Frage von YvonneWillhart, 34

Was wäre für eine Latein Grammatik Übersicht alles für Regeln wichtig?

Hallo alle zusammen, also. Meine Lehrerin möchte das ich für alle Schüler aus meiner Latein Klasse ein A4 Blatt mit der wichtigsten Grammatik der vergangenen Jahre zusammenstelle. Leider ist das ziemlich viel, und ich bin mir nicht sicher, was davon mit am wichtigsten auch für die 11. Klasse Latein ist. Ich habe mir überlegt das ich vlt zwei Tabellen mit den Deklinationen & Konjunktionen reinnehme. Aber ich weiss nicht ob dann noch überhaupt etwas anderes darauf passt. Also..was in der lateinischen Grammatik ist am wichtigsten und vlt auch am schwierigsten sich zu merken, damit so ein Merkblatt auch wirklich hilft? Ich würde mich sehr auf Rückmeldungen freuen. :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von tttom, 25

Hallo und guten Tag,

ich finde deine Idee gut und hätte sie ähnlich gemacht. Ich hätte noch geschaut, ob ich etwas zum Satzbau dazunehmen könnte, aber Deklinationen & Konjunktionen sind genauso wichtig!

Antwort
von Holger1002, 22

Ich fände wichtiger eine Zusammenstellung der wichtigsten Satzauflösungen, PP oder PC, die Formen kann man ja wirklich leicht nachschlagen


Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Grammatik, Latein, Schule, 23

AcI
PC
Abl. abs.
Gerundium
Gerundivum
Fragefolge für Übersetzungen
http://dieter-online.de.tl/Latein.ue.bersetzung-1.htm

Kommentar von Volens ,

Ich würde Deklination und Konjugation weglassen - bis auf einige prägnante Endungen eventuell. Die lateinischen Schriftsteller kennen ihre Formen, sie stehen richtig da. Meist erschließt man sich den Kasus bereits aus der Stellung im Satz (s. Fragefolge), und für die Tempora hat man ein Gefühl.

Die kompletten Flexionen in ein Merkblatt zu schreiben, heißt sicher, es etwas zu überfrachten.

Antwort
von lalalala1999, 19

die zeiten, aktiv und passiv und die partizipialkonstruktionen mit den Übersetzungsmöglichkeiten 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community