Frage von Bosna118, 21

Was wäre das beste nach der 10. Klasse zu machen?

Ich hab grad ein heftiges Problem xD Und zwar hab mehrere Bewerbungen rausgehauen und meine Hoffnung am meisten in die von Porsche reingesetzt, und nach 3 Monaten nun habe ich eine Absage von denen bekommen und bin nun komplett planlos , hab noch 2 weiter absagen von einem weitern Arbeitgeber warte ich noch auf seine Antwort.

Was wäre das empfehlenswerteste was man nun machen könnte FSJ , Berufskolleg etc? Und welchen Abschluss hätte man nach BK 1 - 2 ?

PS: Ich würde gern in den technischen Bereich gehen

Tipps bitte

Antwort
von Lovre, 5

Hallo Bosna118,

welchen Abschluss hast du? Realschule? Du solltest auf jeden Fall ETWAS machen. Lücken im Lebenslauf kann man zwar erklären, aber die kommen nie gut. Wie sind deine Noten so? Vielleicht wäre es am besten für dich in einem kleineren Betrieb anzufangen als Auszubildender. Du hast nach der Ausbildung immernoch die Möglichkeit dich in größeren Betrieben zu bewerben. Die Konkurrenz bei Porsche und Co. ist natürlich sehr hart. Streng dich also an in der Ausbildung um konkurrieren zu können. FSJ macht denke ich nur Sinn wenn du absolut nichts anderes bekommst. Schließlich weißt du ja was du willst, brauchst also eigentlich keine Bedenkzeit.

Gruß Lovre

Antwort
von christl10, 3

Wie viele Bewerbungen hast Du denn geschrieben? Waren es drei oder vier? Warum hast Du nur so wenige Bewerbungen geschrieben? Als ich mich beworben habe hatte ich ganze 18 Bewerbungen, davon viele Absagen, aber dafür eine Zusage. Ich denke Du solltest noch mind. 10 Bewerbungen schreiben. 

Antwort
von TheRealSymtax, 9

Du kannst dich ja für eine Fachhochschulreife bewerben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten