich deshalb irgendwann nicht mehr laufen kann oder so...

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von kami1a, 44

Hallo!

Ist das bedenklich oder eigentlich sogar normal?

Natürlich ist das nicht normal.  Sollte vom Orthopäden beurteilt werden wobei hoffentlich auch die Beinachse genau vermessen wird. Dann sollt der Arzt mit Dir entscheiden ob eine O P notwendig ist.  Bei x / o  Beinen ist mir ein Verfahren bekannt. Bei einer Operation kann da die Begradigung der Achse durch eine Fixierung  mit einer winkelstabiler Platte vorgenommen werden

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von pfannkuchen14, 31

Das ist nicht direkt eine Fehlbildung. Ich bin zwar kein Orthopäde, aber ich mache meiner Ausbildung in einem Betrieb der orthopädische Schuheinlagen, Bandagen u.s.w. verkauft. Ich persönlich habe diese Stellung der Knie schon häufiger gesehen, selbst bei einigen Kollegen. Der Grund dafür ist die Körperhaltung, die sich angewöhnt haben (Das Becken vorgestreckt, die Schultern zurück), durch die die Beine angespannt werden. Natürlich kannst du gerne zu einem richtigen Arzt gehen, Vorbeugung schadet ja nie.

Antwort
von Geisterstunde, 28

Eine kompetente Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten erfährst Du beim Orthopäden.

Antwort
von putzfee1, 33

Was könnte man bei so einer Fehlstellung machen? 

Zum Orthopäden gehen natürlich. Hier kann weder jemand eine Diagnose stellen noch dich behandeln.

Antwort
von rommy2011, 37

das ist doch eindeutig eine frage für den orthopäden und nicht für laien, die dir alle glauben, was sagen zu können. geh zum arzt, was soll das.

Kommentar von aribaole ,

Genau, geh zum Orthpäden! Nur der kann was dazu sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten