Frage von Binibea, 20

Was wäre die beste Entscheidung die ich im Nachhinein vielleicht nicht bereuen werde?

Also , ich habe vor fast 3 Monaten einen Jungen kennengelernt der etwas jünger als ich ist. & es lief' auch alles echt gut nur ich habe mich halt in ihn verliebt , & er sich auch in mich verliebt aber keiner kriegt es gebacken den anderen zu fragen wegen einer Beziehung & ich habe schon oft darüber nachgedacht darüber weil ich habe echt keine Lust auf eine Kindergarten beziehung ( ihr wisst hoffentlich was ich meine /:) Nur vor kurzem hat mich einer wieder  angeschrieben in den ich mal voll verliebt war , & ich hätte alles für diesen Jungen gemacht nur er war eiskalt & eigentlich hat das mit uns nie gepasst , nur ich glaube ich habe trotzdem noch ein bisschen Gefühle für ihn & jetzt möchte er eine 2 Chance.. Ich weiß nicht ob ich ihm die geben soll.. Was wäre die beste Entscheidung.. ????????

Wäre echt lieb wenn ihr mir helfen könntet. Danke schon mal im Voraus lg. Bea🙊

Antwort
von Francesco1996, 19

Hallo,
Ich finde es schon verabscheund, das du sagst das du keine Kindergarten beziehung haben möchtest, das wenn aber leute aus deiner Vergangenheit aufkreuzen du dir nicht sicher bist, ob du ihn noch liebst. >.> Verlange nicht etwas, was du selber nicht halten kannst.

Antwort
von 03Zora, 20

Kümmere dich um die Beziehung mit den 1. Kerl und lass den eiskalten links liegen. Männer ändern sich nie!! Ich hatte auch mal einen Freund der so eiskalt ist. Er hat mir, nachdem ich Schluss gemacht habe das gelbe vom Ei versprochen. Er würde sich ändern und er hat jetzt gemerkt, dass er Fehler gemacht hat....bla bla bla. Ich habe ihm damals geglaubt und bin zurück gegangen. Es hielt genau 3 Wochen und dann war er wieder der alte.

Was ich damit sagen will, diese Art von Typen kümmern sich nur um sich selber.... Du musst dich in ihr Leben anpassen, sie passen sich aber nicht in deins an...
Lass den 2. Kerl. Er hatte seine Chance

Antwort
von flylux, 15

Lass den 2ten, den eiskalten. Versuch es mit dem anderen, du bist doch sicher Frau genug den ersten Schritt zu wagen.

Antwort
von Sidoaggroberlin, 17

Du willst keine Kindergartenbeziehung, jedoch bist du anscheinend selber nicht reif genug. Hier gibt es kein richtig oder falsch, du musst auf dein Herz hören. Ausserdem ist es doch relativ kindisch einen zu fragen ob er eine Beziehung möchte, verstehste was ich meine? Wenn ihr wisst dass ihr euch beide liebt kommt ihr automatisch zusammen, dieses Kindergartengelaber ''Möchtest du mein Freund sein?'' solltest du doch schon lange hinter dir haben oder etwa nicht?

Hoffe konnte helfen.

MfG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community