Frage von Metalhand, 38

Was wäre eine mögliche alternative eurer Meinung nach?

Hey alle zusammen,

da ich hier schon länger aktiv bin und auch schon öfter Fragen gesehen habe, die meiner folgenden Frage ähneln, dachte ich mir, wende ich mich an euch.

Folgende Situation: Ich habe 5 Semester Elektrotechnik studiert und bin leider durch eine Prüfung gefallen. Demzufolge bin ich von der Uni geflogen.

Das ist jetzt ungefähr schon fast zwei Monate her. Ich weiß, jetzt könnte man sagen, dass ich zwei Monate (mehr) Zeit hatte, mich um eine Ausbildung etc. zu kümmern. Allerdings wollte ich den Abbruch nicht einfach hinnehmen. Nichts desto trotz hatte ich mich bei einigen Firmen, wie Liebherr, Nordex, DIM etc. beworben und sogar von Liebherr schon eine Absage bekommen.

Jetzt überlege ich, ob ich es nicht nochmal an einer Fachhochschule probieren sollte oder sogar ein duales Studium in Anspruch käme oder aber, ich lieber ein Jahr "warten" sollte, um mehr alternativen auszuschöpfen, als es der jetzige Zeitpunkt hergibt. Was würdet ihr mir raten?

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 4

Wenn das ein Modul ist, das verpflichtend ist auch für einen anderen Studiengang, bist du raus. Wenn der Prüfungsanspruch in dem Fach einmal weg ist, ist er weg. Für immer.

Du müsstest also einen Studiengang finden, der dieses Modul nicht enthält. Insofern sind und bleiben deine Möglichkeiten ohnehin eingeschränkt. 

Antwort
von christi12345, 23

hat man nicht immer die Chance eine Klausur ein zweites Mal zu schreiben?

Kommentar von Metalhand ,

Man hat insgesamt drei Chancen. Leider habe ich es selbst nach dem dritten Versuch nicht geschafft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community