Frage von lisamriechen68, 34

Was wäre ein Staat ohne Wirtschaftsordnung?!?!?

Warum ist eine Wirtschaftsordnung so wichtig ?

Antwort
von sepki, 17

Die fehlende Regulierung und fehlender Schutz, würde dafür sorgen, dass Firmen dir das Geld aus der Tasche ziehen würden.

Antwort
von theconsultant, 15

Eine der 3 Funktionen deiner Rechte ist der Schutz (deiner) ,ohne diese Regeln wärst du fast schutzlos unternehmerischer Handlungen ausgeliefert

Kommentar von theconsultant ,

ich würde mich über ein Danke(3Balken rechts)sehr freuen :-)

Antwort
von Julian2T, 23

Ein Reich des Stärkeren.

Kommentar von lisamriechen68 ,

Danke für deine so hilfreiche Antwort

Kommentar von Julian2T ,

Deine frage ist zu offen gestellt. Im allgemeinen hätte man ohne Wirtschaftsordnung hauptsächlich mit Kartellen zu kämpfen.

Kommentar von sepki ,

Die Antwort empfinde ich in ihrer Grobheit schon als hilfreich und korrekt.

Antwort
von berkersheim, 12

Einen Staat ohne Wirtschaftsordnung gibt es nicht! Der Begriff "Wirtschaftsordnung" ist nur eine nachgetragene Bezeichnung für die Organisationsform, in der sich Staaten ökonomisch strukturieren. Das antike Athen hatte natürlich eine Wirtschaftsordnung, auch wenn man es noch nicht so genannt hat. D.h. die reale Wirtschaftsordnung war vor dem Begriff "Wirtschaftsordnung" da genauso, wie es Dinosaurier gab, bevor sie jemand Dinosaurier genannt hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community