Frage von iznarf1511, 16

Was wäre eine gute Tageszeit um die Pille zu nehmen?

Ich habe vor demnächst die Pille zu nehmen ich weiß aber nicht was eine geeignete Tageszeit wäre. Ich möchte sie halt nicht in der Schule nehmen.

Antwort
von Allyluna, 6

Ganz rational gesehen, wäre morgens nach dem Aufstehen die beste Möglichkeit - so hast Du im Falle eines Vergessens 12 "wache" Stunden um daran zu denken. Nimmst Du die Pille normalerweise abends und vergisst sie - hast Du schon mal die ersten 8 Stunden "Erinnerungszeit" verschlafen.

Zudem, wenn Du abends mal auf eine Party gehst und es vielleicht mit dem Alkohol übertreibst oder was falsches isst - sprich, Dich übergeben musst - hast Du bei Einnahme der Pille am Morgen die vier Stunden Wirkzeit schon längst hinter Dir.

Trotz all dieser Argumente habe ich meine Pille damals immer um 20 Uhr genommen, einfach, weil es für mich am besten passte, ich da am besten daran gedacht habe. War einfach in meinem Hirn so abgespeichert und hat funktioniert.... 

Also, mach es so, wie es für Dich am einfachsten ist - und mach Dir vielleicht ein ständiges "Erinner-Mich" in Dein Handy, zumindest für die Anfangszeit.

UND: Schau in die Packungsbeilage, damit Du im Falle eines Fehler richtig handeln kannst.

Alles Gute!

Antwort
von imehl47, 12

Die geringste Wahrscheinlichkeit, die Einnahme zu vergessen - beim morgendlichen Zähneputzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten