Frage von MightyM01, 46

was wäre ein guter Kompaktsportler?

Ich schaue mich gerade nach einem neuen Auto um. es soll ein Kompaktwagen mit etwas mehr Leistung werden. Ich dachte an einen Kompaktsportwagen wie Golf GTI, Leon Cupra oder Astra OPC.

Ich will eine Karre die um die 200 PS hat, Alltagstauglich ist und nicht so aufgemotzt aussieht. also eher Understatement und unauffällig als einen auf dicke Hose. Ich bin kein Rase, genieße es aber ein tolles sportliches Auto zu haben, mit dem man auch mal eine flottere Gangart gehen kann, wenn man Lust dazu hat.

was sind denn so eure Erfahrungen mit welchen Auto man auch auf längere Sicht seinen Spaß hat, und wovon eher abzuraten ist?

Antwort
von Alopezie, 10

Renault Megane RS, Honda Civic Type R

Antwort
von SimonDerHengst, 5

Da gibt es wirklich viele, es kommt drauf an wie alt der sein soll, oder Neuwagen.

Was gefällt ist erlaubt und Mängel gibt es bei allen Autos. Was ich aber empfehlen kann ist skoda Mercedes und BMW.

Antwort
von steelmaddog, 33

Abraten kann ich dir von allem aus dem VW Konzern
 da die Qualität beim preis grotig ist. Selber fahre ich einen Renault Clio sport der 3. Generation, der zieht um kurfen jeden golf ab und ist unauffälig und die qualität stimmt (musste noch nichts machen das nicht normale verschleissteile waren)

Kommentar von tobiiiiiiiiiiii ,

ob renault in sachen Qualität so viel besser ist?

Kommentar von dave11104 ,

Also ich fahre seit Jahren Skoda und die Qualität ist super!

Kommentar von steelmaddog ,

Hab als Mechaniker 3 jahre auf Renault und 2jahre auf VW gearbeitet und bei den VW's haben wir wesentlich mehr grosse Reparaturen machen müssen als bei den Renault's. Nebenbei ist meinem bruder der Ibiza Cupra 1.4 TSi motor nach 76k Km abgeraucht ohne starke belastung und Seat wollte für ein 5 jähriges Auto, das einen bekanten Materialschaden hat gerade mal 1200.-Chf bezahlen aber nur wenn er ein Seat Lagerfahrzeug kauft. Also ist der VW konzern nicht sehr Kundenorientiert, und die Qualität ist miserabel!

Kommentar von MightyM01 ,

genau auf so etwas wollte ich hinaus.

Ich fahre ja auch schon seit einigen Jahren VW und war bisher recht zufrieden, sowohl mit meinem Auto als auch mit dem Service, Kulanz usw. Ich kenne ja aber auch nur mein eigenes Auto und hatte bisher vielleicht einfach nur Glück. Auf das was Freunde und Bekannte berichten kann man ja auch immer nur mit Vorsicht vertrauen.

Berichten von Mechanikern die Aktiv mit den Autos zu tun haben oder hatten kann man da schon etwas mehr vertrauen schenken.

Antwort
von dave11104, 24

Ich würd den Cupra nehmen. Sieht toll aus, ist bezahlbar und echt schnell. Bin letztes Jahr mal einen gefahren. Das Teil ist der Hammer !

Wenn ich einen Kompakten kaufen müsste wäre es der.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten