Frage von iLuvGermany, 75

was wäre besser geeignet thailand oder indonesien für die erste reise ausserhalb von europa und wie weit kommt man mit 1500euro ohne flug?

am 29april endet meine ausbildung und ich werde nicht übernommen und ich dachte mir bevor ich wieder loslege gönne ich mir ne reise und da ich noch nie europa verlassen habe kam mir der gedanke mit thailand oder indonesien mit dem rucksack zu reisen ! gespart habe ich etwas mehr als 2000 und abzüglich des hin- und rückfluges bleibt mir ca 1500 vor ort übrig

kommen wir zur den fragen :

  • 1 welches dieser beiden länder wäre besser geeignet mit dem rucksack zu reisen im mai ??? wenn man auch bedenkt das es meine erste asien reise seien wird !

  • 2 wieviele tage kann man mit 1500 euro in eines dieser länder reisen ??? unterkunft brauche ich nur ne klimaanlage als zusatz mehr nicht ! in teuere restaurants gehe ich hier in DE nicht brauch ich dort auch nicht und ein starken magen habe ich auch für die streetfoods , dazu kommt noch verkehrsmittel ( so gut es geht taxis ausweichen und inlandsflüge sowieso nicht ) und eintrittsgelder !

für alles andere mach ich ein extra budget das könnt ihr eh nicht wissen was ich shoppen will , abends was trinken gehe , massagen , moped leihen usw

Antwort
von jewelcat, 15

Hi,

BKK solltest Du auf jeden Fall ein paar Tage einlegen und Dir ein bisschen was anschauen. Ich hatte 2013 im Rikka Inn direkt in der Khaosan Road gewohnt. Das ist wirklich mittendrin, war kein Hostel, aber mit umgerechnet 21 Euro okay; hatte für nach Nachmittag zum Ausklingen lassen (und wieder Kraft für den Abend schöpfen) einen Pool auf dem Dach. Die kleine Streetkitchen vor dem Hotel bot leckeres und ganz frisches Pad Thai für 45 THB...

Im Nov. 15 war ich u.a. in Chiang Mai; ist eine total relaxte Stadt, man kann einiges in der Umgebung ansehen, Kochschule (macht total viel Spass) und Touren Richtung goldenem Dreieck machen.
Bin dann nach Samui: Das ist halt an einigen Ecken sehr touristisch, aber man kann dort auch sehr gut für 200 - 400 THB ausgiebig und lecker essen und zum Wohnen gibt es auch preiswerte Unterkünfte direkt am Beach.

Ich muss dazu sagen, dass ich in Thailand immer einen Roller miete, wo ich grade bin, denn so bin ich flexibel zu machen, was ich mag und wann und ich bin nicht auf Taxi oder TukTuk angewiesen. Und wenn man gemütlich unterwegs ist und daran denkt, dass man keine Knautschzone hat (und die dämliche 'Salatschüssel', die als Helm fungiert sicher nicht wirklich schützt, kommt man da recht easy von A nach B.

Koh Phangan ist zur FullMoon-Party hip, aber teuer. In Haadrin (Partystrand werden Zimmer nur mit Min Stay 4 oder 5 Tage vermietet. Ohne FullMoon ist Phangan echt idylisch und ein schnuggeliges Eiland, aber wenn Du Party willst, bist Du dann dort falsch, ausser zu FullMoon eben.

Krabi könnte noch was für Dich sein (aber nicht Railay Beach) und Phuket. In Phuket hast Du Hotels und Strand und Kneipen und Shopping und Glitzerblingbling, wenn Du das willst. Geht auch ruhiger, aber da musst ehalt schauen, was Du willst.

Ich denke, ne Tour mit BKK, Chiang Mai, Pattaya oder Phuket in 2, 2 1/2 Wochen sind easy mit Deinem Budget zu machen, wenn Du so sparsam bist wie Du sagst, kannst Du auch 4 Wochen schaffen. 

Risen innerhalb Thailands ist problemlos mit dem Zug (z.B. Nachzug ab BKK nach Chiang Mai) oder eben den billigen Airlines zu wuppen, also z.B. Bangkok Airways, NokAir oder Air Asia; Achung: Bangkok Airways hat auf Samui einen Hub und ist dort ziemlich alleine, bestimmt also die Preise.
Man kann Samui - falls Du hin willst - auch prima über Surttani erreichen, mit der Fähre.
Schau am besten auf den Thailand-InfoSeiten im WWW mal das Land durch und suche Dir das aus, was Dir am besten entspricht. Die Infos dort sind echt gut und meist auch aktuell. Ich finde die Seite der Thailand-Spezialisten. com recht informativ...

Was Du nicht machen solltest (vor allem wenn Du off Season reist):alles von hier vorreservieren. Du kannst vor Ort prima spontan entscheiden, ob Du verlängerst oder ne Fähre nach xy nimmst, weil das Wetter/der Strand/die Leute doof sind, meist findest Du spontan heute für morgen immer auch noch preiswerte Unterkünfte und Du bleibst flexibel, falls Du Dich irgendwo in Land und/oder Leute verliebst und lieber bleiben willst.
Auch Fähren, zug und Flüge kannst Du bis meist kurzfrisitg (2 Tage max) problemlos buchen.

Antwort
von geniesser73, 1

Die Antwort kommt für dich ein bissl spät aber vielleicht für andere. Ich war zuletzt in 2014 in Bali Indonesien. In der Poppies Lane 1 oder 2 (zwei große Strassen in Kuta) findest du recht einfache aber nette Zimmer ab 12€. Dann hat die Pension auch ein Pool wie z.B. das Gora Beach (Poppies Lane 2) und eine Toastwaffel zum Frühstück (Für weniger gibt es auch). Günstige Restaurants: Warung 96, Taman Sari, (alles Popies Lane 2) oder in der Seitenstrasse (das die Poppies 1 und 2 verbindet, nahe dem Tubes) gibt es noch das Fajar Resto und Warung Indonesia, die hatten ab 3€ Gerichte die lecker waren.Das war alles 2014 d.h. da der EUR an Wert verliert schätze ich das alles heute ein Tick teurer ist. Neben dem Gora gibt es auf den Treppen (die Treppen sind bekannt), Treff für Jugendliche und auch so ein Typ der Touren verkauft. Auch hier kann man handeln die Rafting Tour haben wir mal 40% günstiger (off season) und mit mehreren Personen bekommen. Auf Bali gibt es so viel zu unternehmen und es ist eine kleine Insel. In wenigen Stunden kann man zu Tempeln, Vulkan, Naturschutz, tolle Tauchgebiete, Wrack zum Tauchen, schöne Strände (Lembongan) Dschungel und heisse Quellen gelanden. In Thailand muss man nach Chiang Mai fliegen, dann Bangkok,  Phuket , da geht Zeit verloren.

Antwort
von trelos, 23

mann oder frau? ich denke thailand ist einfacher, da vieles für backpacker organisiert ist - shuttleverbindungen, viele infos, meist engl. sprachig.

bei der frage nach dem geschlecht weil: in indonesien ist nur bali hinduistisch, sonst islamisch. in einigen gegenden muss man dann auf seine kleidung achten, das mag ich nciht so, ich bin im bikini und der typ mti seiner eingewickelten frau daneben zieht mich mit blicken aus - nein danke! ausserdem wurde ich auf der insel nias (auch in kaschmir(moslemisch) mit steinen beworfen, wohl einfach weil man in mir eine ungläubige sieht, das brauch ich auch nicht! weiß nicht ob da was sehen willst auch oder nur chillen - schau dir mal die gili inseln zwischen bali und lombiok an - total gechillt entspannen, baden, tauchen, mit schildkröten schnorcheln - bali hat nicht so schöne strände - oder kombinier das, eine runde in bali drehen und dann baden. ab BKK kommt man oft mit air asia ganz günstig nach denpasar od lombok.

in thailand gibts auch viel günstigere inseln, wie zb koh chang im westen!, nicht die im osten.

Kommentar von iLuvGermany ,

bin männlich und auch moslem ( deutsch-türke ) und habe kein problem damit ! 

da ich alleine reisen werde will ich nicht auf " zu ruhigen " inseln sonst wird mir schnell langweilig :D

hab mich etwas über thailand im internet durchgelesen und koh chang soll sehr ruhig sein ganz besonders abends, dass gleiche gilt für koh samet , koh tao und wie sie nicht alle heißen 

mir hat man koh samui , koh phangan , phuket und koh phi phi empholen aber 2 liegen westlich und 2 östlich und für alle 4 wäre mir es zu stressig , welche 2 wären besser ?


Kommentar von trelos ,

ach, dann alles ok und thanks, daß du nicht gereizt reagiert hast..... was ja bisweilen leider passiert. nein, koh tao ist nicht nur ruhig, wenn du im hauptort bleibst alles möglich, wenn du natl auf traumbeach hinterm berg gehst (zb. 5 anlagen an einem strand, tolles chill lokal) dann natl nicht soviele möglichkeiten.

du mußt bei ost und west entsprechend deiner reisezeit googeln, da die inseln unterschiedliche regenzeiten haben!

auf koh samui sind schon die pauschaltouristen..... günstiger und mehr hippie/aussteiger/fullmoon flair hast du auf koh phangan, ist zwar sehr bekannt, aber es dürfte wohl am besten entspechen.

phuket (fuckit) ist eine großstadt mit alten auswanderern und europ. männern die mädls suchen, zwar schöne strände aber nichts für den wahren backpacker.

Antwort
von HelpYou1995, 49

Kann dir nur ans Herz liegen, solche Reiseorte vorerst zu vermeiden

Kommentar von MonkeyKing ,

Warum?

Kommentar von hghg000 ,

Der labert nur Müll ! In Deutschland ist es gefährlicher als in Thailand oder Indonesien , die Leute dort sind viel entspannter und freundlicher

Der hat kein Geld um zu verreisen und hindert anderen daran weil er neidisch ist , armer Tropf

Antwort
von bradox19, 40

Bevor ich losgeflogen bin hatte ich auch viele Fragen zu Thailand :D schau dir meine Fragen an und die Antworten dazu vielleicht hilft es dir !

Ich war von 4-21 Januar in Thailand und hab knapp 1400 Euro ausgegeben , allein der Hin- und Rückflug von Bangkok nach Koh Samui hat 220e gekostet und Unterkünfte gab es nie unter 1000Thb ( 25e ) ! Essen in so einem Standart Lokal haben wir immer 600-700Thb bezahlt für mich und ihr auch nicht grad billig und mit dem Taxi in Koh Samui egal wohin man wollte 300Thb egal 100m oder auf die andere Seite der Insel , kein Taxifahrer wollte das Taxameter einschalten wie in Bangkok

Ich kann dir Thailand empfehlen aber nicht Koh Samui = TEUER und ÜBERFÜLLT !

Im endeffekt musst du selber wissen wie lange 1500e reicht aber das Südostasien vor 30-40 Jahren ist es nicht mehr ob man will oder nicht sobald du dein Geld wechselst ist es weg :D

Kommentar von iLuvGermany ,

was würdest du empfehlen nach bangkok wenn nicht koh samui ?

Antwort
von hghg000, 42

Kommt eigentlich auf die Orte an manche sind teuerer als andere aber ich kann dazu nur sagen wenn du dich wirklich nur aufs essen , schlafen , von A nach B kommen und Besichtigungen beschränkst kommst du sehr weit mit 1500 Euro wenn man auch bedenkt das Mai die Nebensaison ist !

Unterklunft mit Klimaanlage 10-15 Euro

Essen an den Garküchen ( zb. Pad Thai mit Ei und Hähnchenfleisch 60 Baht = 1,50 Euro ) sind billig dazu holst du dir deine großen Flaschen zu trinken im Minimarkt oder 7/11 ... alles in einem 3Mahlzeiten + 3-4Liter zu trinken kommste locker mit 10 Euro weg ! Trinken musste du viel in diesen Ländern :)

Vekehrsmittel und Eintrittsgelder würde ich noch ein 10er draufschlagen , es sei denn du nimmst ne Fähre auf ne Insels da können schon mal locker 10-15 Euro weg sein

Kenne Backpacker die kommen mit 20 Euro jeden Tag aus aber da DU zum ersten mal rüberfliegst und sicherlich Lehrgeld bezahlen wirst setze ich bei dir auf 30-35 Euro pro Tag ... Wird an deiner Stelle ein Monat als Start anfangen dann hast du 50 Euro pro Tag und brauchst nicht dauernd aufs Geld zu gucken und beim 2mal wenn du rüberfliegst hast du mehr Erfahrung und kannst es besser einschätzen

Bin grad vor kurzem selber zurückkommen aus SOA , viel spaß :)



Kommentar von iLuvGermany ,

hätte nicht gedacht das es so günstig ist und vor allem unterkünfte ich hab so 1000euro geschätzt für 20tage unterkunft ! ich weiß nicht ob ich 1monat alleine reisen kann :D wenn das geld für 20tage reicht ist es ok 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community